Microsoft Guthabenkarten in Deutschland zu haben

Nach dem App Store von Apple und Google Play bietet auch das nächste größere Ökosystem Guthabenkarten an. Microsoft Guthabenkarten sind bereits jetzt bei den ersten Onlinehändlern verfügbar, bislang findet man 10, 25 und 50 Euro in der Auswahl. Mit den Xbox Live Euro-Guthabenkarten rüsten alle Xbox Live-Mitglieder ihr Guthaben auf, sodass sie die in dem Xbox Live Store angebotenen Inhalte einkaufen können.

50EUR

Dazu zählen Xbox Live Arcade-Games, Xbox One Spiele, Avatar-Extras oder auch Saisonpässe. Ebenfalls lassen sich mit den Xbox Guthabenkarten Inhalte aus dem Windows 8 Store und dem Windows Phone 8 Store käuflich erwerben. Ideal also, um Menschen zu beschenken-  oder eben für alle, die auf PayPal und Kreditkarte verzichten. Eine flächendeckende Verfügbarkeit der Microsoft Guthabenkarte dürfte sich spätesten nächste oder übernächste Woche einstellen, Microsoft wird diese Karten wohl zum Marktstart von Windows 8.1 am 18. Oktober überall verfügbar wissen wollen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Ich glaub so langsam kann man davon sprechen, dass es Microsoft geschafft hat sein Ökosystem als drittes großes zu etablieren. Im nächsten Jahr werden nun nach und nach die Unternehmen, die noch keine WP-App haben, diese nachreichen und die WP-Logos werden neben den iOS und Android Logos erscheinen.

    Ich werde aber wohl trotzdem zu Jolla und SailfishOS wechseln… mal sehen wie sie sich entwickeln.

  2. Auch wenn ich ein Iphone habe und kein anderes OS lieber hätte und auch wenn mir Microsoft als Firma nie sympatisch war und ein OS das „Windows“ heisst alleine wegen der Assoziation zu dem langweiligen Desktop OS welches ich nur mit Arbeit verbinde nicht in die Tüte kommt.

    Ich denke Konkurrenz belebt das Geschäft und ich denke das Windows Phone einen Platz als grosses/ verbreitetes OS verdient hat, zumindest wenn man mal schaut was Leute in der U-Bahn und im Umfeld für Handies benutzen. Auf jeden Fall ist Windows Phone kein Nischenprodukt.

  3. Der Windows Phone 7 Store wird nicht unterstützt?

  4. Ricco Roughneck (@RiccoRoughneck) says:

    Schön zu sehen, dass selbst Firmen mit einem Minimarktanteil ihre handvoll User mit Guthabenkarten versorgen. Scheinen sich wohl zu lohnen diese Kärtchen für Kinder und Kreditkartenverweigerer. Was kommt demnächst? Guthabenkarten für Blackberry? Oder nein – die haben ja mittlerweile kein Geld mehr um solche Karten produzieren zu lassen. XD

  5. @Ricco Roughneck was denn für ein Minimarktanteil ? Es sind allein ca. 75 Millionen Xbox 360 verkauft worden, zu denen ja noch die Win 8 Installationen dazu kommen. Und die ganzen Kinder haben nunmal wirklich keine KK bzw. können solche Karten geschenkt bekommen. Ist doch das gleiche wie vorher. Früher warens Punkte jetzt ist es Echtgeld auf den Karten.
    Aber tolle Sache, dass das bei MS so schnell klappt.

  6. Bei welchem Shop hast du die denn freunde? 🙂

  7. Sorry meinte gefunden

  8. Ah ja Danke 🙂

  9. Gibts auch schon an Tankstellen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.