Caschys Blog

Microsoft Flight Simulator 2020 hebt im August ab

Wer sich bald mal wieder in ein Flugzeug setzen möchte, zumindest virtuell, der bekommt mit dem neuen Microsoft Flight Simulator 2020 Gelegenheit dazu. Der hebt nämlich am 18. August auf dem PC ab. Zu den großen Neuerungen gehört eine neue Tag- und Nacht-Engine sowie ein angepasstes Checklistensystem, sodass sowohl Neueinsteiger als auch Profis sicher abheben können und der Flugspaß für Anfänger nicht zu frustrierend wird. Drei verschiedene Versionen des Microsoft Flight Simulator 2020 soll es geben, Standard, Premium und Deluxe – der Unterschied besteht hierbei in den verfügbaren Flugzeugen sowie den Flughäfen. Schiphol in Amsterdam soll sich beispielsweise nur ab der Deluxe-Version des Microsoft Flight Simulator 2020 ansteuern lassen, Frankfurt gar nur in der Premium-Ausgabe. Vorbestellen kann man ab sofort.

Aktuelle Beiträge