Microsoft Edge: Verteilung der Microsoft-Edge-Seitenleiste beginnt

Microsoft hat die stabile Version 104.0.1293.63 seines Browsers Edge veröffentlicht. Enthalten sind neue Funktionen – die allerdings kontrolliert verteilt werden, so das Unternehmen. Bedeutet für euch, dass ihr Neuerungen nach der Aktualisierung sehen könnt, vielleicht aber auch nicht. Neu ist unter anderem die Microsoft-Edge-Seitenleiste. Mit der Microsoft-Edge-Seitenleiste können Benutzer auf Microsoft-Edge-Funktionen neben dem Browserfenster zugreifen. Zu den verfügbaren Funktionen gehören Discover, die Bing-Suche, Outlook, Office, Spiele und Tools wie ein Einheitenumrechner und ein Test der Internetgeschwindigkeit. Administratoren können die Verfügbarkeit der Microsoft Edge-Seitenleiste mithilfe der Richtlinie HubsSidebarEnabled steuern. Das komplette Changelog gibt’s hier.

Angebot
Microsoft 365 Family (inkl. Microsoft Defender) | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs,...
  • Mit bis zu 5 anderen Personen teilen
  • Premium-Office-Apps: Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Hoffentlich lässt sich die MSN Werbeleiste deaktivieren statt nur ausblenden.

  2. Jetzt muss ich schon mal fragen, wird diese Datenkrake wirklich von privat Personen genutzt ? Es wird ja schon einen schlecht, wenn auf Tarnkappe liest was das Teil so munter für Daten Abgreift.

    • Ich habe Edge genau einmal genutzt. Nach der Installation von Windows 11 zum Herunterladen des Firefoxes. Danach nie wieder auch nur angeguckt …

      • Naja er läuft ja Dennoch im Hintergrund . Diese kleine Fenster unten mit Wetter und Nachrichten ihre News Bar ist darüber integriert. Sie wollen dich auf jeden Fall im Edge halten Edge deinstalliert und Ruhe ist. Auch so eine Frechheit das da einfach der Standard Browser nicht anerkannt wird. Und Edge kann auch wieder nur über Umwegen deinstalliert werden.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.