Microsoft Edge: Sammlungen-Feature nun auch in der Android- und iOS-App verfügbar

Mit seinem Feature „Sammlungen“ erlaubt es Microsoft Nutzern des Browsers Edge, Inhalte aus dem Web direkt im Browser in einer Art Alben-System zu speichern und so jederzeit wieder zugänglich zu machen. Nun informiert das Unternehmen, dass diese Sammlungen nun auch in den mobilen Apps für iOS und Android ankommen sollen. Dies bedarf allerdings mindestens den Versionen 45.06.2.5042 für Android und 45.6.2 für iOS. Dort werden dann nach der Synchronisation auch sämtliche bereits auf dem PC abgelegten Inhalte dargestellt. Um die Sammlungen zu erreichen, müsst ihr lediglich auf das Drei-Punkte-Menü am unteren Rand des Browsers tippen und dort den entsprechenden Punkt auswählen:

Animation of Collections user interface

Die einzelnen Sammlungen lassen sich dann ab sofort natürlich problemlos jederzeit über das Menü mit Inhalten erweitern oder verwalten:

Animation of organizing your collection

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.