Microsoft Edge für das iPad kommt bald

Vor nicht allzu langer Zeit hat Microsoft auf den roten Knopf gedrückt und den Browser Edge für Android-Smartphones und für iPhones in die Freiheit entlassen. Geht es nach den Vorstellungen von Microsoft, dann nutzen Anwender von Microsoft Edge unter Windows auch diesen Browser auf dem Smartphone, da sie so recht passabel Surf-Sessions mit Inhalten wie Tabs, Favoriten, Leseliste und auch Passwörter vom Microsoft-Windows-10-Computer auf das Smartphone mitnehmen können. Nun gibt es aber nicht nur Smartphones, sondern auch in der iOS-Ecke jede Menge gerne beruflich und privat genutzte iPads der Windows-Anwender.

Und auch jene sollen bald in den Genuss von Microsoft Edge kommen. Microsoft Edge für das iPad ist schon seit längerer Zeit in der Mache, allerdings benötigte es hier wohl mehr Zeit, um den Browser zu realisieren. Bereits Anfang Februar will man schon in die Beta gehen und die iPad-Version von Microsoft Edge an Nutzer herausgeben, die sich damals via des Testflight-Programmes angemeldet haben. Nachdem man von diesen Anwendern Feedback sammelte, wird man Feinschliff betreiben und Edge für das iPad weltweit verfügbar machen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Klar, wer braucht den?
    Selbst auf Windows-Geräten liegt der weit hinter den IE.
    Wenn MS eines nicht kann, dann ist das Browser….

  2. Hmm, ich nutze den Edge ganz gerne auf Windows: nach der neuinstallation, um Chrome oder Firefox zu laden.

  3. Das vermute ich auch. Also den Edge verwende ich nichtmal unter Windows.

  4. Ein Irrglaube. Auf Windows 10 ist Edge der zweithäufigst genutzte Browser. Und auf Desktopsystemen verwenden absolut gesehen mehr Menschen Edge als Safari.

  5. Ich verwende gerne mal den Edge und auch wenn Firefox meine Nr. 1 bleiben wird, würde ich gerne sehen wie sich der Edge entwickeln wird.

  6. Habe ich richtig gelesen, nur iPad? Dann habe ich die Bookmarks und Verläufe nicht auf meinem iPhone. Ok, dann ist das nichts für mich.

  7. Es wäre geil wenns dann auch für Android Tablets freigeschaltet würde. Sideload meldet das man warten soll… Die Umfrage ist also „Mal wieder nur Apple“ Style 😛

  8. Audionymous says:

    Wallpaper her aber zackig 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.