Microsoft Edge für Android und iOS angekündigt

Wenn ihr dachtet, dass ihr schon alle gängigen Produktiv-Apps von Microsoft auf iOS und Android gesehen habt, dann belehrt euch Microsoft jetzt eines Besseren. Das Redmonder Unternehmen hat angekündigt, dass man den Browser Edge auf die Plattformen iOS und Android bringen wird. Kein Scherz. Man freue sich, dass man die Arbeit, die man auf der Build angekündigt habe, fortsetzen kann, damit Windows 10-PCs mit eurem Smartphone einwandfrei harmonieren. Microsoft Edge für iOS ist ab heute für Windows Insider in der Vorschau verfügbar, Microsoft Edge für Android demnächst in der Vorschau.

Laut Microsoft sei es ein häufig geäußerter Wunsch von Nutzern, ihre Browser-Experience auch auf dem Smartphone mit Android und iOS zu nutzen.

Microsoft Edge für iOS und Android bringt vertraute Funktionen wie Favoritenliste, Leseliste, neue Tabs und die Leseansicht über euren PC auf das Smartphone mit, sodass, egal welches Gerät ihr nutzt, euer Surf-Feeling immer gleich ist.

Ab heute können iOS-Benutzer die Vorschauanwendung über Apple TestFlight testen – und Android-Benutzer können vorregistrieren, um die Vorschauanwendung zu testen, die in Kürze verfügbar sein wird. Meldet euch hier an, um Microsoft Edge für iOS- und Android-Vorschauanwendungen zu testen.

Ein paar weitere Details zur Vorschau: Zunächst wird Microsoft Edge für iOS und Android nur in US-Englisch nutzbar sein, aber Microsoft will die Unterstützung für andere Sprachen während der Vorschau erweitern. Und einige Funktionen – wie Roaming-Passwörter und Unterstützung für iPads/Android-Tablets – sind beim Preview-Start nicht verfügbar, werden aber in Zukunft folgen.

(via microsoft)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Microsoft Edge is built on Chromium on Android, WKWebView on iOS, EdgeHTML on Windows.

  2. Oh Gott, stellt euch vor, es wäre Internet Explorer für Android.

  3. Chromium basiert, dann wird das also Microsofts bester Browser 😉

  4. Im Originaltext der Pressemeldung steht: „Laut Microsoft sei es ein häufig geäußerter Wunsch von drei Nutzern aus North Dakota, ihre Browser-Experience auch auf dem Smartphone mit Android und iOS zu nutzen, wobei jedoch nur einer der drei Nutzer ein Motorola Klapphandy besitzt und die beiden anderen nur über Festnetz verfügen!1“

    Wer will denn sowas?

  5. Sehe ich das richtig, dass ich die Preview für Android nur testen kann wenn ich auch die Insider Builds am PC verwende? Wo ist da die Logik?

  6. Wer bitte braucht so einen Müll auf Android? Google bringt doch alles mit….
    Auf dem Rechner packt den Edge keiner mit einer Kneifzange an und nun versucht man es über Android und IOS damit er überhaupt noch eine Daseinsberechtigung hat….

  7. „Ich habe nicht im Browserkrieg gekämpft um jetzt Edge zu nutzen!“

  8. Die sollten Edge lieber erstmal unter Windows vernünftig entwickeln, statt auf anderen Plattformen was auszurollen.

  9. Ich benutze Edge neben Chrome auf dem PC. Bin zufrieden. Brauche die „Experience“ auch nicht auf dem Handy, zwingt mich aber auch Keiner. Hört doch auf immer gleich in Tränen auszubrechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.