Microsoft Edge: Dev-Version 79.0.287.2 bringt überarbeitete Seite für neuen Tab sowie Autoplay-Blocking

Microsoft arbeitet fleißig daran, seinen Edge-Browser noch besser zu machen und möglichst ausgefeilt in der finalen Version zum Endnutzer zu bringen. Alle Tester im Developer Channel dürfen sich nun erneut über eine neue Version freuen.

Neben vielen Fehlerbehebungen und einigen kleineren Änderungen bringt Version 79.0.287.2 vor allem zwei wichtige Funktionen mit. Der Browser ist endlich in der Lage, das automatische Abspielen von Videos in Webseiten standardmäßig blockieren zu lassen.

Ihr findet die Einstellung unter edge://settings/content/mediaAutoplay. Auch die Tracking-Prävention wurde verbessert, ab sofort gibt es eine Liste an geblockten Trackern und die Möglichkeit, Ausnahmen zu definieren.

Die Entwickler des Browsers haben auch an der Seite für einen neuen Tab gearbeitet. Diese unterstützt nun das dunkle Design, ihr könnt durch vorherigen Bing-Bilder des Tages scrollen, euch stehen mehr Optionen zur Personalisierung der Nachrichten zur Verfügung oder ihr könnt den Newsfeed komplett deaktivieren.

Das Update kann ab sofort über die Aktualisierungsfunktion des Edge oder die Insider-Seite heruntergeladen werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Moin, nutze den Edge in der Insider Version bereits sehr gerne, bin aber gerade zu doof unter Settings und content die besagt Einstellung für das Blockieren vom Autoplay zu finden. Kann mir jemand helfen? Ggf. ist es einfach zu früh 😉

  2. edge://settings/content/mediaAutoplay
    in der Adressleiste eingeben, so steht es zumindest im Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.