Microsoft: DirectStorage API ist nun für Windows verfügbar

Spiele sind heutzutage nicht mehr nur einige wenige Gigabyte, sondern liegen – je nach Titel – im bis zu dreistelligen GByte-Bereich. Die Welten werden immer detaillierter, Texturen immer größer und somit ergeben sich auch Ansprüche hinsichtlich der Geschwindigkeit der Hardware. Die Konsolen können dem PC in puncto Leistungsfähigkeit meist nicht das Wasser reichen, doch die Ladezeiten sind auf den neuen Konsolen meist dann doch ein klein wenig kürzer, als auf dem PC.

Das liegt zum Beispiel daran, dass die GPU über die angepasste Architektur in der Lage ist, Daten direkt von der SSD zu holen, ohne dass diese den Umweg über den Prozessor zur Dekomprimierung nehmen müssen. Das nennt sich im Fall der Xbox-Velocity-Architektur DirectStorage.

Bereits im September 2020 kündigte Microsoft an, dass die Technologie auch auf den PC kommen würde, seit Sommer letzten Jahres gibt es eine Entwicklervorschau. Nun lässt der Konzern die Katze aus dem Sack und verkündet die Verfügbarkeit der API für die PC Master Race unter Windows 10 und 11. Doch bevor ihr jetzt direkt Freudensprünge macht und euch in die Suche nach Spielen stürzt: Die Entwickler müssen die Titel erst anpassen und auch eine Gen 4 SSD ist vonnöten.

Es wird also noch eine Weile dauern, bis ihr das Potenzial mit dem Rechner komplett ausschöpfen könnt, wenn die Entwickler überhaupt Gebrauch davon machen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Vielleicht ganz interessant hierzu:

    LinusTechTips https://youtu.be/-fEjoJO4lEM

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.