Microsoft bestätigt: Windows 8.1 ist fertig

Microsoft hat heute bekanntgegeben, dass Windows 8.1 offiziell als RTM-Version fertig gestellt ist. Nach der Auslieferung von Windows 8 vor 10 Monaten sei man nun stolz, Windows 8.1 und Windows RT 8.1 an seine Hardware-Partner auszuliefern. Dies ist ein großer Schritt für Microsoft, zumal man hier auch erstmals schnelle Update-Zyklen nutzt, man also kein echtes, separates Service Pack mehr ausgibt, sondern eine „neue“ Version mit neuen Funktionen.

Surface Pro_Produkt 10

[werbung]

Damit sind Produktentwicklung und Testphasen von Windows 8.1 abgeschlossen. Mit der Bereitstellung der RTM-Version stellt Microsoft sicher, dass Hardware-Partner ihre Geräte wie geplant zum Zeitpunkt der Verfügbarkeit von Windows 8.1 am 18. Oktober 2013 in den Handel bringen können.

Die finale Version wird dann auch für normale Kunden zur Verfügung stehen und ist über den Windows Store ladbar. Das Update von Windows 8 auf Windows 8.1 ist kostenlos und wird zeitgleich als Download, sowie im Technet zur Verfügung stehen.

„Im Zeitalter von Cloud und Mobile Computing ist mit der Markteinführung eines Produktes die Produktentwicklung nicht abgeschlossen“, so Oliver Gürtler, Leiter des Geschäftsbereichs Windows von Microsoft Deutschland. „Die Verfügbarkeit von Windows 8.1 knapp ein Jahr nach dem Verkaufsstart von Windows 8 ist ein Beispiel dieser beschleunigten Innovations- und Updatezyklen.“

Windows 8.1 bringt einige Verbesserungen für das für das Privat– und Business-Umfeld, über die wir bereits berichteten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. RTM bedeutet doch nichts mehr. Zwischen dem RTM Datum von Windows 8 und dem Release sind immerhin 200MB an Patches dazugekommen. Zwischen RTM Datum und Release wird inzwischen trotzdem weiter am Betriebsystem gewerkelt

  2. Na da bin ich mal gespannt, wie sich Windows 8.1 machen wird. Was mich persönlich stört ist, dass MS die Suche über die Charmsbar umgebaut hat und man nun eine Übersicht über alle relevanten Informationen zu dem Suchbegriff bekommt. Ich fand die Lösung in Windows 8.0 sehr gut, indem man den Suchbegriff eingeben konnte und dann die entsprechende App auswählen konnte. Dadurch war es möglich in Apps zu suchen, bevor man diese gestartet hat.

    Ich habe mir mit der massiven Preissenkung ein Surface RT geholt und bin von Windows 8 auf Tablets wirklich sehr angetan. In vielen Bereichen wirkt die Bedienung innovativer als in Android. Ich hoffe MS findet auch wieder Wege Windows für den Desktop attraktiv zu machen.

  3. Windows 8.1 – jetzt mit Startmenü?

    Ich bin mal gespannt, ob sich die alte Weisheit, dass nur jedes zweite Windows etwas taugt, bewahrheitet. Oder ob sich mit dem SP was ändert. Ach so, ist ja jetzt kein SP mehr, sondern eine „neue“ Version.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.