Microsoft aktualisiert Outlook.com-App für Android, Download aller Mails, Alias-Unterstützung und mehr

Es ist noch nicht so lange her, da gab Microsoft die offizielle Veröffentlichung einer neuen App für Outlook.com bekannt. Mit der App für Outlook.com ist es Android-Nutzern möglich, bequem ihre Mails abzufragen. So ganz kann es Microsoft aber dennoch nicht, denn die Windows Phone-Optik der App mutet schon merkwürdig auf der Android-Plattform an – letzten Endes verrichtet sie aber ihren Sinn und Zweck. Und das heutige Update?

In der Outlook.com-App können nun alle Mails durchsucht werden, auch wenn diese sich nicht auf dem Smartphone befinden – man sucht also auf dem Server. Eine weitere Neuerung betrifft den Download von Mails, diese können jetzt komplett heruntergeladen werden. So steht der komplette Zeitraum zur Auswahl, oder aber der Download der Mails aus dem letzten Monat, der letzten zwei Wochen, der letzen Woche, der letzten drei Tage oder nur die eines Tages. Die App unterstützt mittlerweile mehrere Farben, was sie mitnichten hübscher macht, dafür kann sie wieder mit der Nutzung von Mail-Aliasen punkten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

14 Kommentare

  1. Gibt es Pläne für eine iOS-App?

  2. Wozu eigentlich bei Android immer eine extra App für jeden Mailanbieter?
    Eine Outlook-App gibt’s ja nichtmal für WP. Dort gibt’s eben einen eingebauten Mailclienten, der mit allen Anbietern funktioniert.
    Muss es doch bei Android auch geben?!

  3. Grad installiert. Findet keine Mails, SSO bei MS ist ein FIASKO. wieder deinstalliert…..

  4. zudem kann man jetzt auch über alias-adressen versenden

  5. WP?
    SSO bei MS?

    MFG=Mit freundlichen Grüßen.

    Dass Microsoft allen Ernstes denkt, dass man Apple ignorieren kann, ist schon echt der Hammer.

  6. Na endlich ist die Nutzung von Aliasen möglich.

  7. Lassen sich endlich Kontakte mit outlook.com anlegen? Bisher ging das nicht. Fail!

  8. Dann ist Android ja jetzt besser mit outlook.com verknüpft als Windows Phone. Da kann man nämlich keine Mails von Alias-Adressen verschicken…

  9. Suchen auf dem Server?? Wie geht denn das? Die haben doch grad behauptet, das sie die Mails im Gegensatz zu google nicht scannen!

  10. Hab kein Android, aber mich würde interessieren, ob man bei den Alias-Adressen auch einen anderen Namen angeben kann? Auf outlook.com wird nämlich immer der Name der Hauptadresse verwendet und das ist total dämlich.

  11. @julian: man braucht(!) die android app, wenn man mit outlook.com mehrere kalender nutzt. das kann android scheinbar nicht via activesync/exchange whatever… peinlich, wenn man geschäftskunden ansprechen will…

    ist es denn nun per ol-app endlich möglich, die kontakte auch in den kontakte-apps zu editieren oder braucht man immer noch ol-app & exchange-konto für sowas?

  12. Das geile ist, auch Microsoft schafft es nicht die Emails auf die Bildschirmgröße zu skalieren. Ich sage mal so, 90% alle Email Clients beim Android sind schrott. Mal werden die Emails nicht skaliert, mal sieht das Design unter aller sau aus. Hier sollte Google und alle anderen endlich das Design und Funktiionsumfang von IOS klauen.

    Einzig K9-Mail ist ganz gut und sieht auch nicht schlecht aus, kann aber nicht mit Exchange ActiveSync umgehen.

  13. @JohnnyBigodes
    Also bei mir hat die gmail-App ne Option, ob skaliert werden soll. Habe aber noch nicht ausprobiert, was passiert, wenn man die abschaltet.

  14. Leider kann ich keine Kontakte bearbeiten, die über die APP synchronisiert werden!