Microsoft äußert sich zu defekten Xbox One Konsolen

Zum Start der Xbox One dauerte es nicht lange, bis erste Kunden über defekte Laufwerke klagten. Leider hat es auch ein paar Leser hier erwischt. Microsoft bezieht nun Stellung zu dem Problem und verspricht einen schnellen Austausch der defekten Konsolen. Insgesamt sei aber nur ein sehr kleiner Teil der Käufer betroffen.

[werbung] „The issue is affecting a very small number of Xbox One customers. We’re working directly with those affected to get a replacement console to them as soon as possible through our advance exchange program. Rest assured, we are taking care of our customers.“, lautet das Statement von Microsoft.

Falls einer von Euch von dem Laufwerksproblem betroffen ist und eine Austauschkonsole erhält, kann derjenige gerne auch Feedback hinterlassen, wie lange der Austausch direkt über Microsoft hierzulande so dauert. Durch die große Nachfrage gibt es kaum Orte, an denen die Xbox One noch erhältlich ist. Die Frage ist natürlich, ob Microsoft kurzfristig genügend Austauschgeräte vorhanden hat.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Zumindest haben jetzt beide Konsolen ihre DOA-Mitteilungen. ^^

  2. Ich finde das ist vollkommen normal, wenn innerhalb weniger Stunden Millionen Geräte verkauft werden, dass darunter halt auch Montagsgeräte sind, die ihre Probleme haben. Gibt es überall. Und wenn so viele aufeinmal verkauft werden, gibt es halt eine Häufung. Nichts weltbewegendes.

  3. Sehe ich auch so wie Benny, solange man nicht hört das alle Geräte defekt sind… ist alles noch im Rahmen wie ich finde.

  4. wenn man eine Kreditkarte hat, dauert es 2-3 Tage. Dabei wird die Kreditkarte mit dem konsolenbetrag behaftet (reserviert) und sofort eine neue Konsole rausgeschickt, in den selben karton packt man die kaputte und schickt das weg.
    Also relatic simple und schnell. Wird aus Niederlande geliefert. da ist auch das Lager in Europa für die neuen Konsolen.

  5. Haha. Wenn das mal nicht ne Werbekampagnen für Sony wert wäre, so kurz vor dem Black Friday =) Vielleicht guck ich auch nur zuviel South Park…

  6. „Durch Grosse Nachfrage gibt es kaum noch Orte“….. Tja, da bist reingefallen cachy. Genau das ist das was man als Marketing erreichen will, das die Presse so schreibt.

  7. Tja, da bist du reingefallen, asterix. Der Beitrag ist nicht von caschy 😉

  8. Link zum Originalstatement wäre schön gewesen. Die internen SEO Links würden mich dann auch nicht all zu sehr stören.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.