Metro UI: Mozilla baut Firefox für Windows 8

Nimmt man die reine Überschrift ohne die Metro UI dann ist das Ganze nichts Spektakuläres. Betrachtet man allerdings die spezielle Metro UI und die Metro UI-Apps, dann ist die Meldung schon als etwas Besonderes einzustufen. Mozilla hat dieser Tage veröffentlicht, wohin die Reise im Jahr 2012 gehen soll, dazu gehört auch eine eigens angepasste Version von Firefox für die Microsoft’sche Metro UI, die ja eher für den Einsatz auf Smartphones und Tablets gedacht ist.

Sicher, Microsoft hat einen Desktop-Modus in Windows 8, doch wer mal den Internet Explorer unter Windows 8 angeworfen hat, der wird wissen, welche Unterschiede es gibt. Allzu viele Informationen gibt es bislang nicht, nur eben, dass der Metro UI-Firefox auf Fullscreen und Eingabe per Touch fokussiert wird. Wie auch Internet Explorer unter Windows 8 im Metro-Modus wird der Firefox über eine AppBar verfügen, über die navigiert werden soll.

Noch gibt es einige ungeklärte Fragen doch Mozilla will bereits in der zweiten Hälfte des Jahres eine Alpha-Version zur Verfügung stellen. Bin gespannt, wie sich Mozilla unter Windows 8, beziehungsweise der Metro UI verkaufen will. Ihr werdet es hier lesen – die Konzeptversionen werden sicherlich nicht lange auf sich warten lassen. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Wenn Windows 8 und Windows Phone 8 sich so ähnlich werden, dass es für die Entwickler einfacher wird, eine App für beides zu machen, steigt die Chance auf einen FF für WP8?

    Bisher ist der fehlende FF ein Gegenargument zu WinPhne, ich würd nämlich gerne meine Lesezeichen syncen.

    Wenn sich die Systeme sehr ähneln besteht ja vielleicht sogar die Chance, dass es andere Programme auch als „Nebenzweig“ für WinPhone gibt. Seine Lieblingsprogs auch fast 1:1 auf dem Smartphone nutzen zu können, hätte doch was…?

    Aber zum Metrofox:Man hat offenbar gleich FÜNF Tabs im Blick. Also gegen einen „richtigen“ Fuchs muss ich ja einiges an Funktionen einbüßen. Neenee…

  2. Ich glaube ich werde nie auf Win 8 umsteigen … Win7 wird mein neues XP

  3. @Vinz: ich bin selbst noch kritisch, allerdings werde ich es wohl so machen, dass Windows 8 auf eine extra Platte kommt und dann getestet werden kann, wenn ich es mag, wird umgezogen, wenn nicht, dann bleibe ich auch gerne bei Win 7, das ist schon lange „mein XP“ 😉