Messenger IM+ 4.4 erschienen: leider noch nicht für Android

IM+ ist ein Messenger für das iPhone, den iPod oder das iPad. Aber auch Windows Mobile und das BlackBerry, Symbian und Java-Leute können damit chatten.  Seit einiger Zeit könnt ihr den Dienst und IM+ auch via Web nutzen. Gestern Abend erschien das Update auf die Version 4.4. Neuerungen sind unter anderem die verbesserte Oberfläche und die Möglichkeit, Sprachnachrichten zu senden.

Wie ich bereits mal erwähnte: ich denke, dass ein guter Messenger den Durchbruch schafft (oder die Oberhand behält), der alle relevanten Plattformen abdeckt. IM+ 4.4 liegt in einer kostenlosen, als auch in einer kostenplichtigen Version vor. (IM+ Pro / IM+Lite)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Für was braucht man da die Pro Version? Stehen da irgendwo Unterschiede?

  2. Zugegeben, ich hätte auch mal googlen können 😛

    Die Push-Funktion ist schon nett. Ich ringe grade mit mir selbst, ob ich 8 Euro ausgeben möchte oder nicht.

  3. Wie kommt man an die Java Version? Oder habe ich den Artikel falsch verstanden? 🙂

  4. Der @mthie in der Kontaktliste ^_^

  5. Schon wieder Tradedoubler Links…
    … bei mir iPod 3G – ist die App als aktualisierung (noch) nicht angekommen…

  6. Problem mit Tradedoubler? Kostet es dich was? Oder unterstützt du vielleicht einen Blogger? Zum Kotzen diese dauernden Bemerkungen von dir.

  7. Nutze im+ in der web-Version schon seit längerem auf meinem normalen Rechner und finds klasse.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.