Anzeige

Menu Bar Controller for Sonos: Bereit für macOS Big Sur

Für Anwender mit dem neuen macOS Big Sur, die auch häufig ihr Sonos-System steuern, gibt es eine aktualisierte Helfer-App, den Menu Bar Controller for Sonos. Die neue Version behält alle Funktionen, die es ermöglichen, schnell und einfach sein Sonos-System zu steuern und wird dabei deutlich nutzerfreundlicher und einfacher zu bedienen.

Zuallererst fällt auf, dass die App nun mehr Raum einnimmt und damit auch mehr Platz für Buttons, Regler und die Gruppenauswahl bekommt. Ganz oben erscheint nun die Ansicht was gerade läuft – mit dem Album-Cover, dem Titel des Songs und größeren Buttons, um mit der Musik zu interagieren. Danach folgt der neue Regler für die Lautstärke – ganz im Design von macOS Big Sur – und anschließend die Auswahl, welche Gruppe oder welchen Raum man steuern will.

Neu sind auch die Ansichten für das Gruppieren von Lautsprechern und die Auswahl von Musik. Gerade das Gruppieren wird nun deutlich übersichtlicher, indem man direkt sieht welches Lied auf den ausgewählten Lautsprechern abgespielt werden soll.

Neben den bereits bestehenden Tastaturkürzeln für MBC kommen nun weitere hinzu. Während einige Menschen nun im Home Office arbeiten und dabei auch oft telefonieren oder einer Videokonferenz teilnehmen müssen, kann es schnell nervig werden die Musik zu pausieren. Ab jetzt gibt es konfigurierbare Kurzbefehle für das Pausieren und überspringen von Titeln. Hinzu kommt, dass beim Verändern der Lautstärke über den Kurzbefehl nun ein kleines Fenster anzeigt was das aktuelle Level ist. Die App kostet weiterhin 1,99 Euro.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. der USD Preis sind 1,99…bei mir aber in Euro 2,29!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.