Mein Jahresr?ckblick 2005

Bevor es mich morgen in die Heimat nach Dortmund zieht, poste ich mal hier den letzten Eintrag f?r 2005. Tja, Jahresr?ckblick 2005. Langes Jahr und doch so wenig Neues.

Mein 2005 kann man in wenigen S?tzen beschreiben:

– Viel gearbeitet, wenig verdient
– Eine Woche T?rkei
– Immer noch das alte Auto
– Umgezogen in eine riesige neue Wohnung
– Neues Notebook – das Leben hat noch einen Sinn
– Oft in Dortmund gewesen – Energie bei Freunden tanken – Wichtig!
– Konsequent nicht abgenommen – aber das Gewicht gehalten
– Viele graue Haare bekommen

Und was hat er sich f?r 2006 vorgenommen?

Nicht viel – ich nehme es so, wie es kommt. Abnehmen w?re vielleicht mal was als Langzeitaufgabe. Wer 34kg schafft, der schaft auch noch 15-20…

Weiterbildung – Stillstand ist R?ckschritt.

Gesunder Egoismus – ich lebe f?r mich – nicht f?r andere.

Nur Sachen machen, hinter denen ich zu 100% stehe.

In diesem Sinne, rutscht gut rein, feiert sch?n und bleibt gesund!

Und als kleinen Aufreger zum Jahresende: Ich kaufe keine Knaller, spende auch nichts f?r irgendwelche gesichtslosen Bl?hb?uche in Afrika – ich versauf die Kohle und hol‘ mir neue Sneaker.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Viel Spa? mit Deinen neuen Sneaker *g* und nat?rlich bei Deinen Freunden in der Heimat – Guten Rutsch!
    LG*

  2. Jups viel Spass da unten in der ALTEN Heimat

  3. mmh dann werde ich in Zukunft vielleicht wie sagst du: Gesunder Egoismus – ich lebe f?r mich – nicht f?r andere, auch mal vollziehen!

  4. Man sollte echt f?r nen gewissen IP-Bereich ne Sperre in der Darstellung von Blogs einbauen 😉

    Ich kenn das Leid, wenn die Freundin mit liest 😀

    @Nadine: Nochmal Danke f?r die zweite Karte 🙂

  5. Guten Rutsch, min Jung und feiert sch?n …

  6. Jens Kieslich says:

    Hi Caschy, rutsch gut rein und denke auch ein bisschen an deine Leber;-)). Viel Spa? in deiner alten Heimat und gru? an Nadine.
    Ist meine Mail angekommen ??

  7. gr?? mal alle von mir .. bei der n?chste party bin ich dabei …

    kommt gut rein!

  8. Hau rein, Jung. Gutes neues Jahr und bleib der Linie treu – Nadine darf so doch ruhig auch. Tut euch beiden gut! 😀

  9. hohlerzeh.de says:

    Guten Rutsch
    Wow … Was war das für ein Jahr? Im Sommer fange ich das Bloggen an, die GEZ bekommt Post von mir, der Blogswap wurde erfunden, die masturbierende Lehrerin wird mein persönlicher Suchfavorit für dieses Jahr, der beste Blowjob wird p…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.