Mehrwertsteuer 2007

Achtet mal drauf, wie in den kommenden Monaten eure Ausgaben zur Lebenshaltung steigen werden. Und wenn die Mehrwertsteuer 2007 erh?ht wird, werdet ihr davon kaum was merken. Warum nicht? Viele Unternehmen gehen jetzt schon dazu ?ber, Preise anzuheben, damit der Verbraucher 2007 nichts von einer Erh?hung merkt. Dann werden die Unternehmen vollmundig damit werben, die Erh?hung nicht auf den Kunden umzuschlagen. Gel?chter. F?r die Unternehmen heisst das bis Anfang 2007 steigende Gewinne bei vielleicht gleich bleibenden Umsatz. Klar merke ich es Anfang 2007 nicht – ich werde es jetzt schon merken. Alles sehr ?rgerlich… es geht ja nicht nur um Luxusg?ter, sondern auch um Bedarfsg?ter.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. mehr infos, bitte. Was fr eine Erhhung? davon wusste ich garnichts. 🙁

  2. Unsere groe Koalition wird die MwSt auf 19% anheben, falls du das noch nicht mitbekommen hast.

    CDU/CSU hatten in der Wahlwerbung ja bereits von 18% gesprochen, SPD sprach von 0 (in Worten: Null) Prozent. Geeinigt hat man sich dann natrlich /in der Mitte/…

  3. im vergleich zum ausland liegen wir damit dann aber immer noch im durchschnitt…nicht immer jammern…

  4. wir sind aber nicht im Ausland sondern in Deutschland.

    Nicht immer jammern ist toll gesagt. Man muss das auch mal im ganzen sehen. Wir zahlen sooo viele Sozialabgaben und bekommen dafr fast nichts. Wenn ich in die Apotheke gehe, zahle ich die Medikamente fast komplett selbst, wofr ist man da Versichert? Die Arztrechnung wrde ich auch so noch berappen knnen, das einzige was man braucht ist eine Krankenhausversicherung…

  5. Beef Boss Bonanza says:

    @caschy, ehm… irgendwie verstehe ich deine ausfhrungen nicht! wieso sollten firmen jetzt die preise erhhen? das einzige was in meinen augen sinnvoll wre auch unternehmerischer sicht, die preise jetzt um z.b. 10% erhhen um sie dann in 2007 wieder werbewirksam zu senken. also sozusagen auf alles 3% rabatt geben damit der einfache prolet der ja kaufen kaufen kaufen soll denkt, dass nun die preise so bleiben wie vor der mwst erhhung also wie jetzt!
    ich les mir deinen text nochmal durch, vielleicht meinen wir sogar das gleiche. 🙂

    @roman: zahlen wir soooo viele sozialabgaben? es geht noch besser, siehe skandinavien. hier in norwegen zahlt man 25%mwst, und fr _jeden_ arztbesuch zwischen 16-23 euro (bis ein maximalsatz erreicht ist). medikamente zahlst du hier voll. nicht nur zuzahlungsgalore wie in .de sondern voller preis! da trnt das auge wirklich. also was ich damit sagen will, deutschland ist nicht der nabel der welt und bevor man immer nur jammert sollte man sich mal bei anderen staaten umsehen wie es dort aussieht. (achja, zahnarztbesuche zahlt man hier ab dem 18lj komplett selber! das ist sogar fr viele norweger zu teuer, sie gehen denn nach schweden wenn an den hackern was zu richten ist.)

  6. @Beef Boss Bonanza: Die Norweger haben aber ein hheres Nettoeinkommen, da sie weniger Sozialabgaben, Solidarittszuschlag etc zahlen…das darf man auch nicht vergessen.

  7. Beef Boss Bonanza says:

    @bernd, da liegst du wohl falsch. norwegen hat eine extrem hohe steuerlast; bedeutend mehr als in deutschland!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.