Meebo – nun mit Benachrichtigung für Windows

Wer keinen Messenger installieren möchte (oder darf), der kann seit langem Meebo nutzen. Seine Kontakte und Gruppen kann man online verwalten – seine Accounts auch (egal welches Betriebssystem genutzt wird). Nachteil an der ganzen Sache war bisher, dass man den Browser geöffnet haben musste um zum Beispiel Benachrichtigungen von Freunden entgegen zu nehmen. Dieses Problem hat man nun mit einem eigenen Notifier für Windows beseitigt.

meebo

Meebo eignet sich ideal für Computerarbeitsplätze, die zwar einen Internetzugang haben, aber Messenger wie Pidgin, Digsby, Miranda und Co verbieten. Habe ich selber schon ein paar Mal genutzt – funktionierte immer 1a. Auch kann man “mal eben” für mehrere Nutzer einen temporären Chatraum einrichten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Seine Kontakte und Gruppen kann man online veralten – seine Accounts auch

    Sorry, ich kann nicht anders. Bruhahaha

  2. Doc, drück mal F5! Das Ding ist schon 17:59 aktualisiert 😉

  3. Hatte früher mal meebo verwendet. Nach deinem Post hab ich es jetzt mal wieder getestet und habe auch mal die FF-Erweiterung installiert. Hier muss ich allerdings eine kleine Schwachsinnigkeit feststellen. Sobald ich mich über das AddOn anmelde öffnet sich gleichzeitig ein Tab mit meebo. Versuche ich diesen zu schließen bekomme ich eine Warnmeldung dass ich bei meebo ausgeloggt werde. Wöfür benötige ich dann das AddOn in FF wenn ich eh die Seite auf haben muss?? Nix kapisch?!?!

  4. @schneebold

    hab mich übers gleiche geärgert. Ist wahrscheinlich wegen evtl. Werbebanner. Also wieder runtergehauen und bei Pidgin Portable geblieben…

  5. hehe, ok. aber ich habs ja auch dem feed, so ein fehler hält länger. 😉

  6. Trainspotter says:

    Das FF-Addon war nicht wirklich der Bringer. Problem war immer, dass man einen Browser offen haben musste, um zu sehen, ob jemand schreibt. Der Notifier informiert nun komfortabel im Tray, ob man neue Nachrichten hat und mit einem Klick öffnet sich der Browser mit dem Messengerfenster ohne zusätzliche Anmeldung. Meebo ist jetzt endlich eine Alternative, wenn die Firewallports Pidgin Portable nicht gewähren lassen.

  7. Also an sich ist es nicht schlecht, schade das man nicht auch über den Notifier auch schreiben kann, sondern wieder auf ne Webseite muss. Naja schade 😉

  8. Volker Racho says:

    Super Tool, kann es nur empfehlen. Leider kann man offline Gruppen „noch“ nicht deaktivieren bzw verstecken.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.