Anzeige

Medion Life X17575: 75-Zoll-UHD-TV für 775 Euro bald bei Aldi verfügbar

Bei Aldi gibt es ab dem 30. Juli einen neuen Smart-TV zu kaufen. 799 Euro soll der Medion X17575 normalerweise kosten, durch die aktuelle Senkung der Mehrwertsteuer kommt hierbei ein Verkaufspreis von 775,03 Euro zustande. Der X17575 misst 75 Zoll in der Diagonale und bietet UHD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) im 16:9-Format, sowie einen HD-Triple-Tuner und HDR-Support. Der TV bietet zudem einen HD-Triple-Tuner für digitales Fernsehen in HD-Qualität via Kabel, Satellit und terrestrisch via DVB-2 T2HD, ohne dass weitere Receiver nötig wären.

Ebenfalls mit an Bord: CI+-Schnittstelle, LAN-Anschluss, integriertes WLAN-Modul und Wireless-Display-Funktion, um Inhalte vom Smartphone oder Tablet auf den X17575 spiegeln zu können. Netflix ist bereits vorinstalliert, der Fernseher verfügt über drei HDMI-2.0-Anschlüsse mit HDCP-2.2-Entschlüsselung und drei USB-Anschlüsse für zusätzliche Peripherie.

Technische Ausstattung und Daten des MEDION LIFE X17575:

  • 189,3 cm (75“) LCD-TV mit Ultra HD Auflösung und LED-Backlight-Technologie
  • HD Triple Tuner (DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S2)
  • HDR (High Dynamic Range) mit erhöhtem Dynamikumfang
  • Integrierter Internetbrowser
  • Integriertes WLAN
  • CI+-Schnittstelle
  • Medienportal
  • Netflix App zum Streamen von Filmen und Serien direkt auf dem Smart-TV
  • HbbTV
  • Wireless Display
  • 3 HDMI-Eingänge mit HDCP 2.2-Entschlüsselung
  • Integrierter Mediaplayer
  • EPG (Elektronischer Programmführer)
  • Eigenschaften:
    • Bildoptimierung durch CTI, 3D-Kammfilter und Rauschreduktion
    • Automatische Senderprogrammierung (APS)
    • Mehrsprachige Menüführung (OSD) mit besonders einfacher und intuitiver Bedienung
    • Kindersicherung
    • Sleeptimer
    • Einfache Wandmontage dank VESA-Standard (Lochabstand 400 x 400 mm)
      Paneldaten:
    • Statischer Kontrast von 5.000:1 (typ.)
    • Dynamischer Kontrast von 10.000:1
    • Physikalische Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel
    • Seitenverhältnis 16:9
    • Helligkeit 250 cd/m2 (typ.)
  • Audio:
    • Integrierte Stereo-Lautsprecherboxen (2 x 8 W RMS)
    • Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Codecs kann die Wiedergabe aller Formate nicht gewährleistet werden.
  • DVB-S2, DVB-T2 HD und DVB-C:
    • Kompatibel mit MPEG2 und MPEG4 (H.264)1
    • DVB-S2/DVB-T2 HD mit HEVC (H.265) Unterstützung
  • Anschlüsse: 1 x Antenne, 1 x Satellit, 3 x USB, 1 x LAN RJ-45, 3 x HDMI 2.0 mit HDCP 2.2-Entschlüsselung, 1 x VGA (15 Pin D-Sub), AV In (Adapter 3,5 mm Klinke auf Cinch), Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke), Digital Audio Out (SPDIF) (optisch)
  • Lieferumfang: Smart-TV, Standfüße inkl. Schrauben, Fernbedienung inkl. Batterien, YUV-Adapter, AV- Adapter, Bedienungsanleitung, Garantiekarte
  • Abmessungen (B x H x T) / Gewicht: ca. 168,3 x 97 x 7,5 cm / ca. 28,5 kg (ohne Füße) ca. 168,3 x 103,5 x 30,5 cm / 29,0 kg (mit Füßen) Abstand zwischen den Füßen: ca. 134,8 cm

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Heutzutage noch auf LCD zu setzen, besonders was HDR angeht, ist nicht anzuraten. Nicht genug Helligkeit und diese Beleuchtung kann Wolken hervorbringen…

    Mein nächster wird auf jeden Fall OLED.

  2. … dann aber nicht mal entfernt von dieser Größe. Wahrscheinlich hat dieser auch nur Edge Beleuchtung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.