Media-Saturn startet mit eigenen Datentarifen

Bereits im Juli 2014 startete Media-Saturn mit der Vermarktung eigener Mobilfunktarife, nun legt man mit reinen Datentarifen nach. Gestartet wird ab heute, die Rechnung bei Media-Saturn mit relativ einfach: 1 GB Volumen kostet 9,99 Euro. Genutzt werden kann der Spaß bei Verfügbarkeit mit mit zu 7,2 MBit, ab dem 1.12 mit bis zu 14,4 MBit.

o2

Durch variable Tarifbausteine soll der Kunde Datenvolumen hinzu buchen und die Übertragungsgeschwindigkeit verdoppeln können. Den neuen Tarif stellt Media-Saturn zusammen mit dem Netzbetreiber Telefónica Deutschland im O2 Netz zur Verfügung. Laut Media-Saturn ist der erste Monat kostenlos, erst danach werden 9,99 Euro für das Starter Paket fällig.

Gekündigt werden kann monatlich, wer einen Vertrag von 12 Monaten eingeht, bekommt zwei Monate kostenlos. Will man über das eine Gigabyte hinaus surfen, so kann man nachbuchen, pro GB werden dann 4,99 Euro fällig.

Beispiele als Vergleich: die Deutsche Telekom hat beispielsweise den Datentarif S Eco im Angebot, dieser liegt bei 14,95 für 1 GB, 1&1 berechnet bei Vertrag 6,99 Euro in den ersten 12 Monaten, danach 9,99 Euro – bietet dafür aber 3 GB bis zu 21,6 MBit.

Vodafone verlangt für die 1 GB bei 21,6 MBit/s 14,99 Euro, während o2 selbst im Tarif Monats-Flat M 15 Euro berechnet und hierbei nur 3,6 MBit/s und 1 GB zur Verfügung stellt. Media-Saturn hat sicher nicht das beste Angebot, hier muss man immer regelmäßig vergleichen und abwägen, was man genau macht, vielleicht ist auch eine Multi-SIM machbar, die dann über den Mobilfunkvertrag abgerechnet wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Auch wenn der Service bei Simyo mittlerweile grausam schlecht ist bieten die immerhin noch 3 GB für 15 Euro! Zusammen mit 200 Minuten/SMS sind das 19,xx ohne Vertragslaufzeit oder 16,xx mit 24 Laufzeit. -> muss man schauen ob einem der inkompetente und schlechte Service einem das wert ist…

  2. Ja-Mobil (REWE) 3GB für 14.95 im Monat – dahinter steckt Congstar bzw. das Netz von T-Mobile!

  3. Alditalk 5 GB reine Daten, sonst nix für 14,99 €
    Also 3 € pro GB.

  4. Mein Vodafone Daten-Vertrag. 12 Monate 4,5GB, 12 Monate 3GB bei 21Mbit LTE. Bin aber auf der SIM anrufbar.
    Kostet mich auf 2 Jahre gesehen -40 Euro, d.h. mache pro Monate knappe 2 Euro Gewinn.
    Auch Full Flats im Vodafone oder D1 Netz gibt es teils weit unter 10 Euro. Wer mehr bezahlt ist selber schuld.

  5. Oder Fonic, 20 Latten für 2 GB und Allnet Flat.

  6. Kennt jemand einen Tarif, den ich einfach nur einmal im Jahr bezahle, um im Urlaub (in D) für ca. drei Wochen (kann über Monatsgrenzen hinweggehen) ca. 3GB Daten durch die Gegend zu schaufeln?

  7. @Tom
    hast du Details?

  8. ‚Ab heute‘ scheint wohl nicht ganz zu stimmen. War gerade im Media Markt Essen und wollte den Tarif kaufen, leider ist noch nichts vorrätig, nur die Mitarbeiter sind informiert.
    Scheint wohl alles noch ein paar Tage zu dauern.

    Generell klingt ein LTE-Tarif auf Prepaid Basis schon recht interessant. Ein Schritt in die richtige Richtung, zudem soll das o2 LTE-Netz ja nicht das aller schlechteste sein. Generell zum Testen werde ich mir das Produkt mal angucken.
    Interessant ist auch, dass der Tarif als Tripple-SIM Ausführung daher kommt – sehr praktisch.

    Kann jemand etwas zu den SIM-Karten sagen? Sind die extra für diesen Tarif gebranded oder handelt es sich um stink normale o2 SIMs? Funktioniert Tethering?

    Mich würde es nämlich ziemlich nerven, wenn oben links MediaMarkt oder Saturn stünde.

  9. So lange es nur über das in ländlichen Gebieten quasi nicht vorhandene O2-Netz angeboten wird, nützt auch ein neuer Name nichts!

  10. @fsckflow: o2 ist jämmerlich schlecht ausgebaut . Wenn bei dir ausgebaut ist passt das ja, aber wenn du mit dem Ding herumreisen willst würde ich dringend davon abraten. ( bin selbst o2 Kunde und kann meinen 10gb Tarif nicht mal verbraten wenn ich mir mühe geb )

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.