Media Markt und Saturn weiten Lieferung am selben Tag auf 22 Städte aus

Wenn Ihr künftig etwas bei Media Markt oder Saturn online bestellt, kann es sein, dass Ihr die Waren bereits 30 Minuten nach Bestellung in den Händen haltet. Nach erfolgreicher Pilotphase ist die in Zusammenarbeit mit tiramizoo realisierte Lieferung am selben Tag (Same Day Delivery) nun in 22 Städten verfügbar. Natürlich kostet der Spaß auch etwas, 9,90 Euro um genau zu sein. Dennoch kann dies in manchen Fällen extrem praktisch sein, vor allem bei Großgeräten, die gerne einmal den Geist aufgeben, wenn es am unpassendsten ist.

Bildschirmfoto 2014-12-03 um 21.45.23

Bestellte Artikel werden in einem Zeitfenster von 30 Minuten bis drei Stunden geliefert, wer möchte kann auch einen Wunschtermin mit zweistündigem Zeitfenster innerhalb von vier Tagen nach Bestelleingang vereinbaren. Interessant ist dieser Service vor allem in Hinblick auf die großen Online-Versandhändler. Amazon garantiert Prime-Kunden die Lieferung am nächsten Tag, was auch schon sehr gut ist, die Lieferung am gleichen Tag könnte aber den entscheidenden Vorteil bringen. 9,90 Euro Service-Pauschale, um das Haus nicht verlassen zu müssen, sich um keinen Transport bemühen zu müssen und die Ware dennoch am gleichen Tag zu haben? Großartig und in meinen Augen keinesfalls übertrieben teuer.

In welchen Städten die Lieferung am gleichen Tag möglich ist? Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erding, Essen, Frankfurt, Gütersloh, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Köln, Leipzig, Ludwigshafen, Mainz, Mannheim, München, Nürnberg/Fürth, Stuttgart und Sindelfingen.

Übrigens teilt Wolfgang Kirsch, CEO der Media-Saturn Deutschland GmbH mit, dass der Dienst im Laufe des kommenden Jahres in allen Regionen Deutschlands verfügbar ist. Große Worte, die man hoffentlich auch halten kann. Ich bin gespannt, ob so ein Service auch in die letzten Winkel der Republik (wie zum Beispiel Aue 😀 ) kommt. Würde ich persönlich sicher öfter nutzen, zumindest bei Großgeräten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Erst Bremerhaven, dann Aue 😉

  2. Wolfgang D. says:

    Ich lass mir eigentlich schon jetzt alles größere Zeug liefern – keine Tragsklaven vor Ort und mein Rücken fordern das. Wobei ich das natürlich nie bei diesen Läden kaufe. Vielleicht erschliesst man sich so neue Kunden, wenn es zuverlässig läuft.

  3. Heiner Winkler says:

    @ Sascha Ostermaier, bitte *endlich* mal den Unterschied verstehen und richtig anwenden zwischen _das gleiche_ und _das selbe_!

  4. @Heiner Winkler,

    1. Wird dasselbe zusammengeschrieben
    2. Ist das schon seit Langem so, dass diese Regelung aufgeweicht wurde, da es sich aus dem Kontext erschließt, was gemeint ist. Zum Glück entwickelt sich Sprache im Gegensatz zu manchen Menschen weiter 😉
    3. Ist es regional unterschiedlich, wie das gehandhabt wird

  5. Wolfgang D. says:

    @Jon
    Das sind wohl die Länder, wo verwaschene Aussprache als Standard angesehen wird.

  6. Oh je, … wir nennen so etwas „pixelkackerei“ unter GraFikern 🙂 …

  7. Eine feine Sache, werde sowas sicher auch mal nutzen. Bei Großgeräten sowieso. Da macht es ja schon seit Jahren absolut keinen Sinn sowas noch im Laden zu kaufen, und sich dann entweder selbst um den Transport kümmern zu müssen oder zu dem meistens deutlich höheren Preis im Laden auch nochmal eine saftige Gebühr für die Lieferung zu bezahlen.
    Dann doch lieber gleich online bestellen, mit Lieferung zum Aufstellungsort zu einem deutlich günstigeren Preis, und den Leuten die einem das Ding gebracht haben noch ein ordentliches Trinkgeld geben.

  8. Ab wann wird es denn soweit sein? Und entfällt dann die aktuell noch erhobenen Versandkosten in Höhe von 35 €?

  9. Die 9,90 EUR werden natürlich zusätzlich zu den regulären Versandkosten erhoben. Also Groß-TV für 35,00 EUR zzgl. 9,90 EUR.

  10. Bezüglich Amazon, in manchen Städten gibt’s ja auch Evening-Express(sofern Ware verfügbar) und Termine mit Zeitfenster sind auch kein Problem(jedenfalls wurde ich angerufen und gefragt, als es um einen neuen Kühlschrank ging).

    Wie liefert denn Mediamarkt? Bordsteinkannte oder auch bis unter’s Dach? Ich vermute die nutzen keinen professionellen Speditionsdienst? Wie sieht’s also mit der Versicherung aus, ab wann haftet man selbst?

  11. aktuell ist es so, dass MediaMarkt vielfach nicht mal in der selben Woche liefert, auch wenn immer mit 1-2 Day Lieferung geworben wird. Meine Bestellung vom 08.12 (zur Abholung im lokalen roten Markt) ist zwar ausgeliefert, ich erhalte aber wie so viele keine Informationen vom Markt, dass die Ware abgeholt werden kann.

    Die Hilfebienchen der MediaMarkt Community sind auch überfordert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.