maxdome für Windows Phone erschienen

Solltet ihr ein Windows Phone nutzen und gleichzeitig auf die große Online-Videothek von maxdome als Video on Demand-Dienst eurer Wahl setzen, dann dürfte euch das Erscheinen der maxdome-App für Windows Phone sicherlich freuen. Mit dieser lassen sich dann auch auf dem Windows Phone Serien und Spielfilme bequem per Video-Stream online schauen. Ein Vorladen für das Schauen offline ist anscheinend nicht möglich, da man in der Beschreibung mitteilt, dass sich die jeweiligen Videos nur im WLAN anschauen lassen. Logo: für die App-Nutzung benötigt ihr ein maxdome-Abo.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ich bin ja mal eher gespannt ob da jemals eine Androidversion kommen wird.

  2. Wenn jetzt noch eine App für die XBOX erscheint, kann man bei dem neuen Preis definitiv mal drüber reden. Bei Lovefilm ist für den gleichen Preis immer mehr belangloser Blödsinn im Paket enthalten. Bei Maxdome derzeit 4352 Spielfilme, also etwa doppelt so viele wie bei Lovefilm (VOD).

  3. Das ist der Grund warum ich mein Abo bei dem Verein gekündigt habe, völlig falsche Prioritätenverteilung!
    Erst entwickeln sie für iOS, dann für Windows 8/8.1 und dann für Windows Phone, aber die Android-Apps ist seit Monaten angekündigt und nichts kommt! Das wäre eigentlich was für den Rant-Podcast gewesen, hab ich leider nicht dran gedacht 😉

  4. @burzelmann Man muss halt schauen, dass die Videos nicht mitgeschnitten irgendwie abgespeichert werden können. Und dad ist halt bei geschlossenen Plattformen deutlich leichter zu bewerkstelligen als bei offenen.

  5. @burzelmann Man muss halt schauen, dass die Videos nicht mitgeschnitten irgendwie abgespeichert werden können. Und das ist halt bei geschlossenen Plattformen deutlich leichter zu bewerkstelligen als bei offenen.

  6. Ich frag mich ja wer da Kunde ist. Alte Filme, recht teuer, viel PRO7SAT1 Gedöns.
    Dass Android ein offenes System ist, ist ja was ganz neues.

  7. @Rico Weigand
    Das versteh ich ja auch vollkommen, aber Watchever bekommt es doch auch hin, warum dann nicht auch Maxdome, die doch schon etwas länger im Geschäft sind.
    Meines Wisssens nutzen auch beide Silverlight dafür…

  8. @Rico Weigand
    das sehen die von Maxdome vielleicht auch so, aber bevor ich mir die Mühe machen würde umständlich vom Handy einen Stream zu kopieren, hab ich den schon so… an die 10x aus dem Netz gezogen.

    Glaub mir da macht sich höchstens eine Handvoll die Mühe, wenn überhaupt.

  9. Die sollen bitte auch mal die App für die PS3 auf Vordermann bringen. Ich habe da immer wieder Abbrüche und Bildstörungen. Als weiteres Ärgernis hinzu kommt noch, dass man nur in 5-Minuten-Schritten vorspulen kann. Einfach nur schwach.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.