Mal wieder ablachen

Olli findet ihn klasse – ich halte ihn für den momentan besten Comedian Deutschlands. Warum? Weil Serdar sagt was Sache ist – und keine massenkompatible Großraumablache für Menschen anbietet. Derber Humor. Oder derbe Wahrheit. Ich mag es – beziehungsweise liebe es. Also – Serdars Videos in seinem YouTube-Channel schauen – und Webseite besuchen. Mitte Oktober in Hamburg. Mal sehen…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. Kenn den jetzt seit mehreren Jahren und auch live gesehen. Brilliant der Kerl.

  2. Das Video da oben ist doch wohl totaler verbaler Müll. Wie kann man sowas nur witzig finden? Habe ich da irgendwas nicht begriffen oder ist das alles nur unter der Gürtellinie? Ich verstehe es nicht.

  3. @RedSign:
    jeder hat seinen Humor 😉

  4. Ist natürlich auch hart was der sagt, aber verdammt wahr!

  5. Über Ingo Appelt hat man früher auch so gedacht…

  6. http://www.youtube.com/watch?v=n9bLmK16vM8 , Serdar in Nightwash, da fand ich ihn lustiger, ich sag nur „ein Wort mit Tisch“ ^^

  7. Den fand ich auch schon immer mies. Humor ist das eine, aber sowas ist echt ein bisschen fragwürdig. Ich meine der macht sich beispielsweise über Rudi Carrell im Zusammenhang mit dessen Tod lustig. Geht das nicht ein bisschen zu weit?

    Gut, wer öffentliche Beschimpfungen und Gossensprache der schlimmeren Sorte als Comedy bezeichnen will, der soll es gerne tun …

  8. OK, der Auftritt bei Nightwash hat schon was. Der Schluss ist am besten, finde ich.

  9. Der Somuncu hält nur einen Spiegel hoch. Wie man es wertet bleibt letzt endlich jedem selbst überlassen, wenn man aber bedenkt, dass es nicht seine Meinung ist, sondern das Bild wie er es wahrnimmt…

    Es ist bewusst überzogen, alles in seinen Programmen. Da darf man nicht konsumieren, sondern muss auch etwas denken. Was will mir der Künstler damit sagen?

  10. Olli – das weisst du – und ich auch. Einige nicht. Die treten dann auch in Talkshows auf. Oder im Radio. Bei Bremen Vier z.B – so wie du. Und ich 😉

  11. Ich sach nur GuguGaga

  12. Hmmm …
    Ich halte mir in den Dingen, die mich interessieren, lichte Punkte und lichte Menschen fest, das übrige mag quirlen wie es will. (frei nach Herrn Goethe)

  13. ziemlich billig. So hören sich vermutlich alle Zuschauer der genannten Kanäle an.

  14. lol

    …. NEIN .. jetzt hat mich das „Posten“ doch tatsächlich wieder an den Anfang des Videos geschossen … ahhhhh…

  15. Hab sein Programm „Hitler Kebab“ schon seit einiger Zeit auf dem iPod. Genial!

  16. Der war mir neu. Und ich hab das erste Video zur Hälfte angesehen und das zweite bis zum Ende mir angetan.

    Wirklich witzig ist der ja nun wirklich nicht. Rumpöbeln kann ich auch.

  17. @ixy

    Lässt du uns ein Video zukommen? 😉

  18. „Weil Serdar sagt was Sache ist – und keine massenkompatible Großraumablache für Menschen anbietet. Derber Humor. Oder derbe Wahrheit. Ich mag es – beziehungsweise liebe es.“
    Ja. Ist grad‘ auch schnell mal bissl witzig. Ist bestimmt dann morgen massenkompatibel.
    Jemand sagt, WER sagt ‚was Sache ist‘.
    ‚was Sache ist‘, tja.
    Wen interessierts’s.
    Gute Besserung!

  19. Naja, Geschmacksache, aber finde ich doof. Muss ja jemand gegen den Strom schwimmen ^^ Es gab schon einige auf dem Markt die gesagt haben was Sache ist, aber naja… Jedem wie er will und ankommt ^^

  20. Der Somuncu hält nur einen Spiegel hoch. Wie man es wertet bleibt letzt endlich jedem selbst überlassen, wenn man aber bedenkt, dass es nicht seine Meinung ist, sondern das Bild wie er es wahrnimmt…

    Selbstverständlich ist es seine Meinung (oder eben auch Wahrnehmung), Spiegel hin oder her.
    Aber auch Spiegel können verzerren, ‚die‘ Wahrheit oder ‚die‘ Realität gibt es nicht.
    Mancher findet sich im Spiegelbild wunderhübsch, trotz Bauchansatz und Tränensäcken, andere sehen Problemzonen, wo keine sind. Alles subjektiv.
    Als Kabarettist ist mir Serdar zu laut und verbal oft dem Rinnstein zu nahe.
    Als Comedian ist er auffallend (bis unangenehm) laut und verbal gern in der Gosse unterwegs.
    Er hat ohne Frage seine Momente, insgesamt aber ist auch er nur einer unter vielen.
    Und vor allem Geschmackssache.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.