MailStore Home 4.1.1 erschienen: E-Mails aus Outlook, Thunderbird, Google Mail & Co archivieren

Scheinbar sind noch nicht alle Entwickler in Urlaub und so können sich alle Anwender von MailStore Home über die neue Version 4..1.1 freuen.In der neuen Version wurde unter anderem die Geschwindigkeit bei der Suche nach E-Mails verbessert, ausserdem erscheint eine bei Outlook 2010 eventuell vorkommende Fehlermeldung nicht mehr.

Wer MailStore Home nicht kennt: Kostenlose und portable Lösung um aus so ziemlich allen Mailprogrammen und Online-Accounts die E-Mails heraus zu zerren und diese dann durchsuchbar zu archivieren. Extrem feine Backup- und Archivlösung, die ich wirklich jedem ans Herz lege. Einen genaueren Beitrag zu MailStore Home findet ihr auch hier im Blog. Ideal auch für Nutzer von Google Mail: E-Mails werden so lokal gespeichert und sind auch offline vohanden. Must Have-Software.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. … das auch noch für den mac und ich bin glücklich …

  2. Nutze MailStore Home ebenfalls seit einigen Monaten. Bin damals über deinen Blog darauf gestossen.

    Funktioniert echt super, das Durchsuchen der Mails geht sehr schnell und bringt innerhalb kurzer Zeit das gewünschte Mail zum Vorschein.

  3. Saubere Sache, Danke caschy für den Updatehinweis, jetzt klappt auch endlich die Verbindung zu einem Exchange 2010 Account 🙂

  4. Auch mit Thunderbird lassen sich Emails lokal archivieren und dank der mittlererweile wirklich guten Suche auch finden. Natürlich auch von Google. Google-Mail ist auch via IMAP abrufbar und in der aktuellen Thunderbird-Version ist das lokale Bereithalten der Emails Standard-Einstellung so dass man jederzeit in den Offline-Modus wechseln kann.

    Nicht zu vergessen dass es Thunderbird natürlich ebenfalls portabel gibt 🙂

  5. Ich hab mir gestern mal die Nightly von Thunderbird angetan.
    Sieht ganz schmuck aus der Vogel!
    ftp://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/thunderbird/nightly/2010/12/2010-12-30-03-comm-central-l10n/
    Noch n Screenshot, falls es wem Intressiert 😛
    http://www.imagebanana.com/view/bizydzuz/Thunderbird3.3a2.png
    Ich bin mit den Produkten aus dem hause Mozilla bis jetzt bestens gefahren.
    So und nu bin ich wech, und wünsch euch allen, die ihr hier seid, einen guten rutsch ins Neue, und Sturzhelm mit Blaulicht aufsetzen, heut nacht is überbreite angesagt.
    MfG Evil

  6. Wir nutzen seit ein paar Wochen die kostenpflichtige Server-Version, nachdem ich durch Deinen letzten Blogeintrag zur Home-Version darauf aufmerksam wurde. Man kann von jedem PC auf die Maildatenbank zugreifen, vollautomatische Sicherungen etc, sehr fein. Kostet ab 300,- Euro (netto) aufwärts, aber hat sich für unser kleines Büro schon sehr bezahlt gemacht. Wir haben nämlich alle verstreuten Mail-Backups bis zum Jahr 1996 zurück aufgespielt und können jetzt in rund 500.000 Mails recherchieren, was tatsächlich auch recht vorkommt.

  7. …… danke wurde sofort aktualisiert.

    Allen einen feucht fröhlichen Rutsch ins neue Jahrzehnt.

  8. Kann ich bei der portablen Version den Zugang mit einem Passwort absichern?

    Cya

  9. glotzbebbele says:

    Danke zuerst einmal für den Hinweis, MailstoreHome hat mir bis jetzt nämlich keine E-Mail deswegen geschickt.
    Danke auch für deine Arbeit, Caschy, und die vielen Infos und Nettigkeiten zwischendurch.
    Dir + allen anderen: ein gutes + glückliches + ereignisreiches + zufriedenstellendes neues Jahr!

  10. Was hast du da fürn ultra nice windows theme?

  11. Eigentlich ein wunderbares Programm, nur kommt es bei mir durcheinander. Ich musste meinen Googlemail-Account extra einlesen, obwohl der auch im Thunderbird enthalten ist. Darüber hinaus finden sich einige Labels/Ordner aus Googlemail trotzdem im Thunderbird-Ordner (in Mailstore), andere sind unter Googlemail zu finden. Schade, denn so ist es nicht wirklich nutzbar.

  12. Hallo, tolles Programm, super Artikel. Bitte steinigt mich nicht, falls das bereits erwähnt wurde: In der kostenfreien Version ist keine Archivierung aus Outlook PST Dateien möglich (Persönliche Ordner). Gruss handsup

  13. Hi Caschy,
    ich weiß nicht ob du das hier noch ließt, aber kennst du ein ähnliches Programm was unterm Mac läuft? Im Moment sichere ich meine Mails über mein Windows Notebook wäre jedoch schön wenn ich das an meinem Hauptrechner (iMac) machen könnte.

    Gruß Timo

  14. Ist mir so nicht bekannt….

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.