Mail-Client Spark für Android kann nun auch Mails in Teams zuweisen


Seit April dieses Jahres bietet Readdle seinen Mail-Client Spark auch für Android an. Seither gab es einige Updates, die neue Funktionen für die App brachten, ein solches gibt es auch jetzt wieder. E-Mails lassen sich ab sofort zuweisen, so kann man via Mail auch Projekte managen. Anstatt Mails nur weiterzuleiten, werden zugewiesene Mails in einem eigenen Bereich angezeigt und man kann mit ihnen interagieren, sie als erledigt markieren oder mit Deadlines versehen.

Möglich wird dies über die Team-Funktion. Die Delegation von E-Mails ist ein Premium-Feature, kann unter Umständen aber kostenlos genutzt werden. Nämlich dann, wenn Teams 10 aktive Zuweisungen nicht überschreiten. Ist dies der Fall, werden 7,99 Dollar pro Monat und pro Person fällig. Da muss man die Funktion schon sehr zu schätzen wissen.

iOS- und Mac-Nutzer haben die Funktion schon seit einem halben Jahr zur Verfügung, mit dem Hinzufügen von Android sollte das für Teams gleich noch einmal interessanter sein, es rennt ja nicht jeder mit einer Kombination aus Mac und iPhone herum.

Spark – E-Mail-App von Readdle
Spark – E-Mail-App von Readdle
Entwickler: Readdle Inc.
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Könnt Ihr bitte bei Mail-Apps für Android/iOS grundsätzlich darauf hinweisen, dass die Zugangsdaten zur Bereitstellung aller Funktionen in der Cloud gespeichert werden? Das mag im privaten Umfeld noch zu ertragen sein, im Business-Umfeld (Exchange/Outlook365) kann das ein Grund für ne Abmahnung sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.