Anzeige

MAGIX Video Pro X3, Samplitude Producer 11.5 und Xara Designer Pro 6 kostenlos

*UPDATE: Aktion beendet* MAGIX haut gerade alle drei in der Überschrift erwähnten Programme für umme raus. Beantwortet werden müssen lediglich ein paar Fragen. Bei Falschbeantwortung bekommt man allerdings visuelle Benachrichtigung – man kann also easy korrigieren. Pro X3 ist eine Software zum Videoschnitt, Samplitude Producer ist ein Musikprogramm und schlussendlich Xara Designer, ein Grafikprogramm. Ja kostenlos. Aber: in englischer Sprache. Wen das nicht stört: es darf zugeschlagen werden. (Danke Fabian!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

73 Kommentare

  1. Da wird zugeschlagen, Videoschnitt kann ich gebrauchen. Danke für den Hinweis.

  2. Eben schon bei MyDealz gelesen und zugeschlagen. Lizenzen sind auch schon per Email eingetrudelt.

  3. Danke Carsten,
    habe meine Downloadlinks bereits bekommen.

  4. Okay, das ist ziemlich genial. Vor allem der Videoschnitt interessiert mich, bisher musste ich immer alles mit Freeware erledigen (was auch okay ist, Stichwort „Staxrip“)

  5. Caschy, ich LIEBE DICH!

    War gerade auf der Suche nach einer guten Video-Schnitt Software und dann kommt hier die Meldung! 😀
    HAMMER, Danke!!

  6. Wenn man in den Download-Links das „_en“ durch „_de“ ersetzt, lädt man auch was runter. Kann mal jemand testen, ob das dann echt eine deutsche Version ist? Wäre sicher besser als englisch… 🙂

  7. @Carsten:
    Die Vergleichspreise waren bei mir leider falsch, bzw. man kann die Academic Suite als EDU Version für 90€ kaufen. Ist sicher trotzdme nicht verkehrt 😉

  8. @NetzBlogR Bei mir geht es (mit de statt en) nur bei dem Video Pro X3 – Download… Die anderen bringen Error Code 404.

    Liebe Grüße
    mkrueger

  9. Supi!
    Gerade gestern habe ich in das Verzeichnis eines alten Projektes geschaut und mich gefragt ob ich jemals diese CorelDraw-Dateien wieder werde öffnen können.

  10. Und Zack… drei Lizenzen bekommen 🙂 Alle drei Programme… dachte es gibt wieder nur 5 Lizenzen insgesammt oder so… danke Cashy 🙂

  11. Habe gerade die de Version von Video X3 installiert. Seriennummer und Freischaltung alles erfolgreich!

    Ein großes Danke!

  12. DANKE! Seit ewiger Zeit suche ich schon ein semiprofessionelles Schnittprogramm, das nix kostet 😉
    Lightworks ist zwar auch nett, aber hat noch viele Bugs, bzw. es fehlen Features. Das könnte echt das perfekte Tool für mich sein!

  13. Super, danke!

  14. @NetzBlogR hab bei Video Pro X3 das _en durch ein _de ausgetauscht und die deutsche Version geladen.
    Installieren, registrieren und freischalten ohne Probleme.
    So und nun mal in Ruhe testen.

    Danke für den Tipp!

  15. Hallo,

    würde mir auch gerne die Keys holen, aber bei den pers. Daten wird nach einer @magix.net eMail-Adresse gefragt. Weis jemand,
    wie man dies umgehen kann. Bzw. kostenlos eine registrien kann?

    Danke

  16. Wie Manu schon richtig sagt:
    Ist das nur für Magix Mitarbeiter oder wie?

  17. Bei mir kann man als E-Mail-Endung irgendwie nur @magix.net auswählen. Jemand eine Idee wodran das liegt und welchen Browser habt ihr benutzt? Ich hab’s mit Firefox ausprobiert.

  18. … Mist, ich glaube da waren wir jetzt zu spät dran! 🙁

  19. Also ich habs via chrome und safari -> keine Änderung, nur @Magix Adr.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.