Magine: TV-Streaming-Dienst erhöht die Preise

Viele Menschen überlegen mittlerweile, ob sie den klassischen TV-Anschluss kündigen und stattdessen ein Streaming-Abo nutzen. Da gibt es unter anderem ja Waipu, Zattoo und den von mir auch gelegentlich genutzten Dienst Magine. Der hat nun neue Preise, wird also teurer. So kostet das Basic-Paket mit seinen 89 TV-Sender (26 in HD) nun 10 Euro im Monat, vorher zahlte man dafür 6,99 Euro.

Auch Premium wird teurer, hier zahlt man für die 118 Sender nicht mehr 11,99 Euro, sondern 20 Euro. Das ist natürlich ein dicker Aufschlag. Unverändert bleiben aber die Pakete  „Film & Serie“ (2,99 Euro/Monat), „Original English“ (3,99 Euro/Monat) sowie „Sport & Action“ (2,99 Euro/Monat), wie das Portal Onlinekosten.de mitteilt.

Neben den Monatspreisen gibt es bei Magine auch Jahres-Abos. Das Basic-Paket kostet da 100 Euro, statt der üblichen 120 Euro. Magine TV kann man ferner in einer kostenlosen Variante per App nutzen. Diese ermöglicht den Zugriff auf die öffentlich-rechtlichen Sender und einige ausgewählte Free-TV-Sender.

Nach meiner Anfrage zur Thematik erklärte ein Sprecher des Unternehmens, dass die neuen Preise allerdings nur für Neukunden gelten, Bestandskunden zahlen weiterhin die alten Preise:

Dies ist der Box-Titel
Magine TV „Basic“ mit allen in Deutschland relevanten Free-TV-Sendern wie RTL, Sat.1, ProSieben, VOX, kabel eins – 26 davon in HD, für 10€/Monat, bzw. 100€/Jahr entspricht nun nicht nur von den Sendern, sondern auch vom Preis her den meisten Angeboten der Wettbewerber (vergleiche beispielsweise Zattoo „Premium“ für 9,99€/Monat)
Magine TV „Premium“ entspricht vom Preis her den bestmöglichen Angeboten der Wettbewerber, bietet aber neben allen in Deutschland relevanten Free-TV-Sendern ein viel attraktiveres Senderpaket mit 29 Pay TV-Sender wie TNT Film, Sony Channel, Universal Channel HD, AXN HD, Silverline TV HD, E! Entertainment und vielen mehr –  über 36 davon in HD, für 20€/Monat (vergleiche beispielsweise Zattoo „Plus“, https://zattoo.com/de/sender/#zattoo-plus, €9,90 + €9,90)

Auf die Begründung für die Erhöhung angesprochen, sagte man aus, dass man die Preise an für Deutschland marktübliche Preise anpasse.

Die letzte Preiserhöhung gab es im Dezember 2016.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Die Preise bei den Herrschaften waren attraktiver als bei der Konkurrenz. Aber ich z.B. konnte mich mit dem Dienst nie anfreunden. Während Zattoo komplett fehlerfrei lief, hatte ich bei Magine alle 10 min Standbild. Da hilft der niedrige Preis auch nicht.

  2. Solange mein Abo mit 0,99 € im Monat fortgeführt wird, werde ich dort Kunde bleiben. 😉

  3. So kann man sich auch komplett aus dem Markt schießen ;). Für die gebotene Bildqualität war das vorher schon viel zu teuer.

  4. 10€ für das Basis Paket ist schon heftig, wenn man bedenkt das beim flotteren bedienbaren waipu das alles nur 5,99€ kostet

  5. Ist bei mir wie bei Chris – durch die Early Bird Aktion haben die ganz frühen Kunden ein Abo für 0.99€ – und das gebe ich auch nicht her 🙂

  6. Eine Frage zu „…ob sie den klassischen TV-Anschluss kündigen…“. Wie soll das gehen? Die Rundfunk(zwangs)gebühr zahlt man doch trotzdem.

  7. @Manfred
    Es gibt auch noch Leute die haben Kabel Anschluss fürs fernsehen welcher dann unnötig Geld kostet.

  8. Die 0,99 Cent bleiben ein Leben lang! Ich nutze den Dienst nur für DMAX HD und Sport 1 HD

  9. Mag sein dass Magine TV in einigen Regionen funktioniert. Bei mir kein flüssiges Bild. Somit keine Alternative.

  10. Da würde ich aber eher zu Entertain gehen als zu so einen Dienst. Auch wegen der bescheidenen Bildqualität.

  11. hahaha, da ist mein Kabelanschluss ja billiger

  12. Thomas Haller says:

    Magine war zwar bis dato immer der günstiger Anbieter, aber der Preis hatte sich in meinen Augen auch immer auf die Qualität ausgewirkt.
    Zattoo läuft bei mir seit Monaten ohne Probleme (50 MBit Leitung). Und Zattoo bringt es auch als einziger Web-TV Anbieter fertig, HD Bilder mit 50 fps zu senden. Magine hat das wohl erst die Tage für Ihre 2 HD Sender mit 50 fps eingestellt.
    Der Unterschied zwischen 25 fps und 50 fps macht sich auf nem 55 “ TV definitiv bemerktbar! Dafür hab ich immer schon gern 10 €/ Monat bezahlt.

  13. @Stefan: Kann man machen, man lebt aber auch immer mit dem Risiko, dass die irgendwann mal drauf kommen, dass man bei der Anmeldung besch… hat.

    @rk: Das wird man sehen, ganz so optimistisch bin ich da nicht, auch wenn sich im Moment nicht abzeichnet, dass auch die Altkunden „angegangen“ werden sollen. Manchmal ändern sich die Dinge ganz schnell …

  14. Hi Chris,
    das kann passieren. Solange freue ich mich über Aufnahmen, Recall … Eben das was die Privaten in D verhindern. Ich persönlich kann ohne RTL etc leben, bin aber auch nur das schwächste Glied in der Familie 😉

  15. abrakadabra says:

    und verarscht… drecks magine verliert hunderte ihrer „uhralten“ bestandskunden die noch die masterpakete für 0,99€ hatten… weil sie meinen wird schon jeder 7,50€ zahlen…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.