MagicFormation – Programme cool starten

Auf der Suche nach Spielkram für meinen PC bin ich wieder einmal fündig geworden. Mit MagicFormation ist mir ein Programm unter die Hände gekommen, welches ich euch nicht vorenthalten will. Natürlich – wie soll es in diesem Blog anders sein – Freeware.

Was ist MagicFormation? Ein Programmstarter. Was ist daran toll? Es ist Freeware. Wie arbeitet MagicFormation? Jetzt der Clou: es werkelt im Hintergrund. Bis man mit der Maus einen Kreis zieht (oder einen vorher definierten Shortcut betätigt). Dann erscheint ein Menü:

sshot-2007-10-20-[22-34-45]

Aus diesem Menü kann man dann Programme starten. Man kann die Programme einfach hinzufügen, indem man sie auf den Kreis in der Mitte zieht. Des Weiteren kann man die Symbole selber anpassen. Sieht man ja bei mir – ich habe bereits Symbole für Firefox, Thunderbird und CCleaner geändert.

Das Menü verschwindet wieder, wenn man den Hauptkreis drückt. Geiles Teil – als alternative Icons akzeptiert MagicFormation übrigens PNGs – eine gute Anlaufstelle für alle möglichen PNGs ist die PNG Factory – eine französische Seite, deren Navigation übersichtlich ist. Kleiner Tipp am Rande: sollte man ein bestimmtes Icon suchen, so gibt man den Suchbegriff im Feld Rechercher ein.

sshot-2007-10-20-[23-06-15]

Zurück zu MagicFormation. Es ist ohne Installation nutzbar. Entpacken, starten und gut ist. Allerdings sollte man etwas beachten: definiert man eigene Icons sollte man die Pfade ändern. Ich habe mir einen Unterordner Icons angelegt in dem ich meine Icons speichere. Im Menü von MagicFormation habe ich dann den Pfad zum Ordner eingegeben – nicht wie vorgeschlagen den vollständigen (zu sehen neben dem Punkt "Icon"):

sshot-2007-10-20-[22-35-13]

Wer mag, kann die Icons nicht nur kreisförmig anzeigen lassen, sondern horizontal. Alternativ kann man sie sich so hinziehen will, wie man will. Nicht nur Programme sind wählbar, auch Ordner.

sshot-2007-10-20-[22-36-32]

Ich gehe jetzt erst einmal los, mir schicke Icons zusammen suchen. Ihr auch? Auf der Homepage schwer zu finden: Auf die graue Schrift "MagicFormation" klicken, schräg darüber im Monitor "English Version" wählen.

Weiterführende Links:

Tokyo Downstairs Homepage

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

25 Kommentare

  1. Nur für Vista oder auch für XP geeignet? Und wie ressourcenhungrig iss der Spaß?

    LG, Neri

  2. Auch XP – und bei mir knapp 8MB im RAM.

  3. Unter XP HE SP2 erscheint bei mir gar nichts. Programmicon im Systray, darin die „Options“, aber ich finde den „Item Options“ Dialog nicht. Ein Kreis in der Mitte des Bildschirms ist auch nicht da 🙁
    Aber immerhin ist die png-Seite sehr geil!

  4. Das Symbol, bzw. die „Mitte“ erscheint erst, wenn man per Mausbewegung einen Kreis irgendwo hin malt – ruhig öfter versuchen 😉

  5. Klappt! Abgefahren …

  6. Cooles Ding, wa?

  7. Wirklich! Hast du herausgefunden, was mit der „Change page“ Option anzufangen ist?

  8. Ja, du kannst mehrere Gruppen definieren, die du per Scrollrad aufrufen kannst. D.H. bei vielen Icons oder Verknüpfungen kannste mehrere „Kreise“ definieren, die du per Mausrad switchen kannst.

  9. Aha, wäre also für die horizontale Ansicht interessant, da ja nicht umgebrochen wird?

  10. Nö, auch für die „runde“.

  11. Ich finde folgendes besser: Hier !

  12. Stoiberjugend says:

    überflüssig wie ein kropf.

  13. @caschy

    Da muss man sich die Icons dann aber selbst zusammensuchen …. Hier sind die direkt mit dabei!

  14. Hallo,
    geile Seite die Du da hast.
    MagicFormation ist nen echt klasse Tool.
    Nur 1 Frage hätte ich dazu….. Wie kann man die Shortcuts an den Icons entfernen? Bei der Einrichtung sind sie nicht da, aber sobald ich mir die Icons erneut anzeigen lasse, sind diese Shorcuts eingeblendet…..*ratlos*

    Gruss

    Harras

  15. Hab am Wochenende das Tool ausprobiert und find es sowohl witzig als auch ganz nützlich ^^

  16. du kannst mehrere Gruppen definieren, die du per Scrollrad aufrufen kannst.

    Ich peile irgendwie nicht, wie das funktionieren soll …

  17. a) Hammerteil
    b) Caschy kannste Deine Icons auch mal wo Uppen die du benutzt ?
    c) Leider nicht Portable da der Name der Ini-Datei den Computernamen enthält :-/

  18. a.) jau
    b.) Im oben genannten Link bei der Icon Factory
    c.) doch, kann man in den Optionen auswählen: don’t use computer name….

  19. @Cashy scon mal mit Firefox versucht?
    Wenn FF aktiv ist, dann kannst Du die Kreise malen bis du blau wirst.
    es klappt einfach nicht 🙁

    oder etwa doch?

  20. @Babuschka – schau mal meinen Screenshot an 😉

    http://urlkick.com/3004

    Hast du etwa ein Plugin wie Mouse Gestures für den FF?

  21. b.) Im oben genannten Link bei der Icon Factory

    Ich find das TC Icon von Dir nicht bei http://www.customxp.net/images/PngFactory/ 🙁

  22. vergiss es hab selbst bemerkt du nimmst das standard icon 🙂

  23. Wie kann ich denn den Papierkorb, Arbeitsplatz, Systemsteuerung und Verwaltung hinzufügen. Wenn ich Anschließend die Icons vom Desktop lösche um einen leeren zu haben, sind natürlich auch die Verknüpfungen in Magic Formation weg. Wie kann ich die Pfade von diesen Verknüpfung rausfinden?

    LG