„Mafia“: Entwicklung von neuem Spiel offiziell bestätigt

Stolze zwanzig Jahre ist nun mittlerweile her, dass „Mafia: The City of Lost Heaven“ von 2K Games veröffentlicht worden ist. Zwanzig Jahre und ich erinnere mich sehr wohl noch an das Hupen der Oldtimer, die stimmungsvolle Musik und das Rattern der Thompson 1928 oder auch die Schießereien, bei denen ich die Munitionsanzeige für meinen Colt 1911 gut im Auge behalten musste. Mittlerweile sind nicht nur Mafia II und III erschienen, sondern zuletzt auch die „Definitive Edition“, ein Remake des Altbewährten. Doch was ist mit neuem Futter aus der erdachten Metropole Lost Heaven? Erste Gerüchte hierzu gab es ja bereits im Mai dieses Jahres. In einem umfangreichen Interview mit den Entwicklern verrät Roman Hladík von 2K nun dann endlich folgendes:

Ich freue mich, offiziell bekannt geben zu dürfen, dass die Entwicklungsarbeiten für das neue Mafia-Spiel begonnen haben! Während die Veröffentlichung noch einige Jahre entfernt ist und wir zurzeit keine weiteren Details teilen können, können wir es kaum erwarten, die beliebte Saga weiterzuführen und unsere Fans in neue Geschichten eintauchen zu lassen.

Ich freue mich persönlich sehr über diese Nachricht, wenngleich das lange Warten indessen natürlich wieder ein Dämpfer ist. Doch sollte das kommende Game vielleicht sogar wieder das Flair aufkommen lassen, dass der erste Teil zu seiner Veröffentlichung versprühte, dann lohnt sich das Warten allemal.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Tolle Neuigkeiten.
    Den ersten Teil habe ich geliebt. Der zweite war auch gut. Den dritten habe ich nie zu Ende gespielt.

    • Glaube bei der Bewertung der einzelnen Titel geht es den meisten so. Fand den 3. aber ehrlich gesagt gar nicht sooo schlecht. Manchmal etwas nervig, aber die Stimmung hat vieles gerettet.
      Das Remake lohnt sich, falls du das noch nicht kennst.

  2. „Während die Veröffentlichung noch einige Jahre entfernt ist“… das ist so als wenn Capcom jetzt sagen würde: „Übrigens – In 3 Jahren kommt Resident Evil 9, könnt ihr euch zwar eh alle denken aber wir sagen es schon mal vorsichtshalber.“ Wollte da jemand den Aktienkurs kurzfristig in die Höhe treiben?

  3. Gott, ich war einfach 14 als ich Mafia 1 gespielt hab, und wie unglaublich schwer ich mir getan hab…
    Da gab es irgend eine Mission im Hafen an der ich nahezu verzweifelt bin.

    Ich würde es jetzt aber nicht mehr spielen wollen, meist sind die tollen Erinnerungen besser als man es nun tatsächlich empfindet! 😀

  4. > Doch sollte das kommende Game vielleicht sogar wieder das Flair aufkommen lassen, dass der erste Teil zu seiner Veröffentlichung versprühte, dann lohnt sich das Warten allemal.

    Sollte das kommende Spiel das Flair des _dritten_ Teils aufkommen lassen, dann lohnt sich das Warten! Ein bisschen repetitiv war das Spiel schon, aber vom Storytelling her war es ein absolutes Meisterwerk und zählt für mich heute noch zu den besten Open World-Spielen, die je veröffentlicht wurden.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.