macOS 12.3 Beta 2 behebt Akku-Problem im Zusammenhang mit Bluetooth

Seit dem Release von macOS 12.2 gibt es mehrere Nutzer, die sich über ein Akku-Problem beschweren, das im Zusammenhang mit Bluetooth steht. Konkret entlädt das MacBook dann wohl einfach über Nacht, da Bluetooth nicht korrekt deaktiviert wird.

In der neuen Beta von macOS 12.3 behebt Apple eben jenes Problem. Tests von Mr. Macintosh bestätigen das. Bis 12.3 erscheint, wird es jedoch noch eine Weile dauern. Bis dahin könnt ihr entweder das MacBook komplett herunterfahren oder das Tool Flutooth benutzen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ist schon peinlich dass Apple hier nicht einfach ein 12.2.1 nachschiebt um das zu beheben…

    • Schon peinlich, wenn man eine beta version installiert und erwartet, dass alles ohne Probleme funktioniert…

      • Das Problem ist nicht in der Beta entstanden, sondern es betrifft viele (mich eingeschlossen) tag täglich in der aktuell für jeden verfügbaren macOS Version 12.2. Von daher hat Markus absolut recht, solche gravierenden Fehler sollten durch einen Hotfix behoben werden.

      • Es geht hier nicht um die Beta, sondern um die finale Version, in der auch schon der Fehler steckt. Da hätte wirklich ein Update nachgeschoben werden müssen.

      • Das Problem tritt im Live build auf und wurde in der Beta behoben.

        Erst lesen dann flamen

      • Schon peinlich, wenn man die Thematik nicht versteht und sich hier zum Löffel macht…

      • Bei mir läuft keine Beta, und ich habe das beschriebene Verhalten.

  2. Das Bluetooth Problem habe ich schon seit 12.0.1 auf meinem Mac Pro 2013 und einem Mac mini M1. Das betrifft nicht nur MacBooks!
    Die Macs wachen einfach ständig aus dem Ruhezustand auf und gehen wieder schlafen, wachen auf, etc.

  3. Ja, leider super nervig, wenn dieses Verhalten auftritt. Ich kann es nicht fassen, dass Apple da nicht schon lange Abhilfe geschaffen hat mit meinem Update zwischendurch. Aber hat ja irgendwie gerade Hochkonjunktur, dass selbst große Unternehmen wie Apple, MS oder Google Updates verteilen, die auf dem Stand einer Beta sind und dann ewig nicht nachbessern. Siehe auch die Updates zum Pixel 6. Allesamt verbuggt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.