MacID aktuell reduziert, entsperrt Euren Mac mit iPhone oder Apple Watch

Es gibt mittlerweile einige Programme, die im Zusammenspiel mit Mac und iPhone ersteren entsperren, wenn man dies möchte. MacID ist eines dieser Programme, das Euch zur Entsperrung Eures Mac verschiedene Möglichkeiten bietet. Per Code-Eingabe auf dem iPhone, per TouchID, per Klopfzeichen auf dem Trackpad oder auch über die Apple Watch lässt sich der Mac entsperren. Ebenso ist eine Steuerung der Musikwiedergabe über iPhone oder Apple Watch in Verbindung mit MacID möglich.

MacID_iOS

Für die Nutzung wird neben der kostenpflichtigen iOS-App auch der entsprechende Client auf dem Mac benötigt. Der Client bietet zahlreiche Einstellungen, so kann man auch festlegen, dass der Mac automatisch gesperrt wird, wenn sich das verbundene Gerät entfernt. Auch die Entsperrung bei Näherung ist möglich. Der einmalige Pairing-Vorgang läuft reibungslos ab und die App kann im Anschluss genutzt werden.

Die iPhone-App bietet auch ein Widget für die Heute-Ansicht, sodass auch aus jeder Situation schnell auf das Lock-/Unlock-Feature zugegriffen werden kann. Auch in der iPhone-App befinden sich noch einmal einige Einstellungen, nicht benötigte Features können so deaktiviert werden. Den geringsten Funktionsumfang hat logischerweise die Apple Watch-App, aber auch über sie könnt Ihr den Mac sperren / entsperren und die Musikwiedergabe steuern.

MacID_AW

An sich funktioniert das Ganze super, bis auf ein kleines, aber sehr nerviges Problem. Trotz gegenteiliger Mac-Bluetooth-Einstellung wird die Verbindung nach einer gewissen Zeit (5 Minuten?) getrennt und eine Entsperrung via iPhone oder Apple Watch ist erst dann möglich, wenn das Display wieder aktiv ist. Warum dies so ist, weiß ich nicht, die Einstellungen erlauben ein aktivieren des Mac per verbundenem Bluetooth-Gerät.

Für das schnelle Sperren und entsperren durchaus praktisch, bei längerer Abwesenheit aber nicht mehr so. Muss man abwägen, ob man eine Zeitersparnis oder einen Komfortgewinn für sich hat, wenn man eh erst eine Taste drücken muss, bevor man den Entsperrvorgang durchführen kann. Dann kann man – je nach Komplexität – auch gleich sein Passwort eintippen.

Aktuell kostet MacID nur 99 Cent, der Normalpreis liegt bei 3,99 Euro. Wer es ausprobieren mag, kann dies nun günstiger tun, aber man kann die App wegen der nicht gehaltenen Bluetooth-Verbindung nicht uneingeschränkt empfehlen.

MacID
MacID
Entwickler: Kane Cheshire
Preis: 4,49 €
Beachtet bitte bei diesem Beitrag: Hierbei handelt es sich um ein Angebot, welches zum Zeitpunkt der Veröffentlichung preisreduziert war. Lest ihr diesen Beitrag später, so kann es sein, dass die App wieder ihren ursprünglichen Preis kostet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Mein Macbook findet mein iPhone nicht 🙁

  2. hm okay.. nach dem 3. Neustart ging es !?

  3. Weiß jemand ob es sowas auch für Android Nutzer für den mac gibt ? Oder ein tool was bei bekannten WLAN die Sperre am MacBook rausnimmt ?

  4. Gibt es Wechselwirkungen mit PushBullet (iOS zu Mac Notifications)? Hatte da mal Probleme mit Knock.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.