Mac und Windows: neue Themes für den Firefox

Es ist noch gar nicht lange her, da tauchten im Netz neue Ideen für das Aussehen von Firefox 4 auf. Optisch waren diese Entwürfe meiner Meinung nach eine Mischung aus Microsoft Office 2010 und Google Chrome. Zum Vergleich schaut euch ruhig mal die Screenshots aus dem Beitrag zu Microsoft Office 2010 an. Natürlich müssen sich die Designer nicht nur Gedanken zur optischen Änderung unter Windows machen, auch die Mac-User sollten mit neuen Ideen konfrontiert werden. Meiner Meinung nach haben die Windows-User ganz klar die Nase vorn. Das als optisch immer so schöne Mac OS X verliert in einem direkten Vergleich ganz klar gegen den Windows Firefox.

Anhand des Screenshots könnt ihr sehen, dass es bereits jetzt möglich ist, ein ähnliches Aussehen zu realisieren. Für die Benutzer von Windows heißt das Theme TwentyTen.

Zu finden ist es auf Deviantart. Optisch geht es eher in den Bereich Microsoft Office 2010, dementsprechend habt ihr auch verschiedene Möglichkeiten das Theme optisch zu verändern.

Das Theme arbeitet nicht mit TabMixPlus zusammen, wobei ich sagen muss dass ich TMP in keiner Weise vermisse seitdem ich Tabberwocky nutze. Ihr könnt euch das Theme ja einfach mal anschauen, ausprobieren und mir eure Meinung mitteilen.

Kommen wir zu den Mac-Usern. Diese können sich auch einen Hauch von Firefox 4 in den Mac-Firefox klöppeln. Einfach Strata 4.0 for Mac OS X und den Strata Home Tab installieren.

Wie gesagt: meiner Meinung nach ein klarer Vorteil für die Windows-User. Eure Meinung? Über Themes, Erweiterungen & Co könnt ihr auch ab und an mal im MozillaZine vorbei schauen. Lohnt sich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

53 Kommentare

  1. Frohes Neues erst einmal !!!

    Also ich habe sowohl bei Win als auch bei Mac OS beim Firefox Standart Theme, reicht mir völlig aus brauche nicht immer diesen Design kram. „oldschool halt“

    Kurze frage habe ich aber.
    Bin am überlegen mir für mein Macbook Pro 13,3″ Paralles 5 und Win 7 zu kaufen kann ich das Win dann sowohl auf dem Mac per Paralles und auf nem Netbook Samsung NC10 installieren ???

    Wäre da für nen Tip echt Dankbar.

    PS. Allgemein mal danke Klasse Blog, und viel Spaß mit deinem 27″ ? IMac

    Gruß
    Error-404

  2. ich wünsche ein gutes und friedliches neues jahr. möge es für uns alle besser werden, als das alte. auf jeden fall finde ich es klasse, dass ich es fertig gebracht habe, selber eine webseite zu bauen. ich hoffe mein elan lässt dieses jahr nicht nach.

  3. Meiner Meinung nach auch ein klarer Vorteil für die Windows-User. Das Windows-Theme sieht nicht nur besser aus, es hat auch die Tabs über der Adressleiste, was mir persönlich sehr gefällt.

  4. Sieht ja gar nicht so schlecht aus, aber dennoch fehlerhaft.
    Seht euch mal das File-Menü an, die Untermenüs-Menüs klappen separat auf, sie müssten in der rechten Menühälfte erscheinen.
    Daher gibt es leider Punktabzug!

  5. Hallo und ein frohes neues Jahr erstmal!

    Das Theme ist zwar ganz schick, allerdings hab ich das Standard-Theme wieder eingestellt, Firefox musste einen Neustart hinnehmen und nun? Hässlich. Hab jetzt eine Mischung als dem hier vorgeschlagenen und dem Standarddesign… Ich hoffe, Firefox nochmals drüberinstallieren beseitigt den Fehler. Ansonsten wärs sch..ße.

    Wollte euch nur warnen 😉

  6. FROHES NEUES an alle;)

    Also ich find den hässlich. Unter XP ist der einfach nur weiß, was sich besondern mit meinem schwarzen XP-Theme beisst. Tabs oben bin ich eh kein Freund, ebenso mag ich keine eckigen Botton, besonders wenn schon in der Grundstellung umrandet sind. Der neue Skin bringt also alle mit was ich nicht mag, naja kommt vor;)

    Hoffentlich lässt sich Office 2010 farblich etwas anpassen, da mir bei 2007 das babyblau nicht gefällt und ich das gegen schwarz eintauschen kann. So strahlend weiß hat was von Krankehaus…

  7. Happy New Year @ all!
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Theme für Firefox unter Win7.
    Der Glass Look überzeugt ebenfalls.
    Danke für die Info 😉

  8. Danke für den Beitrag ! Nach sowas hatte ich schon gesucht (Twenyten Skin für FF unter Win). Nun meine Frage: Gibt es sowas in der Art auch für Thunderbird ? Hab grad mal gesucht, aber leider nichts gefunden 🙁

  9. Erfahrungsbericht Teil 2:
    FF drüberinstallieren, FF de- und neuinstallieren, Theme neu- und deinstallieren – alles schlug fehl 🙁
    Kennt jemand eine Möglichkeit, das Standard-Theme händisch wiederherzustellen? Die Dateien müssen ja irgendwo rumliegen…

  10. Teil 3 (leider zu spät zum Editieren, sorry…):
    Bei Win7 unter „C:\Users\Name\AppData\Roamin\Mozilla\Firefox\Profil\extensions\“ den Ordner des Skins löschen, danach sind keine Probleme mehr.
    Sorry, dass ich den Thread hier so gefüllt hab – bin jetzt ruhig 😀
    Schönen Feiertag euch allen noch!

  11. Warum gleichen sich die verschiedenen Browser vom Aussehen her immer mehr an?
    Die neue Alpha vom Opera sieht fast genauso aus wie das neue Theme vom Firefox und Google Chrome hat die Tabs schon immer oben. Das ist zwar funktionell, aber auch irgendwie langweilig.

    Und ja, auch schöne Feiertage noch!

  12. Hi, Gutes Neues Jahr an alle! Danke für den Tipp!
    Habe mir die Erweiterung mal geladen und angeschaut. Aber wieder deaktiviert. Das Neue Jahr reicht erst mal als Neues fürs erste. Ich muss mir das später noch einmal in Ruhe ansehen. Manchmal erschließt sich mir das Neue und Funktionelle nicht so recht bzw. nicht sofort. Das Erstreben von gleichartigem Aussehen hat wohl mit dem Menschen selbst zu tun. Der will doch, dass sein Hamburger in New York genauso schmeckt wie in Moskau und Tokio, nicht wahr?

  13. danke @rico… hatte dasselbe prob… mit deiner lösung klappts aber…
    gutes neues allen!

  14. keine Chance für OSX. Aber die Entwürfe für Windows gehen in die richtige Richtung. Hoffentlich wagt Mozilla diesmal etwas und bleibt nicht wieder hinter den Erwartungen zurück (und geht dafür 1000 Kompromisse ein…)

  15. Als OS X FF-Theme empfehle ich ja GrApple tangy. Find ich persönlich bisher am besten 🙂

    http://www.takebacktheweb.org/

  16. Ich nutze Camifox unter OSX.

  17. Frank Weller says:

    Nun ja, habe das Theme unter Win 7 auch getestet und bin nicht wirklich davon überzeugt. Mir gefällt nicht so recht, dass die Tab-Leiste ganz oben tront und falls nur ein Tab offen ist als leere weiße Leiste bleibt. Bin zurück zum Standard-Theme und war erbost, dass dieses nicht mehr sauber dargestellt wird. Danke an Rico für den Tipp zur Bereinigung. Fazit: Mich hats nicht so überzeugt!

  18. LokiBartleby says:

    Ein Hinweis: wenn man das Theme „TwentyTen“ unter Win installiert, wird auch ein Add-on namens „TwentyTen Buddy“ installiert, dieses ist für die Theme-Optionen zuständig. Wenn man also wieder zu einem anderen Theme wechselt, muss man dieses Add-on deaktivieren.

    Ist ein nettes Theme, mir fehlt leider eine dunkle Variante. Die vorhandenen Farboptionen sind sich z.T. leider extrem ähnlich.
    Ich bleibe weiterhin beim Chromifox Extreme Carbon.

    Frohes neues Jahr.

  19. Ich finds schick 🙂

  20. Ich hab die neuen Themes noch nicht installiert, allerdings erkenne ich auf deinen Screenshots, dass die Tableiste weit nach oben gerückt ist.

    Wenn die Tableiste Teil der Fensterleiste geworden wäre würde ich hier ja noch einen Vorteil sehen, obwohl Platz sparen bei den heutigen Kinoleinwänden als Monitor meiner Meinung nach nicht mehr notwendig ist.

    Wenn man nun einen Link in einem neuen Tab öffnet muss man mit der Maus nun fast aus dem Browserfenster heraus scrollen um ihn zu erreichen.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.