Lufthansa startet RYDES, Bonusprogramm für Deutsche Bahn, MyTaxi, Flixbus und Co.

Die Lufthansa hat über ihren Innovation Hub die App RYDES vorgestellt. Offiziell geht man wohl erst heute aktiv damit an die Öffentlichkeit, wobei die App schon einige Monate in den Stores ist. Mit RYDES will man quasi zum Payback der Mobilitätsdienste werden. Ihr bekommt also Punkte gutgeschrieben, wenn ihr eure Fahrten über die App eingebt, dafür gibt es dann irgendwann einen Gegenwert.

Zu den Anbietern zählen Carsharing-, Bikesharing-, eScooter-Sharing-Angebote (Car2Go, Mytaxi, Flixbus, usw.) genauso wie der öffentliche Nahverkehr oder die Deutsche Bahn. In Kürze kommen auch Kick-Scooter hinzu, so die Lufthansa.

RYDES unterscheidet sich in drei wesentlichen Punkten von anderen Programmen: Es funktioniert für alle Mobilitätsanbieter, es ist 100 Prozent digital, die Rewards passen zur Zielgruppe und lassen sich transparent und extrem einfach einlösen“, so René Braun, Projektverantwortlicher RYDES beim Lufthansa Innovation Hub.

Das Sammeln von Punkten und das Einlösen in Prämien funktioniert direkt über die RYDES-App: Nutzer scannen ihre digitalen Tickets ein und RYDES bucht die Punkte für die jeweilige Fahrt auf das persönliche Punktekonto. Von dort aus können diese für verschiedene Prämien eingelöst werden. Neben Freiminuten bei Mobilitätspartnern gibt es Gutscheine bei den Reward-Partnern Eurowings, Amorelie, Tinder, ABOUT YOU und Amazon, Rabatte für das Sport-Abo oder den schnellen Freikaffee. Sicher dürfte natürlich sein, dass alle Partner untereinander eure Daten austauschen.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.upryde.app

https://itunes.apple.com/de/app/rydes-loyalty/id1433535479?mt=8

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

49 Kommentare

  1. Habe den Code von Tina benutzt.
    Mein Code lautet: QHVAEY

  2. Hab den von Sebastian benutzt,

    meiner ist 7X34TY!

  3. Habe den von T benutzt.
    Hier ist meiner: UA0WQ6

  4. Habe Ben s benutzt, meiner ist P2N4HG

    • Habe den von Alex benutzt. Mein Code: STRCC5
      Bitte den Kettenbrief fortsetzen…
      Und mein MILES-Code, wenn jemand noch einen sucht: FZrWVkZg
      DANKE!!!

  5. Auf der Rydes Homepage ist von der Bahn als Partner nicht (mehr?) die Rede. Kann mir bitte jemand bestätigen dass es mit der Bahn doch noch funktioniert?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.