Logitech MX Keys Mini: Kleine Tastatur offiziell vorgestellt, kostet 109 Euro

Wir konnten neulich schon für euch vorab berichten, nun lüftet auch Logitech selbst das Geheimnis und stellt seine neuen MX Keys Mini vor. Mini ist dabei Programm, denn Logitech hat die beliebte MX Keys eingedampft und den Nummernblock wegfallen lassen. Dennoch bietet man die Mehrwerte der MX, beispielsweise die automatische Hintergrundbeleuchtung der Tasten und die Möglichkeit, drei Geräte mit der Tastatur zu verbinden – über Bluetooth.

Geladen werden kann die Tastatur ebenfalls wie gehabt über USB-C. Drei neue Funktionen, die das Arbeiten mit Logitech Options optimieren sollen, sind bei der MX Keys Mini verfügbar: eine Diktat-Taste (eine Funktion von Windows und macOS), eine Mikrofon-Stummschalttaste und eine Emoji-Taste. Die MX Keys Mini kann bei voller Ladung bis zu 10 Tage mit Strom versorgt werden – oder bis zu 5 Monate bei ausgeschalteter Hintergrundbeleuchtung. Die Logitech MX Keys Mini gibt’s als Version für den Mac und für Windows, ab heute soll sie im Handel sein – Logitech möchte 109 Euro für die Tastatur haben. Das sollte man auch wirklich nur ausgeben, wenn man es kompakt möchte, denn die große MX Keys gibt’s schon oft für um 70 Euro. Zumal man bei der MX Keys Mini den Unifiying- / Bolt-Adapter einspart und sie nicht mit anderen Logitech USB-Empfängern kompatibel ist.

Angebot
Logitech MX Keys Kabellose Tastatur, Bluetooth & USB-Empfänger, USB-C Anschluss, 5-Monate...
  • Tasten mit gutem Anschlag: Die kreisförmigen konkaven Tasten sind auf Ihre Fingerkuppen zugeschnitten, für ein durchgehend angenehmes Tippgefühl
  • Komfort und Stabilität: Tippen Sie mühelos auf der auf Komfort, Stabilität, Präzision und Strapazierfähigkeit ausgelegten kabellosen Tastatur
  • Intelligente Beleuchtung: Die Hintergrundbeleuchtung wird eingeschaltet, sobald Ihre Hände die Tastatur berühren und passt sich automatisch an wechselnde Lichtverhältnisse an

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Was bedeutet eingedampft?
    Geschrumpft oder ist die MX Keys EOL?

  2. Hat einer Erfahrung beim Zocken mit so einer Tastatur. Der Tastendruck ist ja eher Richtung Laptop einzuordnen. Im Bereich Funk hat Logitech in der G Series aber aktuell nicht mit derartiger Beleuchtung. Und wenn bekommt man dafür schlechte Aukkulaufzeit.

  3. denn Logitech hat die beliebte MX Keys eingedampft und den Nummernblock wegfallen lassen

    Nicht nur den Nummernblock, auch die Cursor-Positionstasten, und damit denselben Nachteil wie ein Großteil der Notebook-Tastaturen. Schade, für Leute, die viel mit Text arbeiten oder programmieren ist sie damit eher schlecht geeignet. Angesichts der „Emoji-Taste“ kann man allerdings auch vermuten, dass diese Zielgruppe gar nicht angesprochen werden soll.

  4. „Die MX Keys Mini kann bei voller Ladung bis zu 10 Tage mit Strom versorgt werden “

    Wie bitte?

  5. Schade. Wäre optimal, um Platz auf dem Schreibtisch zu sparen. Ich habe die MX Craft im Einsatz, weil es zu der Zeit die Keys noch nicht gab. Die ist riesig und schwer. Den Ziffernblock brauche ich nicht.

    Aber ohne Unify-Nanon-Empfänger und bei nur 10 Tagen Akkulaufzeit ergibt die Mini keinen Sinn für mich. Mit der Craft komme ich ink. aktivierter Tastenbeleuchtung ca. 3 Wochen aus (nicht geschätzt, sondern gemessen).

    • Die unterstützt den neuen Bolt-Emfpänger – sehr verwirrend.
      Und bzgl. der Laufzeit: Ich habe die Keys, deren Akku-Laufzeit auch mit 10 Tagen angegeben ist. Ich sitze Mo-Fr ca. 10 Stunden pro Tag vor’m PC und am WE so 1-2 Std. pro Tag. Da hält die aber auch länger als 2 Wochen mit Hintergrundbeleuchtung (müsste es aber mal nachprüfen wie lange genau)

  6. chilibrenntzweimal says:

    Hi, hab gerade eben so eine seltsame Zwangswerbung bekommen. Ich hätte 750 Euro gewonnen und sollte auf eine Seite geleitet werden am IPhone. Kann jemand von Team nachvollziehen, wie und woher diese listige und in meinen Augen unseriöse Werbung her kam? Sowas kenn ich von früher. Kann das einer erklären, meine Erfahrung ist, dass nur IPhone Nutzer solche unseriöse Werbung bekommen. An Androide habe ich das noch nie gesehen.

    • „Kann das einer erklären, meine Erfahrung ist, dass nur IPhone Nutzer solche unseriöse Werbung bekommen“ Habe auf den Iphone/Safari gecheckt, keine solche Werbung erhalten.

  7. Mein lieber Scholli ist die hässlich…

  8. Ernsthaft… Logitech implementiert nun verschiedene Verbindungsstandards in die MX Reihe und zwingt somit MX Master Nutzer eine neue Maus (z.B. MX Master 3 Business) zu kaufen, die MX Keys Mini nicht zu nutzen oder auf die Logitech Verbindungen zu verzichten?!

    Da wartet man eine gefühlte Ewigkeit auf die Tastatur und die Möglichkeit auf Logitech Verbindungen zu setzen inkl. meiner MX Master 3 und dann guckt man doch wieder in die Röhre

    • Das führt auch definitiv zu Verwirrung. Ok, es gab Sicherheitsprobleme und der neue Bolt Empfänger scheint das Problem anzugehen, aber ich nutze z.B. die MX Keys welche nicht den Bolt Empfänger unterstützt. Dann gibt es jetzt aber wohl eine MX Keys for Business – die kann das. Da werden bestimmt viele frustriert sein, wenn doch das falsche Gerät gekauft wurde.

      • zuhause nutze ich die auch Unify-Empfänger, weil es micht nicht stört. Bei uns in der Firma sind die verboten, Bluetooth oder Kabel, alles andere No-Go.
        Bin mittlerweile wieder bei Kabel, weil es nervt, wenn nach 3 Wochen Nichtnutzung der Tastatur/Maus entweder die Batterien leer oder schlimmer noch, ausgelaufen sind.

    • Es sind nicht mal Verbindungstandards, es sind proprietäre Verbindungen die nur auf manchen Logitech Geräten funktionieren.

  9. Kann das teil mal wer neben ein iPad mini der 6. Generation halten?

  10. Ohne N-key Rollover (Snti-Ghosting) wahrscheinlich schwierig beim Gaming. Nach 3 Tasten gleichzeitig drücken könnte es sein, dass keine weitere Taste angenommen wird.

    • Das kann nicht nur sein, das ist faktisch auch so bei der MX Keys.

      Ist mir bei Call of Duty aufgefallen, je nach Tastendruck ist ein werfen der Granate mit g erst wieder drin wenn man eine andere Gäste vorher losgelassen hat :).

      Ist natürlich ärgerlich sowas und ein Armutszeugnis von Logitech bei einer Tastatur für 100 Euro auf der einen Seite, aber auf der anderen Seite darf man auch nur eingeschränkt meckern da es nun mal keine Gaming Tastatur ist. Dennoch wirklich schade und ein unntoges Ärgernis das sich mit einem Materialaufwand im Cent Bereich in der Herstellung hätte vermeiden lassen

    • Mit der alten MX Keys lässt es sich gut spielen. Auch FPS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.