Logitech Harmony Hub und Smart Home: XMPP-Kontrolle wird App-Funktion

Besitzer eines Logitech Harmony Hub mussten Ende 2018 ein Wechselbad der Gefühle durchstehen. Viele kauften sich so einen Hub, da sie damit Elemente im Smart Home steuern wollten. Dieses aber über (undokumentierte) Harmony-APIs, die Logitech aus Sicherheitsgründen abschottete. Das Ende vom Lied wäre gewesen: Vieles bis gar nichts wäre nicht mehr steuerbar gewesen. Logitech bekam viel Kritik und änderte dann das Vorgehen – so stellte man eine Betaversion zur Verfügung, die weiterhin XMPP-Kontrolle für diejenigen ermöglichte, die sie für die Steuerung des Smart Home brauchen.

Nun gibt es weitere Informationen dazu, wie man dies in Zukunft gestalten will. Ab Firmware-Version 4.15.250 und Harmony-App-Version 5.6 für iOS und Android ist die Option zur Aktivierung von XMPP direkt in den Einstellungen der mobilen App zu finden. Die Verteilung der neuen Firmware startet man ab sofort.

Standardmäßig bleibt XMPP mit der neuen Harmony-Firmware deaktiviert. Nutzer können diese aber – wie eben erwähnt – in der App aktivieren. Wer bereits in der Beta XMPP nutzte, der kann den Spaß aber wieder schnell aktivieren:

By default, Harmony firmware will keep XMPP disabled. For those of you already using the special firmware version 4.15.210 with XMPP access, when your hub upgrades to 4.15.250, you can easily re-enable it by:

•   Perform a sync from your LCD screen based Harmony remote, by going to Menu > Settings > Sync Remote, or

•   From your Harmony app, go to: Menu > Harmony Setup > Add/Edit Devices & Activities > Remote & Hub > Enable XMPP

In Zukunft werden zukünftige Firmware-Updates die aktuellen Einstellungen berücksichtigen, so dass dies eine einmalige Aktion sein sollte. Dennoch weist Logitech unmissverständlich darauf hin, dass das Aktivieren mit Risiken für das Netzwerk und die angeschlossenen Geräte verbunden sein kann. Das Ganze ist also quasi „auf eigene Gefahr“ – und im Support-Thread spricht sich Logitech auch aus rechtlichen Gründen von allem frei, wenn ihr XMPP aktiviert – inklusive einer Garantie, die erlischt. Wobei ich nicht davon ausgehe, dass eine Garantie für den Hub erlischt, wenn die Hardware einen Defekt erleidet, was eben nichts mit einer Aktivierung von XMPP zu tun hatte. Besitzer sollten daher mal den Thread im Auge behalten, wie sich Logitech da noch äußert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ich habe bei mir auf die REST API umgestellt. Läuft viel besser, aber ist, wenn man es genau nimmt, deutlich unsicherer. Weiß jemand ob die weiterhin erhalten bleibt?

  2. Gehe ich recht in der Annahme, dass xmpp hier nicht für Jabber steht?

  3. Zum Glück steuer ich nur meine Hue Sachen im Wohnzimmer Bereich damit, habe von all dem Trouble nichts mitbekommen xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.