Logitech Game Controller für iOS 7 aufgetaucht

DIe Unterstützung von iOS 7 für Game-Controller wurde bereits auf der WWDC erwähnt. Nun ist ein erstes (leider sehr schlechtes) Foto eines Logitech Game-Controllers aufgetaucht. Was heißt das? Nun, zum einen, dass es wohl pünktlich zum offiziellen iOS 7 Start mindestens einen Game-Controller geben wird, zum anderen dass das iPhone 5S (bzw. die nächste iPhone Version) wohl keine äußerlichen Unterschiede zum iPhone 5 aufweisen wird.

logitechIOS
Neben dem D-Pad auf der linken Seite, gibt es auf der rechten Seite vier Action-Buttons und einen Start-/Pause-Button. Außerdem zu sehen, eine nach vorne gerichtete Öffnung, die den Lautsprecher-Sound direkt auf den Nutzer richtet. Der Lightning-Connector deutet an, dass ältere Geräte zumindest mit diesem Modell nicht unterstützt werden.

[werbung] Da der Logitech-Controller so ziemlich dem entspricht, was man auf Apples Demo-Zeichnungen sehen konnte, ist es wohl eher unwahrscheinlich, dass Apple einen eigenen Controller anbieten wird. Der Lightning-Anschluss des Controllers könnte zudem zwei Funktionen haben, beide aber sehr spekulativ. Einmal könnte er für die Steuerung der Games sorgen und somit auf Bluetooth oder ähnliches verzichten, zum anderen wäre es auch möglich, dass der Controller einen Akku verbaut hat, der für eine längere Spielzeit sorgen kann. Während ersteres wahrscheinlicher ist, wäre letzteres der wünschenswertere Zweck.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich war früher allgemein ein großer Fan von Logitech Produkten, und hatte sehr viele davon im Einsatz.
    Allerdings hat schon seit Jahren die Qualität bei Logitech leider stark nachgelassen. Die heutigen Produkte halten sicher bei weitem nicht mehr so lange wie das frühere Modelle getan haben.

  2. Der Schluss darauf, dass das iPhone 5S/6 keine optischen Veränderungen bringen wird, ist meines Erachtens nach etwas gewagt. Vielleicht sehen wir hier nur die Version des Controllers, der mit dem iPhone 5 kompatibel ist? Das bekommt ja schließlich auch iOS 7 und die damit verbundenen neuen APIs.

  3. Sascha Ostermaier says:

    @Uwe: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. 😉 Ich hab mir schon die Meinung verkniffen, dass es keine Controller für den iPhone 4/4S geben wird. Vielleicht gibt es ja sogar eine ganze Palette neuer Controller, wer weiß das schon.

  4. Und oben müssten sich noch zwei Shoulderbuttons verstecken (Standard Design).
    Hmm. Ist das Ding vielleicht der Prototyp von der WWDC? Der endgültige Controller müsste auch farbige (und im übrigen auch drucksensitive) Buttons haben.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.