Logitech G413 SE: Mechanische Gaming-Tastatur in Deutschland verfügbar

Logitech hat unter seiner G-Marke alles zum Bereich Gaming versammelt und stellt nun eine neue mechanische Tastatur als Full-Size- oder TKL-Version vor, die auf den Namen Logitech G413 SE hört. 

Dabei möchte man dem Nutzer möglichst viel Stabilität bieten, denn die Tastatur besitzt ein Aluminium-Gehäuse, taktile mechanische Schalter und PBT-Tastenkappen, die hitze- und abriebfest sein sollen.

Features wie das 6-Tasten-Rollover mit Anti-Ghosting erlauben es euch, auch im hitzigen Gefecht, die Kontrolle zu behalten. Auf RGB-Beleuchtung verzichtet man aber. Wer es bunt mag, muss sich für ein anderes Modell entscheiden.

 

Spricht euch das Modell an, dann könnt ihr die TKL-Version für 69,99 Euro oder die Full-Size-Variante für 79,99 Euro euer Eigen nennen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Geht doch nix über ein Apple-Keyboard mit ganz kurzem Tastenhub und schön leise 🙂

    • Stimmt, legt man Wert auf ein Apfellogo und Hippster Image zum überteuerten Preis, geht wohl nichts über ein Apple-Keyboard. Legt man dagegen Wert auf Dinge, auf die es bei einem Keyboard tatsächlich ankommt, nämlich Langlebigkeit & Präzision, führt halt leider kein Weg an mechanischen Switchtes vorbei 😉

  2. Sehe ich das richtig, das bei der TKL-Version die drei Tasten PRT SCR, SCR LK und PAUSE fehlen? Neee, danke. Braucht man zwar selten, aber statt Logo wären mir die Tasten schon lieber. Vor allem SCR LK (oder „Rollen“) brauche ich für meinen KVM Switch. Und PRT SCR ist schon mal nützlich wenn andere Screenshot-Tools nicht funktionieren.

    • Falls Du auf der Suche nach sowas bist, ich habe seit ein paar Jahren eine Speedlink Ultor, die hat die drei Tasten. Ich bin zwar absolut kein Gamer, aber mir kommt das Schreibgefühl sehr entgegen, da ich 10-Finger blind auf (elektro-)mechanischen Schreibmaschinen gelernt habe.

    • Keine Ahnung was die ganzen Abkürzungen bedeuten. Falls du Zusatztasten meinst, diese sind alle an der Innenseiten der F Tasten aufgedruckt

    • KVM Switch mit Scroll Lock umschalten?
      Was ist das für ein KVM Switch?

  3. Nachdem meine Logitech G910 mit Romer G Switches anfängt bei allen möglichen Tasten doppelt und dreifach Eingaben zu machen, nehme ich erstmal Abstand von deren Tastaturen und schaue mich eher bei Ducky und Co nach was Neuem um.

  4. Bei der Verlinkung sollte man nur aufpassen, es handelt sich um die US Version…
    Habe noch keine DE Version gefunden….

  5. Naja das ganze sieht nicht nach einer Deutschen Tastaturbelegung aus.
    Ich brauch hier eine QWERTZ und keine QWERTY.

  6. NanoPolymer says:

    Hab aktuell noch die 613 mit blauen Switches und die ist einfach nur unerträglich laut. Die hier verbauten sehen leider ähnlich aus. Aktuell würde ich maximal zu einer mit den flachen GL Switches von Logitech greifen da die deutlich leiser sind. Oder gar Rubber, aber die verbauen sie ja nicht mehr in der Preisklasse. Wenn man dann noch Funk haben will hat man eh verloren von der Auswahl her xD

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.