Live by eBay: Neue Event-Plattform für Live-Auktionen vorgestellt

Ihr shoppt gerne im Internet und greift dafür auch hin und wieder auf die Plattform eBay zurück? Dann könnte deren neues Angebot etwas für euch sein: „live by eBay„. Hierbei handelt es sich um eine bald startende Event-basierte Shopping-Plattform, wo ihr an Live-Auktionen teilnehmen dürft, vorausgesetzt ihr besitzt ein eBay-Konto.

Das Bieten funktioniert nach dem bekannten Prinzip, indem man sein vorläufiges Maximalgebot angibt und dann entweder irgendwann der Höchstbietende ist oder aber überboten wird. Geboten wird hierbei dann vor allem auf Artikel aus den Bereichen Kunst, Antiquitäten, Fashion & Lifestyle und Vintage-Möbel.

Jeden Artikel könnt ihr euch vor dem Event natürlich anschauen, das spätere Bieten erfolgt in vorher definierten Biet-Schritten. In einem entsprechenden Event-Kalender wird man dann im Vorfeld sehen können, was demnächst für Live-Auktionen anstehen. 90 Sekunden läuft jede Auktion und besteht dabei aus 3 x 30 Sekunden langen Phasen. Wird ein Gebot abgegeben, startet die Zeit erneut. Die Auktion wird in der Regel von einem Video-Livestream begleitet.

Gezeigt wurde die neue Live-Plattform auf eBays Investoren-Tag, ein konkretes Datum nannte man für den Start bisher nicht.

Angebot
2020 Apple Mac Mini mit Apple M1 Chip (8 GB RAM, 256 GB SSD)
2020 Apple Mac Mini mit Apple M1 Chip (8 GB RAM, 256 GB SSD)
8‑Core GPU mit bis zu 6x schnellerer Grafik für grafikintensive Apps und Games; 16‑Core Neural Engine für...
−80,85 EUR 698,00 EUR
Angebot
2020 Apple MacBook Pro mit Apple M1 Chip (13', 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space...
2020 Apple MacBook Pro mit Apple M1 Chip (13", 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space...
8‑Core GPU mit bis zu 5x schnellerer Grafik für grafikintensive Apps und Games; 16‑Core Neural Engine für...
−273,47 EUR 1.138,98 EUR
Angebot
2021 Apple iMac (24', Apple M1 Chip mit 8‑Core CPU und 8‑Core GPU, Vier...
2021 Apple iMac (24", Apple M1 Chip mit 8‑Core CPU und 8‑Core GPU, Vier...
Beeindruckendes 24"4.5K Retina Display mit großem P3 Farbraum und 500 Nits Helligkeit; Der Apple M1 Chip mit 8‑Core CPU...
−263,52 EUR 1.635,48 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Was für eine Schei…e! Die echten Auktionen versauen sie durch immer schlechter werdende Konditionen für Verkäufer und alles Neue ist nur Mist. Die Idee, Schmeißfliege zwischen Verkäufer und Käufer zu sein ist nicht attraktiv. Ein Amazon ohne den Service und die gute Logistik von Amazon braucht niemand! Man kauft ja bei Amazon nicht wegen der dubiosen Shops, sondern wegen Amazon selbst.

  2. ThorTheMighty says:

    Eigentlich eine witzige Idee und vllt eine gute Chance für Künstler ihre Werke zu versteigern. Aber irgendwie hab ich null vertrauen mehr zu ebay und hole eigentlich auch nur noch kleinigkeiten da wenn überhaupt. Früher hab ich da deutlich mehr gemacht – so vor 5-10 Jahren noch…ebay kleinanzeigen ist auch dubios aber da kann man wenigstens persönlich die sachen abholen. ebay ist irgendwie nicht mehr das was es mal war (lauf der dinge)

  3. 1-2-3.tv mir Trödel 🙂

  4. Ahoi Benjamin, da ist dir/euch ein kleiner Fehler passiert. Die Funktion >live by eBay< gibt es bereits seit knapp 1,5 Jahren und hat nichts mit der auf dem Investor day angekündigten Live Video Shopping Funktion zu tun 🙂

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.