LineageOS 15.1 Oreo nun auch für OnePlus 2, Pixel C und Nexus 6

Im letzten Monat wurde Version 15.1 des CyanogenMod-Nachfolgers LineageOS angekündigt, welches auf Android 8.1 Oreo basiert. Initial waren nur eine Handvoll Geräte auf der Liste der unterstützen Geräte, zuletzt wurden jedoch der Nexus Player, das OnePlus One und das Oppo Find 7 hinzugefügt.

Ein paar Commits auf dem Build-Server zufolge werden ab sofort auch das OnePlus2, das Pixel C und das Nexus 6 die neueste Version erhalten. Für das OnePlus 2 ist auch schon das erste Build verfügbar.

Neben den Neuigkeiten für Oreo-Fans, gibt es außerdem auch noch zwei Geräte, die nun LineageOS 14.1 erhalten werden. Es handelt sich hierbei um das Samsung Galaxy A5 2017 und das A7 2017. Auch hier gibt es noch keine Builds, es sollte aber nicht mehr allzu lange dauern.

Bevor ihr jetzt zu hohe Sprünge macht, bedenkt bitte, dass es sich um die ersten Nightly-Builds handelt, die durchaus noch ziemlich Fehler-behaftet sein können.

via AP

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Yep OnePlus2 Release war am Montag, läuft wie geschmiert.
    Bis auf den einen oder anderen unwichtigeren Bug wie Sim Karte kann sich nicht konfigurieren lassen (funktioniert aber)

    • Was meinst du mit „Sim Karte kann sich nicht konfigurieren lassen (funktioniert aber)“. Bin am Upgrade interessiert, verwende aber Dual-Sim und muss daher die Simkarten konfigurieren können.

  2. Laut dem Artikel wurde es auch schon für das Oneplus One released. In der Download-Section von Lineage OS hätte ich noch nichts gesehen.

  3. Für das OnePlus One ist LineageOS 15.1 leider noch nicht erschienen. Ein Bug mit der optionalen Verschlüsselung scheint die Ursache zu sein.

  4. Das oneplus one hat aber noch kein lineageos 15.1 erhalten. es gibt einen commit der das opo auf der build list auf 15.1 aktualisiert aber der wird im moment wegen Problemen beim update von einer verschlüsselten version zurückgehalten.

  5. Jan-Sebastian Winckelmann says:

    Alle aktuellen Oneplus2-ROMs haben leider den „Network Location Provider“-Bug, d.h. Apps, die diesen benutzen, zeigen eine komplette falsche, netzwerk- basierte Location an. Ich wohne nördlich von Hamburg, die Network Location ist aber immer irgendwo im Harz (= die Mitte von DE). Programme, die den neueren „Fused Location Provider“ nutzen, sind nicht betroffen. Betroffen sind z. B. Osmand, Öffi, Here Maps etc. wenn GPS nicht verfügbar ist. .

  6. Das es sich um die ersten Nightly-Builds handelt ist klar aber leider wird es immer nur Nightlys geben. Warum gibt es nie eine Finale-Versionen? Wie soll man denn wissen, das ist keine Bugs mehr gibt?

  7. Komisch. Ich habe gestern mich schlau gemacht und habe auch 15.1 für das Oneplus One entdeckt. O_O Wo soll das bitte zurück gehalten werden?

    https://androidfilehost.com/?w=files&flid=211773&sort_by=date&sort_dir=DESC

    Das hier ist noch nicht offiziell?

    Kann man auch ein Dirty Flash machen? Meines Wissens habe ich das auf 14, also Lollipop, gemacht. Ich habe keine Lust alle Apps neu zu installieren ^^.

  8. Für 15.1 nicht aber für 15.0? O_o

  9. oblivionevil says:

    Auf meinen oneplus 3t geht video decoding immer noch nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.