Lieber spät als nie: Nokia Lumia 1320 startet in Deutschland

Nokia beginnt ab heute mit dem Verkauf des Nokia Lumia 1320 in Deutschland. Hierbei handelt es sich um ein auf der Nokia World 2013 vorgestelltes Phablet, welches viel Zoll für wenig Geld zur Verfügung stellen will. Das Nokia Lumia 1320 ist 6 Zoll groß und ist quasi die günstigere Variante des Nokia Lumia 1520, dessen Testbericht ihr hier lesen könnt. Nokia verzichtet im Nokia Lumia 1320 auf das FullHD-Display und bringt stattdessen ein 720p-Display im Gehäuse unter. Auch auf die PureView-Kamera verzichtet man ebenfalls im Hause Nokia, im Nokia Lumia 1320 kommt eine Kamera mit 5 Megapixeln zum Einsatz.

Lumia-1320_632

Unter der Haube verrichtet ein Qualcomm Snapdragon S4 (Dual-Core) mit 1,7 GHz seine Arbeit, ferner kommt 1 GB RAM zum Einsatz. Um den Preis niedrig zu halten, verbaut Nokia 8 GB Festspeicher, dieser kann aber von euch mittels microSD-Karte um zusätzliche 64 GB aufgerüstet werden. Ansonsten bietet das Nokia Lumia 1320 Standardkost, USB 2.0, Bluetooth 4.0, LTE und  WLAN nach 802.11 b/g/n. Das Gerät ist schon seit Ende letzten Jahres in  Taiwan, Hong Kong und Singapur erhältlich, schafft aber nun auch den Sprung zu uns. Ein 6 Zoll großes Windows Phone – ein Phablet, welches vielen Menschen vielleicht das Tablet erspart und so zwei Fliegen mit einer günstigen Klappe schlägt. 399 Euro will man laut UVP dafür haben, bei Amazon findet man es bereits ab 369 Euro. Dreieinhalb Monate zwischen Vorstellung und Start in Deutschland – bisschen spät.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Nettes Ding… Ich würde sogar auf WP Phone umsteigen wenn Samsung ein WP Note rausbringen würde (oder nochbesser) ein Sidekick ähnliches Lumia mit Volltastatur…

  2. ob das Lumia 525 dann doch noch den Weg nach Deutschland finden wird?

  3. Warum es jetzt erst in Deutschland rauskommt, frage ich mich auch. An sich finde ich das neue Lumia gelungen, vor allem, dass es die Möglichkeit gibt, den Speicher mit einer microSD zu erweitern ist nützlich. Der geringe und nicht erweiterbare Speicher ist nämlich etwas, was mich bei meinem Lumia925 stört…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.