Liebe Redaktion von Chip

Vorab: Dieser Beitrag ist in keinster Weise böse gemeint. Das Redakteure diverser Zeitschriften oftmals Blogs als billige Contentlieferanten sehen ist kein Geheimnis. Mittlerweile kennen einige sicherlich meine Versionen von Firefox und ähnlichem portablen Krempel 😉 Oft kommt es vor, dass private Blogs diversen Kram von dieser Seite als eigene Idee verkaufen. Ist mir aber eigentlich auch egal. Redakteure von Heise und com! haben mich bisher mal angeschrieben, ob sie Versionen auf die Heft-CD packen dürften – abgelehnt habe ich logischerweise bisher nie. Habe jedesmal freundlich geantwortet – “klar, kein Problem – sofern ich als Ersteller genannt werde – und ihr mir ein Exemplar der Heftausgabe zukommen lasst”. Ich habe das bisher nicht verfolgt – aber weder Heise noch com! haben mir ein Exemplar zukommen lassen. Auch egal. Soviel zur Vorgeschichte.

Nun habe ich gestern E-Mail bekommen – mit einer Supportanfrage. Sah ungefähr so aus:

habe mir zweimal den Sicherheitsbrowser von der Chipseite heruntergeladen. Installiert sich allerdings nur mit Fehlermeldung. Läuft anschließend aber bei Banking Geschäften problemlos. Sobald ich den Browser allerdings schließe ist er „weg“. Kein Icon auf dem Desktop nicht bei „Programme“. Muss jedesmal eine komplette Neuinstallation ausführen. Wie kann ich das umgehen?

Da stand ich erst einmal wie Pik Doof und habe überlegt. Sicherheitsbrowser? Chipseite? Banking?

Ich schrieb dem guten Mann eine E-Mail, in der ich darum bat, was er genau meinte – und wie er auf mich käme.

Nun zur Auflösung:

Chip Online bietet unter dieser Adresse den Firefox Portable (CHIIP-Edition) an.

Nun habe ich mir mal besagten “Spezial-Browser” heruntergeladen und siehe da:

Ich öffnete die magische Datei “Readme.txt”:

Liebe Leute von Chip Online: wenn ihr etwas nehmt – dann gebt bitte die Quelle an. Vergesst auch nicht eine eigene Readme.txt einzubauen – oder soll ich zukünftig auch alle Anfragen die mich so erreichen an euch weiterleiten? Die Leute haben nun Probleme mit eurer zusammen gestellten Version – und wenden sich an mich. Aber ja – natürlich bin ich mit einem Gratis-Abo zufrieden 😉

Falls ihr mit dem Beitrag ein Problem habt – dann E-Mail an mich – ich entferne ihn dann. Möchte hier wissentlich weder Werbung noch Negativ-Werbung betreiben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

74 Kommentare

  1. Setzen, 6, liebe Chip!
    Das ist peinlich, und zwar in jeglicher Hinsicht!

  2. irgendwie habe ich nun ein „komisches“ Feeling auf der Chipseite etwas zu laden 🙂

  3. Naja, die haben eben das Grundgerüst genommen – und erweitert. Kein Problem – der Firefox ist ja Open Source – aber doch bitte ohne meinen Namen – oder mit Erklärung 😉

  4. Über sowas sollte man sich eigentlich mehr aufregen. Caschy kann sich ja noch an die Bockwurst Abmahnung erinnern und ich finde das hier ist schon als ne qualitätsstufe höher einzustufen finde ich…

  5. Andreas Rodler says:

    Ich hoff du hast auch ne Mail an die Chipler geschickt 🙂

  6. @Wulf: ich rege mich auch wirklich nicht auf. Mich ärgert nur die Tatsache, dass die Leute denken, dass ich der Ersteller wäre. Wie ziehst du jetzt Verbindung zur Bockwurst – und in welcher Hinsicht?

  7. Das ist von Chip ja wirklich Schülerniveau! Zum totlachen 🙂

    Caschy, du solltest da mal etwas „härter“ durchgreifen… So etwas würde ich mir nicht gefallen lassen

  8. Schwachsinn. a.) kann man da nichts machen und b.)würde ich sowas nie machen. Der Fx ist ja keine Entwicklung von mir – nur der Loader – und den darf jeder nutzen.

  9. Der Oberhammer ist ja eigentlich, das die Sich selber als Autor (Autor: CHIP) ausgeben.

    Auch wenn Firefox Open Source ist, die verwenden DEINE überarbeitete Version, da gehört auch ein entsprechender Hinweis dazu.

  10. Dass Chip die Bildzeitung für PC Dummies und fast nur schreibt was von Interessenten gezhalt wird sollte nach lesen der 2. Ausgabe eigentlich klar sein.

  11. Olaf – ernsthaft: ich lese gerne Chip und PC-Welt. Kann ich persönlich easy bei entspannen und relaxen. Kein Scherz.

  12. Das ist echt nur noch arm von denen…

  13. „Ehre wem Ehre gebührt“

    Wenn Chip das schon nicht hinbekommt dann mache ich das: Caschy, du hast es richtig drauf ! 🙂

    PS: der Link ist mittlerweile auch nicht mehr erreichbar. Das scheint denen richtig peinlich zu sein :-))

  14. Jawoll, Caschy ist der Beste! 🙂 Was täte ich ohne dein Blog!

  15. @Axel
    Ich kann die Seite ohne Probleme erreichen.

    Ja – ich werde bei Chip auch nichts mehr laden, wenn die Software aus so unzuverlässigen Quellen wie dieser hier veröffentlichen. 😀

  16. Das interessante an der Sache wäre dann doch die Reaktion der Redaktion.

    Da bin ich ja mal gespannt 😉
    Aber schön, dass DU eine so große Fangemeinde hast. Sogar Chip Redakteure finden Dich klasse 😉

  17. Wie war das nochmal mit Internetsprech und so…PWND liebe CHIP-Redaktion 😀

  18. Die EMail ist ja Goldwert. 😀
    Jedes einzelne mal wenn ich sie mir durchlese, muss ich lachen. 🙂

  19. @Caschy: Ich ziehe die Verbindung zur Bockwurst, indem quasi dein geistiges Eigentum (ok, der größte Teil ist ja noch Firefox selber) ohne zu Fragen benutzt haben.

  20. Ich finde du könntest das ruhig für Chip machen…aber nur gegen bezahllung… geh ruhig für die arbeiten. Mir macht das nix, ich finde damit kann man dann mehrere nützliche Dinge kombinieren. sozusagen…wenn der blog nicht drunter leidet 😉

    btw: Muss ich eigentlich die 300 Millionen die ich kürzlich auf meinem Konto gefunden habe zurückzahlen ?

    Gruss vom Aldikiller

  21. Die werden garnicht reagieren. Chip ist doch bekannt fürs klauen und als „eigen“ verkaufen. Ich meide die Homepage und Zeitschrift seid Jahren. Ein Witz was die da alles machen. Leider.

  22. wow das finde ich ja krass. *enttäuscht*

  23. Ganz ehrlich: CHIP ist sowieso sowas von XXX. Ich glaube, jeder von uns hat sie irgendwann einmal gekauft. Aber spätestens, wenn man sich mit der Materie etwas besser auskennt wird einem klar, dass die CHIP eben kein hochprofessionelles Magazin ist.

    Anders sieht es bei der c’t aus, die meiner Ansicht nach wohl das professionellste und seriöseste Computertechnik-Magazin in Deutschland ist.

    Gibst all deine Software als Freeware ab? Oder unter welcher Lizenz ist deine Software? Man könnte ja gegen Chip vorgehen 😉

  24. HA HA,das wäre für mich abmahn würdig.
    Das ist klauen auf hohen Niveau. Angeblich haben die ja alles nur Top Ingenieure in der Redaktion. Für die sollte es doch ein klacks sein, so etwas schnell selbst zu erstellen.
    Aber wie man sieht kochen die auch bloß mit Wasser…

    Ich finde deine Einstellung echt klasse !
    Nicht an die grosse Glocke hängen mit einem Anwalt u.s.w.
    RESPEKT !
    Ach ja liebe Chip Redaktion der Programmierer dieser Seite such Arbeit. Ihr könnt ihn also ganz legal engagieren.

  25. caschys gibt alles als freeware ab was er hier anpreist^^ und das ist auch richtig so!

  26. Chip ist doch bekannt fürs klauen und als “eigen” verkaufen. Ich meide die Homepage und Zeitschrift seid Jahren. Ein Witz was die da alles machen. Leider.

    Genau so sieht es aus. Und da ist es auch keine Rechtfertigung das Firefox ja Open Source ist. Ich bin der Meinung, das sie hätten auf der Downloadseite schreiben sollen/ müssen, das dass „Packet“ von dir stammt.

    Ich lade deine ganzen Portable Programme ect doch auch nicht auf meinem Webspace und gebe die Arbeit als meine aus. Das hat etwas mit Moral zu tun, was in den Gewölben der Chip Redaktion wohl aber leider nicht vorhanden ist.

  27. bin ja mal gespannt, ob die Chip-Redaktion den Mumm hat (bzw. den Anstand), sich hier in den Kommentaren zu äußern 😀

  28. Wieder einmal ein trauriges Beispiel aus dem deutschem Blätterwald. Hier geht es um blanke Verkaufsstatistiken und alles andere bleibt auf der Strecke. Wie leider so vieles, wofür mal Geld hinblättern muss.

    Man muss doch nur mal schauen, unter welchem Verlags-Dach diese Schriften erscheinen (ein Verlag – mehrere Zeitschriften?). Ich habe mir mal die Mühe gemacht, über drei Monate hinweg die Artikel mehrerer sogenannter Fachmagazine zu vergleichen. Gleiches reißerisch aufgemachtes Thema (z.B. *Hier bekommt man illegale Downloads“) auf der Titelseite, fast inhaltlich gleiche Artikel usw.

    Das alles nur auf Kommerz hinausläuft, sieht man ja schon an den vielen verschiedenen Aufmachungen einer Ausgabe (ohne CD, mit CD, mit DVD, mit ohne DVD und CD und der Hammer – das Pocketmagazin für Lupenbesitzer).

    Deswegen verlasse ich mich nur auf solche Blogs, wie der von Caschy. Berichte aus dem Leben halt, nicht vom Schreibtisch.

    In diesem Sinne ….

  29. Ganz schön….. …aber lassen wir das.
    Das einzige was ein wenig Aufmerksamkeit erregen könnte ist ein wenig ‚Blogaganda‘, jeder der hier ein Blog hat erstellt einen kurzen Beitrag und verlinkt hierhin.
    Spricht etwas dagegen?

    @Alper
    Gegen die Chip vorgehen könnte da wohl nur die Mozilla Foundation, das „Weiterverteilen“ sahe ich aber nicht als Stein des Anstosses.

    @Caschy
    Es wird Zeit das Du die Readme etwas asführlicher gestaltest, für die nächsten …

  30. Guten Morgen allerseits. Ich habe eine E-Mail vom Leiter der Redaktion bekommen, dass man sich nach der Aufklärung bei mir meldet.

    @Alper: Ich bin kein Programmierer. Schön wäre es. Eigentlich sind alles nur kompilierte Scripte. Könnte fast jeder Interessierte machen, der sich Zeit nimmt. Hab das mit Learning by Doing gemacht. Ich finde es echt toll, wenn jemand meine portablen Geschichten nutzt – das beweist mir, dass ich nicht alles verkehrt gemacht habe.

    @Seefuchs: Allerdings suche ich nicht Arbeit als Programmierer – sondern als IT-Systemelektroniker. Alles was so mit Hardware und Netzwerken zu tun hat – grob gesagt.

    @Yanni: Ich will die ja keine Aufmerksamkeit oder so mit erhaschen. Ich möchte nur auf den Umstand hinweisen, dass Blogs vielen Redaktionen kostenlos ganze Hefte füllen – und vielleicht sollte man doch Quellen angeben – vielleicht mit einem Weblink hinter dem Beitrag.

  31. Setzen, 6, liebe Chip! Das ist
    peinlich, und zwar in jeglicher
    Hinsicht!

    oh ja^^
    aber @Caschy
    Sei doch glücklich, dass die Zeitschrift werbung für dich macht!
    So kam ich auch auf dich und deinem Blog!

  32. Mit welchem Programm kompilierst du denn deine Skripte, caschy?

  33. @Bierfreund:
    NSIS und bei Chrome Autoit.

  34. wäre es andersherum und chip ein bilderschiessender bockwurstliebhaber, dann gäbs schon post vom anwalt. schön, dass man über alles reden kann und die chip nun auch an caschy herangetreten ist (nach anfrage?)

    Freudig daran ist ja, dass man alles auch auf die gute Art klären kann. Vlt springt ja sein Jahresabo bei raus lacht oder kostenlose blogerwähnung im nächsten begrüßungstext (so als widergutmachung)
    man weiß es ja ned 😉

  35. @Olli: an mich ist niemand heran getreten. Ich habe eine freundliche E-Mail geschrieben.

  36. sehr schön: „nach der Aufklärung“ – also wer nicht weiß was er tut, sollte es doch direkt sein lassen. Ja Chip hat ein paar mehr Mitarbeiter, aber dieses Argument schützt einen Forumbetreiber auch nicht vor einer Abmahnung. Und ja ich kann sehr gut die Bockwurstabmahnverbindung sehen. Viele Menschen machen – und seht das bitte nicht als Verbindung zur genannten Abmahnung – viel Mist und ärgern sich da sie damit nichts verdienen. So kommen die Abmahnungen zustande… 😉 wer nichts kann muss sich eben in die Dienste der Anwälte stellen 😀 (achja und meine E-Mail Adresse darf Caschy jedem Abmahner, der sich angegriffen fühl, unter der Bedingung einer zukünftigen Klage gegen mich aushändigen!)

    @Chip Redakteure / Leiter (oder wen man sonst ernst nehmen darf): Meiner unbedeutenden kleinen Meinung wäre ein gratis Super Premium Abo angebracht… oder bekommt ihr DAS AUCH nicht auf die Kette (naja, die Readme.txt war schon zu viel). „Mal im Ernst“ -> Versprochen ist versprochen! -> Wo ist Caschy’s Ausgabe zu seiner „Arbeit“?

  37. Hallo!
    Nach Sträußen mit Spezi’s, Blumen und Kohl, Peanuts aus der Schweiz, geleerten Postsäcken, Erholungsbedürftigkeit nach brasilianischen Nächten, ja, was bleibt denn da übrig? Erholung an der Nordsee:
    phish&chip! ….?????
    (Moral- ist das nicht die Gegend, wo’s so sumpfig ist?)
    Bleiben Sie weiter heiter, Herr caschy! ;))
    fGe, dierk

  38. lol …. Was soll man dazu sagen?! Nen Bekannter meint in solchen Situationen immer: „Kopf ab und innen Keller sperren“ …

  39. @dierk:
    irgendwie kann ich dir nicht wirklich folgen 😉 Zuviel Kryptik.

  40. Vielleicht wird`s in absehbarer Zeit ja mal Dein neuer Arbeitgeber. Dann würde es ja wieder halbwegs passen. 🙂 Alles wird gut!

  41. Die sollen blos froh sein, dass sie nur deinen Download geklaut haben und nicht ein Bild einer Bockwurst von einer bestimmten Kochseite.

  42. Nun Caschy, da Du es relativ gelassen nimmst, kann man man die Aktion, welche zumindest moralisch nicht einwandfrei war, unter dem Kapitel verbuchen, wenigstens ein Thema zum Bloggen gehabt. Bewundere Dich für Deinen Gleichmut. Ich hätte das wohl nicht so weggsteckt. Nur gut daß Du damit kein Geld verdienst – sonst sähe die Sache wohl anders aus… 😉
    Dennoch hoffe ich für Dich, daß wenigsten eine ehrliche gemeinte Entschuldigung rausspringt. Wichtig ist, daß Du Deinen weg weitergehst und uns mit Deinem tollen Blog erfreust.

    BTW:Was ist mit Bobs Blog Award? Bist Du dort jetzt nominiert?

  43. Hallo Cashy,

    für mich geht es einfach nur um Anstand und gutes Benehmen. Wenn jemand Dinge, die ein anderer modifiziert oder erstellt hat, verwendet und nicht mal darauf hinweist, dass das nicht auf dem eigenen Mist gewachsen ist, dann ist das unhöflich. Gerade im WWW von heute sollte man – wo man ja eigentlich überall Content klauen kann – auf sowas achten. Macht keine Mühe und verhindert Ungemach.

    Gruß, Martin

  44. Also ich finde es auch dreist, einfach caschys arbeit zu „stehlen“ und als Chip-Edition anzubieten. An dieser Stelle könnte man die Herren von Chip mal auf deine Amazon Wunschliste aufmerksam machen ;>

  45. @Maiq: Dein Tattooladen?

  46. @caschy

    Ich habe mit nichts von einem Programmierer Job geschrieben.
    Sondern, von dem Programmierer dieser Seite. Der du doch unzweifelhaft bist 🙂

  47. @caschy

    leider nicht, gehört nem sehr guten Freund von mir. Hab ihm nur die Seite soweit erstellt. 🙂

  48. Die sollen blos froh sein, dass sie
    nur deinen Download geklaut haben und
    nicht ein Bild einer Bockwurst von
    einer bestimmten Kochseite.
    was redet ihr die ganze Zeit von Bockwurst?
    WTF kann mir das einer mal erklären?

    verwirrt

  49. WHAT
    wegen ein Bild einer WURST musstest du 700€ bezahlen?
    Kein Beschiss?

    d.h. ich google nach „Bockwurst“ poste es auf meine mBlog und muss dafür 700€ zahlen?

    o.0 jetzt hab ich den Glauben an die Menschlichkeit verloren!

    Benutze Kopf mit Wand!

  50. d.h. ich google nach “Bockwurst” poste es auf meine mBlog und muss dafür 700€ zahlen?

    Mit „poste“ meinst du vermutlich nicht das Setzen eines Links, oder? Ob die Strafe nun angebracht ist, das entscheiden Andere. Aber natürlich darf man nicht einfach fremdes Eigentum verwendet. Oder gehst du durch die Straße, wählst den schönsten Sportwagen, unternimmst damit eine Spritztour und handelst damit legal? Warum sollte geistiges Eigentum nicht geschützt sein?

  51. Ich habe mir mal eine ganze Zeit Chip geholt, aber die schreiben -wie ich finde- immer nur die gleichen sachen.
    Um Welten besser finde ich die c’t bzw i’X!

  52. Naja, das ist nicht nur Chip. Sara, die ne Menge bei uns schrieb fand einige Artikel sogar in Printmedien wieder, selbstverständlich mit einem Namen drunter, den sie nicht kannte. Geklaut wird immer, selbst wenss noch so unnötig ist.

  53. Update 23.09.2008 22:40 Uhr. Man hat den Download einfach gegen eine andere Version ausgetauscht. Dazu hat man den Browser von PortableApps genommen und einfach die Exe umbenannt.

  54. Es ist einfach nicht zu glauben! Kannst du da rechtlich nicht irgendwas machen? Das geht doch nicht, nun haben sich da 6398 User deine Software runtergeladen, und Chip lässt sich als Sieger feiern!

    Heut Vormittag dacht ich noch, das einige Comments hier übertrieben ins negative mit Chip gehen, aber nach deinem Update stimm ich den Comments voll zu! Absoluter Sauhaufen bei Chip!!! Hast du nochmal was von dem Redakteur gehört, wenn ich fragen darf?

    Absolute frechheit!!!!

  55. Hihi, ist der von PortableApps nicht englisch? Da werden sich die Chipleser ja freuen, wenn die DAU-anleitungen im Heft nicht mehr „tu ze inglisch Brauser“ passen. 😀

    Aber nunja, solche Sachen wird bei denen irgendein Azubi oder Student machen dürfen, der googelt halt auch nur, bis er was tolles findet, und assimiliert das dann für deren Portal.

    @maiq: wie soll er den vorgehen, FF ist open source, Caschys Loader ist nicht rechtlich geschützt, und jetzt nutzen sie ja ohnehin eine andere portable Version. Ihr dürft Barbara salesch nicht alles glauben, man kann in Wahrheit nicht wegen jedem noch so abstrusen Tatbestand klagen. Klar ist es moralisch nicht so toll, wenn die einfach freie Software packen und ihren Namen mithineinwursten, aber rechtlich ist es legal. Außerdem haben Verlage durchaus Budget und Anwälte auf Abruf. Sieshe die Sache mit Heise damals vor Gericht (wobei Heise da ja absolut im Recht war).

  56. Och, mir eigentlich egal. Nur ziemlich enttäuschend. Melden wollte man sich, sofern man wusste, wie es dazu kam. Bisher keine Rückmeldung. Ich würde es dann hier schreiben.

    Ausserdem: nein, ich will nichts machen – mal davon ab, das man es nicht könnte. Der Beitrag sollte nur dazu gedacht sein, dass die mal vielleicht an Quellenangaben denken.

    @Adrenalize:
    Nope, den gibbet auch in Deutsch.

  57. Gleich vorweg…zuviele Kommentare…da werd ich mir die nicht abonnieren.

    Jedenfalls… Caschy warum greifst du diesen Umstand eigentlich nicht auf? Ich meine bei Chip läuft anscheinend ein Rad im Dreck…sich das dann bei PortableApps zu holen ist wohl nicht viel anders als das eigentliche Thema dieses Beitrags.
    Aber davon mal abgesehen würdigt Chip damit ja ungewollt das du etwas drauf hast wozu sie anscheinend nicht in der Lage sind (wären sie gut, hätten sie selbst eine Portable gebastelt). Mal im Klartext: Du kannst gut schreiben, hast Spaß dran und Ahnung von Computer-„Kram“. Chip is nee Zeitung die sich damit beschäftigt. Und nun seh ich jedesmal seinen Text das du Arbeit suchst…

    Mehr muss ich nicht sagen – oder?

    Versuch macht ‚kluch!

  58. Wenn der da schreibt würd ich die lesen;)

    Aber mal abwarten. Wir befinden uns in Deutschland. In Deutschland braucht alles immer etwas länger. Ausser es geht um Geld und so. Also da wo man klagen könnte wird schnell geklagt. Hier jammert aber nur ein Blogger, der einfach die Chip enttarnt hat fremdes als eigenes auszugeben. Joa? wat solls. Also geben wir denen noch einen Tag. Die recherchieren halt langsam. Vielleicht kommt ja noch etwas. Wenn nicht? Caschy hat genug Leser, schreibt halt jeder mal an die Chip 😉

  59. Es ist einfach nur arm, wie sich jetzt die Chip versucht aus der Affäre zu ziehen – einfach die Version von Portableapps zu nehmen …

    Bzw. hat jemand schonmal in der aktuellen Zip-Datei auf die help.html geklickt … Bzw. in dem Verzeichnis AppInfo auf die appinfo.ini?? Und dann vergleicht mal wer in selbiger Datei steht und bei chip auf der Seite – aber das wurde ja schonmal angesprochen …

  60. Hallo caschy!
    Strauß&Kohl&Deutsche Bank&Deutsche Post&deutscher Käfer&deutsche Technik von S.&………
    —? warum soll denn so ein kleiner Redakteur da anders sein?
    Wir haben doch bei der Wende gezeigt(’89/’90), in welcher Republik die Bananen hängen, oder?
    Da ist „Caschys Blog. Gemacht mit viel Liebe & Kaffee“(s.u.)einfach toll!! weiter so!!!(auch wenn mal krüptisches rüberkommt ;))
    dierk

  61. stoiberjugend says:

    liebster carsten, diese klamotten sind nunmal der preis des ruhms! 😉

  62. Ihr dürft Barbara salesch nicht alles glauben, man kann in Wahrheit nicht wegen jedem noch so abstrusen Tatbestand klagen.

    @Adrenalize

    Deine Unterstellung mit Babara Salesch ignorier ich einfach mal. Bitte stuf mich nicht auf so ein Niveau herab, das ich sowas gucken würde – danke. 🙂

  63. Hallo @ll,

    meiner Meinung nach verhält sich Cashy genau richtig. Warum sich aufregen, unsachgemäße Kommentare schreiben und alles „in den dreck ziehen“?
    Ändern wird sich dadurch nichts.

    Das Du um eine Stellungsnahme gebeten hast ist völlig in Ordnung.

    Sicherlich ist es nicht die „feine“ Art gewsen!

    Aber im Zuge der Medien (Internet) hast sich das „Copy und Paste“ durchgesetzt. Quellen Angaben werden ignoriert und das Urheberrechtsgesetzt völlig missachtet. Dem privaten User fehlt die Zeit rechtliche Schritte einzuleiten oder isch anderweitig zu wehren.

    Für viele stellt sich dann immer mehr die Frage (wie in diesem Fall): Warum soll ich OpenSource anbieten?

    Schade eigentlich.

  64. Habe mal zwei Kommentare bearbeitet und grenzwertige Aussagen ge-XXX-t. Sonst werde ich noch abgemahnt 😉

    Bisher Schweigen im (Blätter-)Walde.

  65. So, habe gerade eine E-Mail bekommen. Eine Entschuldigung mit der Aussage, dass wohl versehentlich der „interne Test-Ballon“ im Downloadbereich gelandet sei.

    Nicht mehr. Nicht weniger.

  66. traurig das. ich hätt mir ehrlich gesagt etwas mehr rückgrad von der chip erwartet.

  67. Tja, das entspricht ungefähr dem womit ich gerechnet habe. Hatte im Sommer mal wieder son ProbeAbo von drei Heften, das dritte hab ich gar nicht erst angschaut….
    Da wird ein und das selbe Tool erst als Wundermittel angepriesen und 60 Seiten später von nem anderen Redakteur verflucht.
    Dann les ich doch lieber gute Blogs so wie das hier.
    Weiter so Caschy !!!!

  68. So, habe gerade eine E-Mail bekommen. Eine Entschuldigung mit der Aussage, dass wohl versehentlich der “interne Test-Ballon” im Downloadbereich gelandet sei. Nicht mehr. Nicht weniger.

    Naja finde sogar die ausrede von denen ziemlich schlecht.

    Aufgenommen: 01.12.2007

    noch dazu wenn man bedenkt das das schon so lange im Programm ist…..

    hast hoffentlich wenigstens nen kostenloses abo bekommen? g

  69. Ist ja unter aller Kanone den Code für seinen eigenen zu beanspruchen wenn dieser nicht einem selbst gehört. Und dann auch noch die Readme nicht anpassen… Oh man.

  70. Ich nehm ihn wieder runter von der D-Partition. Jedesmal, wenn ich beim Online-Banking bin, „rattert“ nach etwa 1 Min die Festplatte (schreiben? lesen?), und es werden lt. Anzeige im SysTray Daten übertragen. Welche? Wohin? Woher? Keine Ahnung.

  71. Bei uns hat Chip ja eigentlich einen guten Ruf, aber das hier zeigt das jede Zeitschrift mal Probleme hat und auch nicht alles wissen kann.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.