LG Velvet startet nun auch als günstigere LTE-Variante

Ob das LG Velvet der erwünschte Sprung zurück in die Spur bei Smartphones für LG ist? Wissen tue ich es nicht, eine Vermutung habe ich aber. Der Markt hat sich in den Jahren verändert – und auf der anderen Seite haben Kunden vielleicht im Hinterkopf, wie es mit Updates bei ihren Android-Smartphones aussah. Doch es soll hier nicht um Updates gehen, sondern um ein „neues“ Gerät. LG hat nämlich bekannt gegeben, dass das LG Velvet hierzulande auch als LTE-Variante starten wird, nachdem das Gerät ja als 5G-Version auf den deutschen Markt kam. Das LG Velvet in der LTE-Ausführung wird in Deutschland exklusiv bei MediaMarkt und Saturn für 499 Euro (UVP) erhältlich sein, also 100 Euro günstiger als die 5G-Version.

Ab heute kann man es schon online bestellen und ab dem 31. Juli ist es auch im Markt erhältlich. Zum Verkaufsstart wird das Smartphone im Bundle mit dem Bluetooth Headset LG TONE Free FN4 verkauft. LG setzt beim Velvet mit LTE nicht auf den Snapdragon 765 5G, stattdessen wird der Snapdragon 845 verbaut. Dieser Chip wurde Ende 2017 vorgestellt und wurde ab Anfang 2018 kommerziell verbaut – beispielsweise im OnePlus 6.

LG VELVET
* Chipset: Qualcomm Snapdragon 845 (SDM845)
* Display: 6,8 Zoll 20,5:9 FHD+ P-OLED FullVision (2.460 x 1.080 / 395 ppi)
*Speicher: 6 GB RAM / 128 GB ROM
* Kamera:
– Rückseite: 48 MP Standard (F1.8 / 0.8 µm / 79°) / 8 MP Weitensensor (F2.2 /
1,12 µm / 120°) / 5 MP Tiefensensor (F2.4 / 1. 12 µm / 81°)
– Frontkamera: 16 MP Standard (F1.9 / 1.0 µm / 73°)
* Batterie: 4300 mAh
* Betriebssystem: Android 10
* Größe: 167,08 x 74,0 x 7,85 mm
* Gewicht: 180 g
* Netzwerk: 4G, UMTS, EDGE, GSM
* Konnektivität: Wi-Fi 802.11 a, b, g, n, ac / Bluetooth 5.1 / NFC / USB Type-C (USB
3.1 kompatibel)
* Biometrisch: optischer Fingerabdruck-Sensor unter Glas
* Farben: Aurora Silber, Schwarz
* Weiteres: Stereo Lautsprecher/ AI Kamera / Google Lens / Google Assistant Taste / LG 3D Sound System / IP68 Staub- und Wasserbeständigkeit / HDR10 / Qualcomm Quick Charge 4+ Technologie / MIL-STD 810G 14 bestandene Tests

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Die Snapdragon ChipVersion 845 passt doch so aber nicht oder?

  2. Ohne SW updates will ich das nicht mal Geschenkt haben. Is im Lager bestimmt einer über ne Kiste alter soC´s gefallen. Da hätte ich doch wenigstens den 730iger verbaut.

  3. Wer es sich wirklich kaufen will, sollte 1-2 Monate warten und nicht vorbestellen.

    Erfahrungsgemäß knallt sich Mediamarkt bei solchen Exklusiv-Deals die Lager voll. Da sich LG Phones eben wegen der Update-, und Service-Politik nicht so dolle verkaufen, gibt es meist schon im ersten Monat den ersten Preissprung.

    In 1-2 Monaten wird es bei Mediamarkt sicher für 399,- oder im Freebundle mit einem LG-TV. Bei vollen Lagern wird Mediamarkt schnell nervös und fährt Aktionen.

  4. „Wissen tue ich es nicht“…wirklich grauenhaftes Deutsch.

Schreibe einen Kommentar zu Ramses Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.