LG V40: Kommt auch nach Deutschland, aber interessiert das noch jemanden?

LG schickt nun im Januar auch sein aktuelles Premium-Smartphone, das LG V40 ThinQ, an den Start. Nein, technisch ist es wirklich ok – aber warum bitte erst jetzt? Premium-Smartphone. Flaggschiff. Drei Monate nach der Vorstellung in einen solchen Markt wie den unseren einführen.

Alle anderen Hersteller brechen lachend zusammen – LG brechen höchstens die Verkaufszahlen noch mehr weg. Im Januar in Deutschland starten, während die letztjährigen Kunden abgefrühstückt sind und die anderen schon wieder auf Smartphones warten, die vielleicht zum Mobile World Congress im Februar vorgestellt werden.

LG selber nennt zwar den Januar als Termin für Deutschland, will sich aber noch nicht genau auf den Tag festlegen (das Marketing-Material zeigt den 14. Januar, einen Montag) – und eine Preisempfehlung nennt der Hersteller aus Südkorea ebenso nicht. In den USA sind freie LG V40 so um 750 bis 800 Dollar zu haben.

Ärgerlich. Anstatt mutig anzugreifen, selbstbewusst zu sein nach dem Absturz der Smartphone-Sparte, gibt man sich wie ein Huhn, dessen Kopf man abschlug.

Die nackten Spezifikationen des LG V40 ThinQ:

  • Chipset: Qualcomm Snapdragon 845 Mobile Platform
  • Display: 6.4-inch 19.5:9 QHD+ OLED FullVision Display (3120 x 1440 / 538ppi)
  • Memory: 6GB LPDDR4x RAM / 64GB or 128GB UFS 2.1 ROM / microSD (up to 2TB)
  • Camera:
    –  Rear: 16MP Super Wide (F1.9 / 1.0 / 107°)
    12MP Standard (F1.5 / 1.4 / 78°)
    12MP Telephoto (F2.4 / 1.0 / 45°)
    –  Front: 8MP Standard (F1.9 / 1.12 / 80°)
    5MP Wide (F2.2 / 1.12 / 90°)
  • Battery: 3300mAh
  • Operating System: Android 8.1 Oreo
  • Size: 158.7 x 75.8 x 7.7mm
  • Weight: 169g
  • Network: LTE-A 4 Band CA
  • Connectivity Wi-Fi 802.11 a, b, g, n, ac / Bluetooth 5.0 BLE / NFC / USB Type-C 2.0 (3.1 compatible)
  • Colors: New Aurora Black / New Platinum Gray / New Moroccan Blue / Carmine Red
  • Other: Cine Shot / Triple Preview / Triple Shot / AI CAM / AI Composition / Boombox Speaker / Google Assistant / Google Lens / AI Haptic / 32-bit Hi-Fi Quad DAC / DTS:X 3D Surround Sound / Super Far Field Voice Recognition / IP68 Water and Dust Resistance / HDR10 / Face Recognition / Fingerprint Sensor / Qualcomm® Quick Charge™ 3.0 Technology (Qualcomm® Quick Charge™ 4 Compatible) / Wireless Charging / MIL-STD 810G Compliance / FM Radio

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. Wer kauft sich denn jetzt noch ein Neugerät mit Android Oreo? Ich meine, jemand, der sich halbwegs mit der Thematik „Android“ beschäftigt?

  2. chilibrenntzweimal says:

    Wenn die das zu nem Euro mit einem 20 euro Handy Vertrag dazugeben. Warum nicht?
    Kein WLAN call usw. LG ist auf dem absteigenden Ast, daran ändern die mit ihrer halbherzigen Strategie Recht wenig. Zudem warum Januar 2019, ein Monat später kommen doch schon Smartphones mit dem Nachfolge Prozessor raus, warum sollte ich Januar 2019 ein Snapdragon 845 akzeptieren, wenn der Nachfolger vier Wochen später verfügbar oder angekündigt ist.

  3. Peter Auch Lustig says:

    Nee. Ich nicht.
    😉

  4. Tja. Selber schuld LG. Ich wollte es unbedingt haben weil ich LG Fan bin. Aber leider gab es hier wieder nicht wie beim v20 jetzt hab ich mir das mate 20 pro geholt. Selber schuld!

  5. LG lernt es einfach nicht 🙁

  6. USB-C 2.0 ? comp. zu 3.1 oder sollte das andersrum sein? Wenn nicht lachhaft für nen SP mit dem Preis und dann Oreo mit Lg seiner Updatepolitik.. Muss mal fragen vlt. bekommt man ja die 800 dollar dazu.. *lol*

  7. Oh Leute, ihr habt echt keine Ahnung. Das ist so ziemlich das best ausgestatteteste Smartphone, welches es gibt. Allein schon das haptische Feedback auf Apple Niveau und der QuadDAC Verstärker sind zwei besondere Merkmale. Und btw, ich habe auf meinem LG V30 bereits Pie laufen, das ist halt möglich dank der Android Community. Ebenso habe ich die neuste Google Kamera Version mit „night sight“, alles zusammen für 350€. So schade, dass es nur noch Leute gibt, die sich nicht richtig informieren.

    • Tja Karl O. frag dich mal warum das V30 billig ist.. Keiner will mehr LG.. Pie dank Root und keine Garantie mehr .. Klasse wenn man für 350€ ebenso gute Telefone bekommt ohne die gleich während der Garantie rooten zumüssen um aktuelles Android zuhaben.

      • Auch da bist du fehlinformiert. Root ist bei LG kein Grund dafür, dass die Garantie erlischt.
        Dann zähl mir doch ebenso gute Telefone auf (QuadDAC, haptisches Feedback auf Apple Niveau, 120° Weitwinkel Kamera).

        • Das mit der Garantie ist falsch. Nur weil LG das Entsperren des Bootloaders erlaubt, heißt das noch lange nicht, dass die Garantie unberührt bleibt.

          Stellt sich heraus, dass der Fehler auf die Software zurückzuführen ist, lehnt LG jegliche Garantieansprüche ab. So machen es Huawei und Sony auch.

          • Nein ist es nicht, mein Freundeskreis und ich haben schon ein paar Mal die LG Garantie in Anspruch genommen (mit gerooteten Geräten). Du glaubst doch nicht im ernst, dass die Leute in den, ich nenn es mal Werkstätten, das Knowhow haben, welcher root Befehl zu welchem Zeitpunkt welchen Schaden angerichtet hat.
            Das ist auch der Grund warum bei Samsung einfach ein hardcodierter counter irreversibel von 0 auf 1 springt, sobald der bootloader entsperrt wird. Von da an verfällt die Garantie (bei Samsung), da einfach zu überprüfen.

    • Hey 🙂 denkst du, dass LG es noch auf die Kette kriegt Pie offiziell fürs V30 zu bringen?
      Warte gefühlt schon ewig und ne offizielle Aussage gibts ja auch nicht :/
      Bin da ein gebranntes Kind vom One +2 damals …
      Und dachte eigentlich, das ich nach meinen Nexus(en) keine Hand mehr an Custom Firmware und Root etc legen muss …

    • Selber basteln um halbwegs aktuell zu sein!? Nicht noch mal. Mein LG G4 war das letzte Smartphone von LG. Die Truppe ist für mich gestorben. Und sie habe ja auch nichts aus den Fehlern gelernt, wie sie nun wieder eindrucksvoll unter Beweis stellen.

    • Bin auch begeistert von meinem LG V30. Hardwareseitig gibts nichts zu meckkern. Grund für die Kaufentscheidung waren u.a der Sound QUAD DAC und die Kamera. Da ich von von Stock Android gewechselt bin ist einzig die Nutzeroberfläche gewöhnungsbedürftig, aber ja auch modifizierbar. Die Updatepolitik lässt sich via root umgehen, dachte ich mir. Allerding bin ich von meinen Nexus Geräten verwöhnt, was die RootTools und die deutschsprachigen Foren angeht.
      Hast du nen Link zu einer guten Anleitung zum Root des LG V30 und flash des PiE Updates, Karl?

    • Raphael Tiemann says:

      Hallo Karl O.

      Ich bin zZ auf der Suche nach dem LG V35 (koreanische Version) , würde mich aber auch mot dem V30 zufrieden geben 😉

      Meine Fragen daher:
      – Welche ROM hast du bei deinem V30 geflashed?
      – Welche V30 Version hast du dir gekauft?

      Danke für deine Rückmeldung

  8. L was? Ne danke, zug ich abgefahren und keiner wollte einsteigen! Da investiere ich lieber in 1plus oder Xiaomi…

  9. Bob (der andere) says:

    Unverständlich!
    Man sollte doch als Hersteller aus der 2. Reihe (ich meine jetzt nicht die Quälität usw., sondern was Verkaufszahlen und Beliebtheit angeht) versuchen das wichtige Weihnachtsgeschäft mitzunehmen. Und so ein kleiner Markt ist Deutschland ja auch nicht, als das da nicht auch was für LG abfallen würde/könnte.

    Marketing ist heute genauso wichtig wie technisches Know-How (vlt. sogar noch wichtiger).
    Schade, eigentlich mag ich LG. Aber so wird das nix.

  10. Christian Anzer says:

    Ich selber bin mit LG durch. Ich habe 3 mit Update-Versprechen gekauft welche nie kamen. Bin dann auf Nexus und war immer gut bedient. Direkt nach verlassens der Googlephones scheint mein aktuelles Honor 10 auch ein Blender zu werden. 9 versprochen bis heute noch nicht da.

    • Die meisten Nexus Geräte waren entweder direkt von LG oder mit LG Bauteilen produziert 😉 so durch warst du mit LG nach der Entscheidung für Nexus Geräte dann doch nicht.

      • Karl, willst Du es nicht kapieren? Hier geht es um die miserable Update-Politik von LG. Unter der Google-Fahne klappte es doch. Nur alleine bringt es LG nicht auf die Reihe. Und darum brechen die Verkaufszahlen zu Recht ein.

        • Jörg, willst du es nicht kapieren? 90% der Nutzer wissen gar nicht welche Android Version sie haben. Du und die anderen 10%, die glauben, man wäre nur sicher mit dem neuesten Update oder die neue Android Version hat existentielle neue Funktionen, wirken sich nicht auf die Verkaufszahlen aus.

          • Karl, du solltest mal dein Confirmation Bias überprüfen. Ich selbst habe ein LG v30 und bin sehr zufrieden damit, aber Pie könnte langsam wirklich mal offiziell kommen.

            • Naja, ist ja nicht so, dass LG mit Abstand die langsamsten sind. Mein Lenovo Tab 8 plus sollte Oreo (ja Oreo) diesen November kriegen xD…. Und hat es immer noch nicht.

    • Warum nimmt man auch EMUI? Ich habe damals Honor 6 genommen weil es einfach keine Smartphones zu dem Preis und der Leistung gab. Aber heut zutage kann man auch einfach ein Smartphone mit Android One nehmen wenn einem die Updates so wichtig sind.

  11. LG versagt ja leider auch bei der Qualität seiner Display ( siehe Pixel letztes und dieses Jahr) Das trägt auch nicht unbedingt zur Verbesserung der Aussendarstellung bei

    • Naja, dass die Pixel Displays in Kritik geraten sind, liegt nur an der Kalibrierung seitens Google.
      Das LG V30 hat exakt dasselbe Display wie das Pixel 2 verbaut und es sieht vergleichbar gut wie das eines Galaxy S8 aus, da vernünftig kalibriert (wenn du mir nicht glaubst siehe Youtube reviews).

  12. Karl O.: Geht Nightsight Camera ohne Root?
    Wenn ja, woher nimmst du dein APK.
    Bin auch grosser V30 Fan, weil man genau für den von Dir genannten Preis ein Super-Telefon bekommt.

    • Yo, google mal nach „google camera mod downloads“. Das erste oder zweite Suchergebnis führt auf eine einfache HTML Seite, wo nur downloadlinks zu den mod cameras erscheinen. Diese apk runterladen und installieren. Unter Oreo funktioniert night sight nur mäßig gut. Unter Pie musst du die neuste Version (ganz oben) von fu24 nehmen.

  13. Schade! Dabei baut LG sehr sehr gut verarbeitete Geräte mit toller Haptik. Habe selbst ein v30 und es ist das mit Abstand beste Smartphone, das ich bisher besessen habe. Die UI ist sinnvoll erweitert und die Hardware fetzt. Wenn jetzt noch Pie kommt, bin ich zufriedener LG Kunde.

    Leider muss ich euch hier Recht geben: Das Timing von LG ist für’n Arsch. Könnte jedoch für den Kunden gut sein – die Geräte werden schnell günstiger 😉

  14. LG hat so gute Nexus Geräte gekauft und die Pixel Liebhaber vermissen die Nexus… Warum bringt LG dann nicht einfach wie Motorola auch testweise mal ein Android One Gerät wenn alle primär die Update Probleme bei LG kritisieren?

    Wie wäre es mit einem LG V Nex(us) um an die Nexus Historie anzuschließen?

Schreibe einen Kommentar zu Hanz Gruper Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.