LG V30 soll LG V30 Plus an die Seite gestellt bekommen

Ein Gerücht macht derzeit die Runde. Es steht im Raum, dass das LG V30 noch eine „größere“ Ausgabe mit mehr Ausstattung an die Seite gestellt bekommen könnte. Das LG V30 sieht ganz interessant aus, man weiss ja schon quasi die meisten Dinge, denn es gab zahlreiche Leaks, auch von Testern, die das Gerät bereits im großen Stile testen konnten.m Das LG V30 Plus ist allerdings noch recht unbekannt, genaue Details fehlen. Gerüchteweise könnte es nur für den südkoreanischen Markt hergestellt sein. So könnte das V30 Plus ab Werk mit mehr Speicher daherkommen, nämlich 128 GB, während dem V30 lediglich 64 GB nachgesagt werden.

Auch drahtloses Aufladen und HQ-Audio wird im Bericht genannt, wobei nicht klar ist, welches Gerät nun genau was bekommt. Vielleicht bekommt das LG V30 Plus die genannten Funktionen, vielleicht auch nicht. Beide Smartphones sollen aber auf das OLED-Display setzen, 6 GB RAM und den Snapdragon 835 nutzen.

In Sachen Preis spricht man beim LG V30 von 700 Dollar und beim V30 Plus von 875 Dollar. Das wären 595 bzw.743 Euro. Da müssen also schon Unterschiede in Sachen Technik vorhanden sein.

Bleibt zu hoffen, dass LG nicht den Fehler macht wie beim LG G6. Da gab es wohl einige vergraulte Kunden, die es nicht verstanden, dass Dinge wie HQ-Audio hierzulande nicht verfügbar waren. Das LG V30 wird offiziell am 31. August auf der IFA 2017 in Berlin vorgestellt. Ein Marktstart wird bereits zum 15. September erwartet.

LG V30: Crystal Clear Lens soll für bessere Fotos sorgen

LG V30: Versehentlich offene Community für Tester gibt Einblicke

LG V30: LG bestätigt 6 Zoll FullVision OLED-Display

LG V30: Vorstellung am 31. August, kommt es mit Android 8.0?

So soll das LG V30 aussehen

(via etnews)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wolfgang D. says:

    LG wird beim V30 sicher denselben Fehler machen, wie beim V20. Wenn es tatsächlich ein Fehler ist, das Gerät erst gar nicht den verwöhnten Europäern anzubieten.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.