LG Smart Keyboard soll stark verbessert werden

Die im LG G3 verbaute Smart Keyboard-App soll stark verbessert werden, wie man aktuell seitens LG mitteilt. Die Tastatur im LG G3 ist ab Werk definitiv brauchbar, Dinge wie automatische Korrektur und Wischen von Wörtern funktioniert recht gut. Sind halt marginale Funktionen, die man mit dem bald erscheinenden Update aufmotzen will.lg g3 tastatur

Zu den neuen Funktionen gehört die Emoji Suggestion, hierbei werden passende Emojis zum Text vorgeschlagen – für mich eher unwichtig. Interessanter sind sicherlich App-abhängige Tonalitätsvorschläge. Die Funktion analysiert eure Gewohnheiten und schlägt, abhängig von der verwendeten App, die meistgenutzten Worte vor.

Wenn ihr beispielsweise E-Mails häufig mit „Sehr geehrter“ beginnt, wird das Smart Keyboard diese Worte wahrscheinlich als Anrede der nächsten E-Mail empfehlen. Verwendet ein Nutzer häufig „Hi“ als Anrede in SMS, wird das Smart Keyboard diesen Anfang beim Start der SMS App vorschlagen. Die Software erstellt für jede App eine spezifische Prioritätenliste von empfohlenen Worten und Ausdrücken auf Basis der Häufigkeit, mit der diese in der jeweiligen App verwendet werden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=3uMMw6OHknk

Auch soll das Update nun endlich die Funktion mit sich bringen, das nächste Wort vorzuschlagen. Hierbei kommt die aus anderen Keyboards bekannte Kontextanalyse zum Einsatz um das nächste Wort zu erahnen. Auch eine Neuerung: Zweisprachige Wortvorschläge. Das Smart Keyboard erkennt und wechselt die Sprache automatisch, ohne dass der Nutzer manuell eingreifen muss. Auch an Bord: Swipe-Analyse in Echtzeit. Bei Verwendung der Texteingabe via kontinuierlicher Swipe-Bewegung unterbreitet Smart Keyboard Wortvorschläge in Echtzeit. Das Update der Smart Keyboard App wird im Laufe dieses Monats im LG Update Center bereitstehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Kommt diese Tastatur nur fürs G3 oder auch fürs G2?

  2. Hey caschy, hat man bei SwitKey keine Möglichkeit, das Notizbuch zu synchen?
    Ich meine, wie geht das bei der LG-Tastatur? Da fängste dann ja immer wieder von vorne an, wenn du ein neues Gerät hast oder?

  3. Bei Swiftkey kann man seine Eingaben Syncen, auch über Geräte hinweg !

  4. Ist ja nett, dass das eingebaut wird. Ich verstehe allerdings nicht, warum Hersteller da so ein Bohei drum machen und mit viel Aufwand Funktionen implementieren, die darauf spezialisierte Apps schon hervorragend können. Die Entwicklung kostet Zeit und Geld, damit sollten die LG-Programmierer in der Zeit lieber an Bugfixes arbeiten – aber das lässt sich ja nicht so schön in einer Pressemeldung verbreiten. Als wenn „oh, aber es hat so eine tolle Tastatur“ ein Kaufgrund für ein Smartphone wäre. Höchstens für jemanden, der mit der Standardtastatur nicht klarkommt, aber so jemand hat sich eh schon eine entsprechende App besorgt.

  5. Die sollten erstmal das G3 zum laufen bringen, das Gerät läuft ja furchtbar schlecht für die Hardware..gerade wenn man die einschägigen Foren liest, ich wollte es kaufen…war dann im MediaMarkt, aber ne das Geruckel geht leider gar nicht. Das G2 läuft um Welten besser…

  6. @TTX Da bin ich erstaunt. Schreibe gerade den Test und kann das so nicht bestätigen.

  7. Musst mal bei Android-Hilfe lesen, das Gerät startet bei mehreren Leuten ständig neu und der Homescreen ruckelt recht heftig zwischendurch. Ich hab es im MM auch getestet mit Neustart, war echt sehr enttäuscht von dem Gerät. Vlt. haben die ersten Serien auch Probleme?

    Nach dem echt guten G2 bin ich aktuell vom G3 ziemlich enttäuscht. Habe jetzt erstmal zum neuen Vertrag ein S5 genommen, ob ich das behalte weiß ich aber nicht, ich glaube LG muss da noch ein paar Patches nachreichen.

  8. Habe das G3 mit 32GB. Habe bisher keine Ruckler festgestellt. Das einzige was stört ist die schnelle Hitzeentwicklung und die damit verbundene Einschränkung bei der maximalen Helligkeit. Einiger Tester haben in dem „heißen“ Zustand ja Ruckler bemängelt… Kann ich nicht bestätigen.
    LG macht vielen richtig,,, aber es stören viele Kleinigkeiten (zugegeben auf hohem Niveau). Diese gibt es aber bei allen Topmodellen.

    Übrigens Quad HD ist für mich kein Kaufargument. Hätte das G3 mit Full HD aber besserer Akkulaufzeit und vllt. noch etwas günstiger definitiv vorgezogen.

    Diese Tastatur habe ich nach kurzem Test übrigens wieder durch SwiftKey ersetzt 😀

  9. Wunderwuzzi says:

    Habe auch das G3 32GB und keine Ruckler, keine Probleme mit Abschalten und auch keine Displayprobleme. Einfach ein perfektes Gerät.

  10. Perfekt weis ich nicht @Wunderwuzzi.
    Ich habe so auch keine Probleme, außer das ich es schwer verkraften kann, OneNote nicht installieren zu können…

  11. Hm ich denke dad Gerät leidet unter der unnötigen hohen Auflösung, der Akku soll ja für einen 3000er auch recht fix leer sein. In ein paar Tests sprechen sie con DisplayOn Zeit von 3,5 Stunden, was wirklich mies wäre. FullHD wäre deutlich interessanter gewesen.

    Da hier nur positives kommt, gibt es wohl viele Montagsgeräte!?

    Ich warte mal Caschys Test ab ?

  12. „display on“ ist ja auch nicht wirklich aussagekräftig oder?
    Ich habe bisher auch nie verstanden, warum man die Einschaltzeit eines Gerätes als Maßstab hernimmt. Dafür müssten dann doch vorher sämtliche Apps deinstalliert sowie sämtlich Verbindungen irgendwohin gekappt werden, aber wer macht das schon?

  13. Zu den Problemen: Wie beim Galaxy S5. Ein paar haben irgendwelche Abstürze, Ruckler oder sonstige seltsame Phänomene die anderen haben das Gerät wie es sein soll.. Aber so ist das dann wenn einige die Probleme haben melden sich in Foren und schon wirds als schlechtes Smartphone gewertet.

  14. Das Handy an sich ist echt top, allerdings macht es bei mir einige Schwierigkeiten. Sehr schlechter bis gar kein Empfang, knacken beim Telefonieren und ab und zu ist auch schon ausgegangen/eingefroren (Lässt sich nur mit Akku raus/rein wieder starten). Amazon schickt mir jetzt schon das 3. Gerät, da die Fehler auch bei der ersten Ersatzlieferung da waren.

    Sehr sehr schade, würde es echt gerne behalten. Ist meiner Meinung nach aktuell das beste auf dem Markt, auch wenn QHD wirklich (fast) kein Mensch braucht.

  15. Das Problem am G3 ist einfach das man verunsichert ist was man bekommt wenn man 550-600 Taler auf den Tisch legt. Sicherlich sind ~60 Leute bei Android-Hilfe nicht die Welt, bei Millionen verkaufter Geräte. Mit einem Telefon was sporadisch mal einfriert kann man einfach nichts anfangen, selbst wenn „nur morgens der Wecker nicht klingelt.
    Ich hoffe wirklich für LG und die Nutzer das das Problem schnell gefixt wird und das G3 zuverlässig ist. Das G2 ist ja bis vor kurzem für 299 Euro bei Cyberport zu haben gewesen. Bräuchte ich jetzt ein neues Telefon würde ich dieses wohl bevorzugen…

  16. @Alex

    das Knacken gehört wohl so, einer hat geschrieben er hat schon 3x getauscht, jedes Gerät knackt, eins laut eins leise und schlechter Empfang scheint auch normal zu sein…was man so liest 🙁

  17. Christian Goralski says:

    Leider habe ich das Tastatur Update immer noch nicht erhalten, obwohl ich ein LG G3 32GB, ohne branding besitze. Die beiden Firmware Updates habe ich aber umgehend angeboten bekommen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.