LG Nexus 5X 32 GB für 249 Euro

Artikel_NexusKurz notiert: Ob jemand das Risiko eingehen möchte, kurz vor Veröffentlichung der neuen Nexus-Geräte von HTC ein „altes“ Nexus zu kaufen, ist fraglich. Dennoch ist das momentan bei redcoon im Angebot befindliche LG Nexus 5X mit 32 GB ein recht brauchbares Angebot. Das Gerät hat Android 7.0 Nougat, also die aktuellste Version – und mit nicht erweiterbaren 32 GB Speicher geht halt schon mehr als mit der 16 GB-Variante, die man seinerzeit schon mal für 199 Euro bekommen konnte.

Bildschirmfoto 2016-08-25 um 10.32.11

Das Nexus 5X verfügt über ein 5,2 Zoll großes Display. Dieses Display mit In-Cell-Touch-Technologie löst mit Full HD auf, zeigt also 1920 x 1080 Pixel bei 423 ppi an. Geschützt wird das Display hierbei von Corning Gorilla Glass 3.

Man verbaut im Nexus 5X einen Prozessor mit sechs Kernen, konkret  gesagt den 1,8 GHz starken Qualcomm Snapdragon 808, der von 2 GB RAM unterstützt wird. Hierbei setzt man nicht auf LPDDR4, sondern auf den Vorgänger LPDDR3.

Zwei Kameras sind an Bord des Nexus 5X von LG, hier setzt man auf eine 12,3 Megapixel starke Hauptkamera mit f/2.0 Blende und eine 5 Megapixel Frontkamera, die ebenfalls über eine f/2.0 Blende verfügt. Die Hauptkamera kann Videos in 4K aufnehmen und verfügt über einen Dual Flash und einen Infrarot Laser-Autofokus.

Steckbrief LG Nexus 5X:

  • Prozessor: 1,8 GHz Qualcomm Snapdragon 808
  • Betriebssystem: Android 7.0 Nougat
  • Display: 5,2-Zoll Full HD IPS (1920 x 1080, 423ppi)
  • Speicher: 2 GB RAM LPDDR3
  • Kamera: Rückseite 12,3 MP mit f/2.0 Blende, Front 5 MP mit f/2.0 Blende, 4K Video, Dual Flash, IR Laser-Autofokus
  • Batterie: 2.700 mAh (fest verbaut)
  • Abmessungen: 147 x 72,6 x 7,9 mm
  • Gewicht: 136 Gramm
  • Verbindungstechnologien: LTE (300 Mbps)WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, NFC, USB Typ-C Standard

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

30 Kommentare

  1. Leider nur in der Farbe Quartz.

  2. Als Risiko wurde ich das jetzt nicht bezeichnen. Für den Preis ein tolles Gerät.

  3. seh ich das eigentlich richtig, dass es kein einziges Dual-Sim Nexus Smartphone gibt? Marktlücke…

  4. Der Gerät ersetzt den Mensch says:

    Von Android 7 Nougat lese ich da nix…

  5. Is trotzdem so 🙂

    Tolles Gerät, kann es nur weiterempfehlen, v.a. für den Preis

  6. Nougat wird dafür ja ausgerollt. Muss man nur drauf spielen, als factory Image im Laden wird man das nicht mehr kaufen können. Aber 32gb ohne SD ist einfach viel zu wenig für jemanden der diese Art von gerät auch nutzen will. Leider

  7. Ohne Dual Sim und viel zu wenig Speicher.

  8. @Swantje
    Es ist jetzt aber wahrscheinlich das billigste Smartphone wenn man eine richtig gute Kamera haben will. Alles bessere ist auch entsprechend teurer. Mein N5 mit 32gb ist aber wirklich gerade so. So wirklich alles drauf machen was ich will geht auch nicht.

  9. Habe auf meinem N5 auch so gut wie nix, Videos/Bilder lösche ich nach Upload/Sicherung fast sofort und trotzdem sind gerade mal 700MB frei.

    Mein 16GB-N5x, dass seit der 199€-Aktion hier rumliegt traue ich mich gar nicht anzubrechen.

  10. „…das Risiko eingehen möchte, kurz vor Veröffentlichung der neuen Nexus-Geräte von HTC ein „altes“ Nexus zu kaufen, ist fraglich“
    habs mir gestern geordert. 250€? pffff, da fällt mir mehr außer tasche wenn ich dem bus nachlaufe. und wollen wa ma erst gucken wie nexus fischstäbchen und nexus sardine am ende werden.

  11. Helmut Fuchs says:

    Sorry, kein SD-Slot + keine Möglichkeit noninvasiv Qi zu nutzen.
    Schade, hätt gern was „neueres“ gehabt zu dem Preis.

  12. @Fly: wenn du es loswerden möchtest findet sich bestimmt jemand der dies nicht stört :).

    Ich finde die Kommentare hier lustig:

    „Ohne Dual Sim und viel zu wenig Speicher.“, oder „Schade, hätt gern was „neueres“ gehabt zu dem Preis.“

    Alle wollen nur das tollste neueste, aber das bitte am besten umsonst, also einen Ferrari für den Preis eines gebrauchten Fahrrads.

    Ich finde das ist ein gute Preis für ein immer noch gutes Handy…

  13. Geht’s nur mir so, oder nervt der unglaublich hoher Heulsusen-Anteil hier heute ganz besonders?

  14. ich warte lieber auf das xiaomi redmi note 4

  15. Habe es vor einem Monat auch gekauft. Da noch für 279€. Trotzdem, bin zufrieden!
    Wer übrigens die SD Karte für seine 4,5 TB Musikbibliothek unbedingt mit rum schleppen muss, hat ganz andere Probleme. Alle anderen können sich per USB OTG einen Stick dran hängen, wenn man eben mal Fotos/Videos sichern, oder Platz schaffen möchte.
    Ansonsten hilft es auch hin und wieder mal den Cache aller Apps zu leeren. Das macht unheimlich was aus.

    QI laden habe ich auch erst vermisst. Aber das Nexus 5X lädt von 0 auf 100% in ca. einer Stunde und kommt erstaunlich lange mit einer Ladung aus, wenn man nicht nur mit Display an den ganzen Tag Pokemon jagt. USB 3.1 sei Dank. Da macht auch 15 Minuten laden mal Sinn.

    Laufen tut es bei mir butterweich.

    Und wer ein Schnäppchen machen möchte, wird das bei den neuen Nexus Geräten sicher eh nicht bekommen.

  16. @Icancompute aha, wenn jemand eine größere Musiksammlung hat als du hat er also Probleme?

  17. Dominik Benner says:

    @Olli: Ist doch noch verfügbar?!? Habe es gerade bestellt.

  18. @Icancompute: USB 2.0, nicht 3.1. Der vorhandene USB-C- statt Micro-B-Anschluss ermöglicht das schnellere Aufladen.

  19. Ich verstehe das Gejammer um den Speicher auch nicht. Was speichert Ihr denn alles lokal drauf? Musik habe ich über Google Music und nur ein paar Alben für die Offlinenutzung im Auto, den Rest streame ich über Wlan. Fotos sichere ich bei Google Drive, so dass nur ein paar Schnappschüsse auf dem Gerät rumliegen…90 Apps sind aktuell installiert und es sind gut 11GB belegt.

    Mag ja jeder anders nutzen, nur hier von „VIEL ZU WENIG Speicher“ zu reden erscheint mir doch – zumindest allgemein gesprochen – also ziemlich absurd.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.