LG gram: Das steckt im Notebook-Line-up für 2022

LG hat seine Notebook-Serie LG gram überarbeitet. Im Fokus: Videocalls. Platz finden in den Notebooks die aktuellen Alder-Lake-Prozessoren von Intel. Zur Seite steht LPDDR5-Arbeitsspeicher. Im LG gram steckt nun ein entspiegeltes IPS-Display. Die Spitzenhelligkeit konnte man von 300 auf 350 Nits aufstocken. Trotz Gehäuse aus Magnesiumlegierung fällt das Gewicht beim 17-Zoll-Modell mit 1.350 Gramm doch leicht aus.

In puncto Videokonferenz-Fähigkeiten stecken im Notebook eine Full-HD-Kamera sowie Dual-Mikrofone. Eine aktive Geräuschunterdrückung, unterstützt durch KI, soll hier unter die Arme greifen. Die zusätzlich verbaute Infrarot-Kamera erkennt, wenn jemand euch über die Schulter schaut. Zudem könnt ihr das Notebook automatisch sperren, wenn ihr euch entfernt. Außerdem bietet die Cam die Möglichkeit zur Entsperrung des Geräts. Besonders: Man kann den Mauszeiger automatisch je nach Blickrichtung verschieben. Auch die Arbeitsfenster landen auf dem Bildschirm, auf den der Nutzer schaut. Zudem warnt man auf Wunsch vor einer falschen Sitzposition – euer Rücken oder eure Augen könnten es euch danken. Und sonst so? Mit Wi-Fi 6E hält der derzeit aktuelle Wi-Fi-Standard Einzug.

Ab Mai 2022 sollen die neuen Notebooks über die Ladentheken wandern. Preise nennt man noch keine, die werden aber ohnehin je nach Ausstattung sehr weit auseinandergehen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.