LG G7 ThinQ: Android Pie kommt in Deutschland an

Das Update auf Android Pie kommt nun endlich auch beim LG G7 ThinQ in Deutschland an. Nutzer müssen sich auf einen Download von rund 1,5 GB einstellen. Neben den Pie-spezifischen Änderungen gibt es nicht viel von LG zu sehen. Im Falle von Vodafone soll weiterhin kein VoLTE und WiFi Call funktionieren. Die Standard-Pie-Gestennavigation ist neu sowie die Dual-App-Funktion und Komfortansicht nach Sonnenuntergang statt fester Zeiten.

Danke Kamil!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

8 Kommentare

  1. Frank Ingendahl says:

    Das ist doch völlig veraltet vom letzten Jahr. Habt Ihr da nicht evtl.verschrieben? Android Q kommt doch fast…

    • Christian EM says:

      Bei LG ist sowas eher schnell statt zu langsam ^^

      Da muss man froh sein, überhaupt noch ein Update zu bekommen. LG ist in Sachen Software-Update tot

    • Völlig veraltet aber Q ist noch nicht draußen und P ist momentan die aktuelle Version. Alles klar bei dir.

  2. Hans Günther says:

    LG G6 next, please!

  3. Bin ich froh dass mein g7 ne custom rom hat

  4. AlaskanEmperor says:

    Der Support von LG Deutschland hat mir zumindest bestätigt, dass auch für das V30 Android P „in den nächsten Wochen“ ausgerollt wird. Scheinen also doch wenigstens noch ein paar Modelle zu folgen.

Schreibe einen Kommentar zu rhuhxx Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.