LG G3: Update soll Akkulaufzeit verbessern

Nutzer eines LG G3 (hier unser Testbericht zum LG G3) können sich anscheinend auf ein Update gefasst machen, welches die Akkulaufzeit verbessern soll. Seit gestern befindet sich ein Update für LGs neustes Flaggschiff im Rollout, bislang konnten mir aber nur Nutzer eines Gerätes mit Vodafone-Brandings und Besitzer eines „freien“ Gerätes bestätigen, dass sie das Update angeboten bekommen haben. Ob das Update nur für eine Verbesserung der Akkulaufzeit sorgt, oder ob es auch Mängel beseitigt, die einige Nutzer haben, ist bislang nicht bekannt. Einige Nutzer vermeldeten starke Ruckler oder auch ein Abschalten des Gerätes – vielleicht hat man hier ja nachgearbeitet. Falls ihr selbst betroffen seid und das Update bekommen habt: gebt mal Feedback. (Danke Ralf-Robert und andere!)

LG G3

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

39 Kommentare

  1. Habe eben manuell geprüft und siehe da: ein Update verfügbar.

    In der Beschreibung steht tatsächlich nur „Batterie-Optimierung“, da ich aber auch ein kleines Problem mit dem Schnellstart der Kamera per „Lautstärke -“-Taste bei meinem Gerät habe, werde ich das natürlich nach dem Update gleich mal testen.

  2. Könnte daran liegen, dass das G3 der Telekom noch nicht ausgeliefert wird. Erst KW28, jetzt KW31. Laut Telekom_hilft loht sich das warten… warum rücken sie aber nicht mit raus.

  3. OT: Hat sonst noch jemand Probleme mit Play Store, YouTube und Co.? Alle sind quälend langsam, normale Downloads gehen gewohnt flott.
    Anbieter ist die Telekom.

  4. Hab grad mal geschaut, Update ist da.
    Freies EU Gerät aus o2 Vertragsverlängerung

  5. Kann man das wetter/Uhrzeit widget von dem Foto irgendwie bekommen? Habe die angepasste LG G3 Software auf dem LG G2 als Custom Rom. Aber dieses Widget ist nicht dabei

  6. @Itzolino: Ist Weatherlove.

  7. Update heute morgen angekommen. Freies Gerät.
    Ruckler sind immer noch da. Akku war vorher schon top und abgeschaltet hat sich mein Gerät erst einmal (vor dem Update).

  8. Update installiert, aber das Problem mit der Kamera besteht anscheinend immer noch.
    Ruckeln tut bei mir zum Glück nichts.

  9. Was ich am meisten an meinem G3 stört ist der Chromecast Bug. Wenn ich etwas an meinen Chromecast Streame und einmal die Benachrichtungsleiste öffne (manchmal aber auch direkt im Launcher) stürzt die SystemUI ab. Und zwar immer erneut bis man das Telefon neu startet.
    Betrifft wohl mehrere Phones von LG und Samsung die in der Beanachrichtungsleiste einen Lautstärkeregler haben.
    Bisher einzige Lösung: Gerät rooten, Xposed Framwork installieren und ein bestimmten Modul von XDS installieren..
    Was ich da gelesen habe, liegt der ursprüngliche Fehler wohl im AOPS Code. Dennoch kanns das ja nicht sein.

    Mehr Akkulaufzeit kann allerdings auch nicht schaden 🙂

  10. @moortaube: was für ein Kamera-Problem?

  11. @Dennis selbes Problem habe ich auch und es nervt. Hab mittlerweile 2 Chromecast im Einsatz und auf keinem funktionier das Mirroring.

    @Topic, Update ist auch gerade angekommen und wird installiert. Wie schon von anderen beschrieben handelt es sich nur um Batterieoptimierung. Mal gespannt sein was es bringt.

  12. @caschy Wie oben beschrieben.

    Wenn ich die Kamere über die Schnellstart-Funktion im geperrten Zustand über die „Lautstärke -“-Taste öffne, bleibt das Telefon nach dem Starten der Kamera-App häufig hängen/stürzt ab.

    Eben war es sogar so, dass ich schnell ein paar Fotos hintereinander machen wollte und nach dem dritten startete das Gerät einfach neu.

  13. @Moortaube
    Wo hast du es denn bestellt? Würde gar nicht lange damit rum ärgern, direkt umtauschen.

  14. @dannygraetz Wenn man es weiß, kann man das ja einfach umgehen. Dass das Gerät eben ausgegangen ist, nachdem ich schnell drei Bilder gemacht habe, ist zum ersten Mal passiert und war beim Testen danach auch nicht mehr zu rekapitulieren.

    Ansonsten bin ich mit dem G3 sehr sehr glücklich, zumal es ja anscheinend Geräte mit starken Problemen gibt, wenn ich die Berichte so lese…

    Ich hatte es bei amazon bestellt, Umtausch sollte also theoretisch kein Problem sein.

  15. @moortaube

    Ich habe mein G3 auch von Amazon. Leider hatte es sich mehrmals ausgeschaltet, aber sonst keine weiteren Probleme.

    Kurz angerufen Amazon, neues zusenden lassen, ab dem Zeitpunkt hatte ich 30 Tage Zeit das „alte“ zurück zu senden. Seit dem neuen keine Probleme. Weder mit dem Display, noch das es sich ausschaltet, keine „heiß“ laufen. Einfach perfekt bisher.

  16. Update, Neustart und Optimierung der Apps ist durch, hat knapp 30 Minuten Zeit gekostet und 10%. Bisher noch kein Unterschied fest zu stellen. 😛

  17. Update installiert, Neustart. Ich habe dann ein Foto aufgenommen und das Gerät hat sich wieder ausgeschaltet.

  18. Ich muß erstmal unrooten 🙂
    Hat jemand schon nach dem Update versucht sein Gerät wieder zu rooten? Funktioniert towelroot noch?

  19. Update eben lief sauber durch… oben beschriebene Probleme kenne ich mit meinem G3 nicht, außer die Mikroruckler hier und da, aber eher sporadisch… Eine Akkuladung hielt bis jetzt bei mir im Schnitt 2 Tage, mal sehen ob noch paar Stunden dazu kommen 😀

  20. Das LG G2 hatte eine Akku Kapazität von 3000 mAh und erweist im Test sehr gute Akku Laufzeiten. Jetzt kommt der Nachfolger mit enormer Displayauflösung und LG weigert sich, die Akku Kapazität zu erhöhen? Verstehe ich nicht. Genau wie ich Apple nicht verstehe mit ihren marginalen Erhöhungen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.