LG G3: Bump! umgeht Bootloader, ermöglicht Custom ROMs

Freunde einer gepflegten Custom ROM hatten bisher beim LG G3 schlechte Karten, da der Bootloader nicht umgangen werden konnte – eine wichtige Voraussetzung, um alternative ROMs auf ein Android-Smartphone zu bringen. Mit dem Tool Bump! kann der Bootloader nun umgangen werden, sodass auch Custom ROMs ihren Weg auf LG G3 Geräte finden können. Die Vorgehensweise klingt etwas kompliziert, soll sie aber gar nicht sein.

Bump_LG_G3

Voraussetzung für die Nutzung von Bump! ist Root-Zugriff, dies ist seit August mit dem LG G3 möglich. Ist dies gegeben kann man sich eine modifizierte TWRP Version auf das Gerät spielen (Bumped! TWRP). Recovery kann dann über die „Zurücksetzen“-Funktion im System aufgerufen werden und modifizierte Bump!-Images können direkt geflasht werden.

Zwar sollte bei dieser Aktion nichts schiefgehen, aber irgendetwas kann immer passieren. Insofern, haltet Euch an die Anleitung und nutzt solche Funktionen besser nur, wenn Ihr wenigstens ein bisschen wisst, was Ihr da macht. Bump! funktioniert mit allen LG G3-Varianten, allerdings muss man beim Flashen der Images aufpassen, dass man die richtige Provider-Version nimmt. Eine ausführliche Anleitung und entsprechende Downloads gibt es im Bump!-Thread bei den XDA-Developers. (Danke Henning!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Wunderwuzzi says:

    Es gibt auch schon eine Custom Rom basierend auf Firmware v10L. Cool ist, dass man Firmwares direkt von der microSD installieren kann. Seit v10L läuft das G3 endlich so wie es soll.

  2. Wo gibt es die custom rom?

  3. hmmm… muesste doch die 855-Image-Datei sein, gell?

  4. finde die interne SD-Card nicht ueber MTP. Bekomme nur angezeigt „Interner Speicher“ und „Speicherkarte“. Wobei die „Speicherkarte“ meine externe SD-Card ist. Wenn ich den ordner „Interner Speicher“ oeffene, such ich nach irgendwas was mit interner SD-Card zu tun haben koennte. Finde aber nichts. Wer kann mir helfen? Thanks. pit

  5. geht alles viel einfach. Naemlich mit Flashify (gibt es im Playstore) fuer rooted Smartphones. Siehe hier: http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-lg-g3/619141-how-bump-unlock-lg-g3-bootloader-d855.html
    Habe es gerade damit gemacht. Funktioniert einwandfrei.

    pit

  6. mal ne Bitte an Alle die es mit Flashify machen wollen. Wenn ihr ein Backup der Stock Recovery macht vor dem Flashen – koennt ihr mit dieses Backup evlt. zukommen lassen. Habe es naemlich versaeumt vorher eines zu machen. Waere sehr freundlich. Vielen Dank

    pit

  7. @superpit ganz einfach…. Software mit LG tool falschen .. Volumen Up halten und kabel an Smartphone anstecken…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.