LG G2 mini: Globaler Verkaufsstart im April

Am 20. Februar wurde das LG G2 mini zum Mobile World Congress vorgestellt und enttäuschte viele Menschen, die auf ein „großes“ Modell in kleiner Bauweise spekulierten. Dennoch wird es das LG G2 mini ab April im Handel geben. Da die Hardware kaum erwähnenswert ist, konzentriert sich LG voll auf die Software-Features und bewirbt das G2 mini mit den Software- und Design-Features des großen Bruders G2. So kommt auch das noch relativ junge Knock-Code zum Einsatz, das eine bestimmte Klopffolge zum Entsperren des Geräts verlangt.

Bild_LG G2 Mini_02

Ab April wird das LG G2 mini dann nach und nach in allen Märkten (angefangen mit den GUS-Staaten) verfügbar sein. Ursprünglich sollte die Auslieferung noch im März stattfinden. LG will genaue Daten zu den einzelnen Verkaufsstarts noch bekannt geben. Ist das Gerät für Euch interessant oder hättet Ihr auf eine etwas bessere Ausstattung gehofft? Das 4,7 Zoll qHD-Display und der Snapdragon 400 Chipsatz lösten bei der Vorstellung ja nicht gerade Begeisterungsstürme aus.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Es ist schade, daß die User immer weiter verdummt werden sollen, indem man versucht den Unterschied zwischen Hard- und Software zu vertuschen :-(. Bisher war noch jedes Softwarefeature auf andere Phones übertragbar…
    Danke für die offenen Worte, Sascha!

  2. Ist Sony denn der einzige, der das „compacte“ mit vernünftiger Hardware bauen kann?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.